Cover von: Die Toten vom Gardasee
Amazon Preis: EUR 11,90
Bücher.de Preis: EUR 11.90

Die Toten vom Gardasee

Kriminalroman
Buch
Taschenbuch, 256 Seiten

Verlag: 

ISBN-10: 

3740800704

ISBN-13: 

9783740800703

Erscheinungsdatum: 

24.05.2017

Preis: 

11,90 EUR
Schauplätze: 
Amazon-Bestseller-Rang: 34.217
Amazon Bestellnummer (ASIN): 3740800704

Beschreibung von Bücher.de: 

Dokumentarfilmer Luca Spinelli kennt den Gardasee und die Menschen dort besser als jeder andere. Deshalb bittet ihn die Polizei um Mithilfe in einer Mordserie, die das Tal erschüttert: Ein Serienkiller - »Der Teufel vom Gardasee«unge Männer. Zusammen mit Kommissar Tomasio Giancarlo begibt sich Luca auf dessen Spur. Doch der Teufel hat sie längst im Blick, und das Tor zur Hölle öffnet sich langsam, aber sicher ...

Kriminetz-Rezensionen

Spannender italienischer Regionalkrimi

Luca Spinelli, ein Dokumentarfilmer mit Wurzeln in Gargnano, ist am oberen Gardasee zu neuen Aufnahmen unterwegs. Zufälligerweise filmt er die Suchaktion nach einem verschwundenen jungen Surfer. Als dieser offiziell als vermisst gilt, kann er der Polizei durch verschiedene Filmsequenzen helfen und wird so als Berater zur Ermittlungstruppe hinzugezogen. Das Team setzt sich aus verschiedenen Beamten rund um den Gardasee zusammen und außerdem einem Experten, der der Meinung ist, dass es im Gardasee einen Monsterfisch gibt, der für die verschwundenen männlichen Jugendlichen der letzten Jahre verantwortlich ist. Dies vor allem deshalb, weil deren Leichen nie entdeckt wurden. Bei der Truppe trifft Luca auf seinen alten Kindheitsfreund Tomasio, mit dem er seit vielen Jahren in Clinch liegt und der jetzt als Kommissar bei der Polizei in Riva arbeitet. Warum die beiden Streit hatten und was sie entzweit hat, das erfährt der Leser anfangs nicht. Nur soviel, die Dämonen seiner Vergangenheit lassen Luca nicht los. Im Moment jedoch umschwärmen beide Martina, die Profilerin der Polizei in Riva und ebenfalls Teammitglied. Plötzlich kommt es zur ersten Frauenleiche - eine Radlerin stürzte den Abhang hinab. Sehr seltsam, dass der einzige Mordzeuge, denn von Mord wird mittlerweile ausgegangen, am Tag darauf selbst durch einen tragischen Unfall ums Leben kommt. Und immer wieder kann Luca mit seinen Filmen bzw. Recherchearbeiten die Polizeiarbeit definitiv voranbringen. Plötzlich naht Hilfe von einer ganz anderen Seite, aber hierzu möchte ich keine Details verraten. Eines sei gesagt, es ist absolut fesselnd, packend und das Ende auch grausam.

Eigentlich habe ich zu dem Buch gegriffen, weil ich den Gardasee und die Gegend sehr gut kenne und immer wieder dort Urlaub mache. Die Beschreibungen der Örtlichkeiten waren so gut, dass ich mich mittendrin in den Ermittlungen befand. Der Autor hat auch die Atmosphäre und das Feeling rund um den Gardasee sehr treffend wiedergegeben.. Man fährt mit Luca die Gardesana durch die Tunnels zwischen Limone und Gargnano und spaziert dann im Hafen von Gargnano. Hier lief bei mir echtes Kopfkino. Luca wurde sehr detailliert und mit vielen Emotionen charakterisiert, als Leserin konnte ich viele Situationen sehr gut nachvollziehen und förmlich spüren. Auch die anderen Figuren und ihre Handlungen wurden realistisch und authentisch ausgeführt. Vor allem auch das Schicksal der zurückgebliebenen und trauernden Eltern wurde sehr bewegend geschildert. Bei der Auflösung war es dann vorbei mit dem Urlaubsfeeling und es waren starke Nerven gefragt.

Ich hatte spannende Lesestunden und empfehle diesen Thriller gerne weiter!