Cover von: Brauner mit Schuss
Amazon Preis: EUR 17,90
Bücher.de Preis: EUR 17.90

Die schwarze Jagd

Ein Bayern-Krimi
Buch
Taschenbuch, 304 Seiten

Verlag: 

ISBN-10: 

3709934044

ISBN-13: 

9783709934043

Auflage: 

1 (26.09.2017)

Preis: 

17,90 EUR
Schauplätze: 
Amazon-Bestseller-Rang: 184.399
Amazon Bestellnummer (ASIN): 3709934044

Beschreibung von Bücher.de: 

NICHTS IST ES, MIT DEM ALMFRIEDEN - ZWEI TOTE LIEGEN AUF DER SCHLIPFGRUB-ALM
Der bayerische Dorfbulle Schorsch Wammetsberger möchte eigentlich nur seine Ruhe, ist er doch quasi Beamter auf Lebenszeit. Doch dieses Mal hilft alles nix: Gleich zwei Tote gibt’s bei der Schlipfgrub-Alm, die Hintergründe liegen völlig im Dunkeln. Mord im Schlepper-Milieu oder purer Neid mit Todesfolge in der eigenen Sippschaft? Schnell muss er jedenfalls sein, der Wammetsberger, denn im beschaulichen Grenzland zwischen Bayern und Tirol sind solcherlei Störungen des Almfriedens gar nicht erwünscht. Und die Zahl der Verdächtigen steigt von Stunde zu Stunde. Leider ist auch der Schorsch darunter, weil er sich blöderweise nicht ganz legal beim Rehleinschießen in der Nähe des Tatorts aufgehalten hat. Und der selbsternannte bayerische Guerilla-Führer »Che« Wildbichler hat ihn gesehen.

DER SENSENMANN IST DIESES MAL ZWISCHEN BAYERN UND TIROL UNTERWEGS
Jetzt muss sich Wammetsberger zu allem Überfluss auch nochmit dem leitenden Kommissar Korbinian Eyrainer herumschlagen, der überhaupt kein richtiger Bayer ist und gute Weine, schöne Frauen und detektivische Rätsel schätzt. Zum Glück ist der Showdown bald bereitet - und wartet mit einer überraschenden Wendung auf.

Dinesh Bauer liefert einen Bayern-Krimi, bei dem selbst Rita Falks Eberhofer ein bisschen blass ums Näschen werden könnte: sprachgewaltig, verzwickt und mit grandios-typischen Charakteren!

Leserstimmen:
»Das Etikett Alpen-Krimi kann man Dinesh Bauer nicht aufs Auge drücken. Obwohl sein Krimi in Bayern spielt und die Figuren wunderbar authentisch sind, überrascht sein Krimi mit einer gefinkelten Handlung und ist außerordentlich gut geschrieben.«

»Wer hintergründig humorvolle Krimis mag, wird ›Brauner mit Schuss‹ lieben!«

»Abenteuergeschichten aus den weiß-blauen Bergen. Der ›Held‹, Schorsch Wammetsberger, ist eine kantige, liebenswerte Kraftnatur.«

Bisher ermittelte Schorsch Wammetsberger in:

  • Toter Winkel
  • Bayerisches Roulette

Kriminetz-Rezensionen

Die schwarze Jagd

Ein uriger Bayernkrimi, der alle Sinne in Anspruch nimmt. Etwas zum Lachen und die vielen bayerischen Wörter und Sätze. Natürlich mir, die ich auch Bayerin bin, sehr gängig. Immer wieder musste ich über die Worte wie Kini, Schweinernes, Gspusi, Gurgl usw. lachen.

Die vier Polizeikollegen gehen wie jedes Jahr zu Ehren ihres Wildschützenidols an dessen Todestag zum "Wildern". Dabei geraten sie unfreiwillig in eine Schießerei. In der Nähe der Schlipfgrub-Alm werden nacheinander zwei Tote gefunden. Man denkt, dass die  Toten etwas mit Waffenschieberei oder Menschenhandel zu tun haben.

Schors Wammetsberger und seine Kollegen müssen sich nun ins Zeug legen, um den Fall aufzuklären und der Polizeipräsident sitzt Ihm und seinen Kollegen sehr im Nacken. Doch dann steckt jemand ganz anderer hinter den Morden, als man vermutet.

Dinesh Bauer schreibt in einer liebenswerten, mit bayerischem Humor durchwirkten Art und bringt den Leser mit seinen diversen Ausdrücken immer wieder zum Schmunzeln. Seine Figuren beschreibt er so genau, dass man meint, sie direkt vor sich zu finden. Sie haben alle ihre Schwächen, sind keiner Superhelden, sondern Menschen wie Du und ich. Besonders den Polizeihauptmeister Wammetsberger stellt er als einen übergewichtigen Beamten dar, der immer nur ans Essen denkt und ansonsten sehr phleg­ma­tisch ist und nur seine Ruhe haben will.

Ein Buch, das manchmal mit Kraftausdrücken protzt. Aber genau dadurch erhält der Krimi seine Natürlichkeit und Liebenswertigkeit. Jedes neue Kapitel beginnt mit einer zusammengewürfelten kulinarischen Überschrift. Dies ist der zweite Band einer Regional-Krimiart und es werden weitere Teile folgen. Besonders gut ist das Cover gelungen, das gemalte Bild einer bayerischen Landschaft. Auf den Innenseiten sind die Polizisten vortrefflich als Karikatur gelungen. Ein Buch zum Abschalten und genießen.