Cover von: The Girl Before
Amazon Preis: EUR 13,00
Bücher.de Preis: EUR 13.00

The Girl Before

Thriller
Buch
Broschiert, 400 Seiten
Übersetzer: 

Verlag: 

ISBN-10: 

3328100997

ISBN-13: 

9783328100997

Erscheinungsdatum: 

25.04.2017

Preis: 

13,00 EUR
Schauplätze: 
Amazon-Bestseller-Rang: 6.113
Amazon Bestellnummer (ASIN): 3328100997

Beschreibung von Bücher.de: 

Nach einem Schicksalsschlag braucht Jane dringend einen Neuanfang. Daher überlegt sie nicht lange, als sie die Möglichkeit bekommt, in ein hochmodernes Haus in einem schicken Londoner Viertel einzuziehen. Sie kann ihr Glück kaum fassen, als sie dann auch noch den charismatischen Besitzer und Architekten des Hauses kennenlernt. Er scheint sich zu ihr hingezogen zu fühlen. Doch bald erfährt Jane, dass ihre Vormieterin im Haus verstarb - und ihr erschreckend ähnlich sah. Als sie versucht, der Wahrheit auf den Grund zu gehen, erlebt sie unwissentlich das Gleiche wie die Frau vor ihr: Sie lebt und liebt wie sie. Sie vertraut den gleichen Menschen. Und sie nähert sich der gleichen Gefahr.

Kriminetz-Rezensionen

Selbstständiges Denken - unerwünscht

Ein spannender und raffiniert gestrickter Psycho-Thriller, der ohne viel Blutvergießen auskommt und mich als Leserin wieder ausgiebig hinter's Licht geführt hat.

Die beiden Bewohnerinnen des Hauses, Emma und Jane, sind eigentlich die Hauptpersonen in diesem Buch, die Kapitel wechseln sich dadurch immer ab und es kommt keine Langeweile auf.

Die Geschichte im "Heute" von Jane setzt oft genau dort an, wo sie auch im "Damals" von Emma endete bzw. begann. Hier ergänzt sich alles, oder es wiederholt sich kurz, so dass man weiß, dass beiden Frauen genau das Gleiche passiert. Das garantiert einen ungewöhnlichen Aufbau dieser Story. Beide Frauen vereinen verschiedene Schicksalsschläge, doch jede hat ihre eigene Art, damit umzugehen und fertig zu werden.

Dieses Haus kann alles, weiß alles und lässt einem die Gänsehaut über den Rücken laufen, also es könnte noch so toll sein, mich würde da keiner rein bekommen. Alleine schon die fast 200 Klauseln die zu beachten sind, wenn man als Mieter einzieht und das ist ja noch nicht einmal alles, aber mehr möchte ich nicht verraten.

Der Autor (oder die Autorin) gab mir nach fast der Hälfte des Buches das Gefühl, dass ich wüsste, wer was warum getan hat, nur um es dann ganz am Ende wieder über den Haufen zu werfen.

Ich möchte auch nicht zu viel schreiben, da ich finde, das Buch muss man einfach gelesen haben, wenn man Fan von Psycho-Thrillern ist. Mir hat es spannende und tolle Lesestunden beschert, der lockere und flüssig zu lesende Schreibstil hat sein übriges dazu getan.

Unbedingt lesen und sich im Haus "gefangen und überwacht" fühlen.