Image of Wenn ich dich hole: Thriller
Amazon Preis: EUR 14,90
Bücher.de Preis: EUR 14.90

Wenn ich dich hole

Thriller
Buch
Broschiert, 256 Seiten

Verlag: 

ISBN-10: 

3423261471

ISBN-13: 

9783423261470

Erscheinungsdatum: 

07.04.2017

Preis: 

14,90 EUR
Schauplätze: 
Amazon-Bestseller-Rang: 29.507
Amazon Bestellnummer (ASIN): 3423261471

Beschreibung von Bücher.de: 

"Mein Sohn ist da drin! Holen Sie ihn raus!" Wegen eines Unwetters sitzt Bendix Steensen in Heathrow fest. In immer kürzeren Abständen erhält er Anrufe seines neunjährigen Sohnes Lewe, die allmählich panisch klingen: Seit Stunden sind Mama und Oma nun schon fort, am Handy meldet sich niemand, er hat Angst, in dem abgelegenen Haus in Niebüll nicht mehr allein zu sein. Bendix alarmiert die örtliche Polizei. Doch obwohl diese nichts Verdächtiges feststellt, versucht er alles, um auf schnellstem Weg nach Nordfriesland zu kommen. Eine schier endlose Reise, zusätzlich erschwert durch Schnee und Sturm. Derweil haben seine Frau und Mutter einen ganz anderen Kampf zu kämpfen. Und Lewe ist tatsächlich nicht mehr allein ...

Kriminetz-Rezensionen

Wenn ich dich hole

"Wenn ich dich hole" ist ein spannender Psychothriller, den man aus verschiednenen Perspektiven liest, das stört aber nicht, das steigert vielmehr die Spannung ... Einmal angefangen mit Lesen, ist das Buch nur schwer aus den Händen zu legen, und demnach sehr schnell ausgelesen ...

Ein Alptraum was die Steensens hier erleben: Lewe alleine bei Oma im großen Haus, krank vor Angst als er dann doch nicht mehr alleine zu sein scheint ... Mutter Insa und Oma spurlos verschwunden und Vater Bendix sitzt in London am Flughafen fest.

Jeder hat im Verlauf dieser Geschichte sehr zu kämpfen, vor allem psychisch werden sie alle sehr gefordert.
Mitfiebern tut man mit allen dreien, aber am meisten ist man bei Lewe, und hofft, dass vor allem er heile da wieder rauskommt.

Auch wenn man sehr früh schon mitbekommt, wer hinter Insas und Omas verschwinden steckt, und sich bei Lewe im Haus befindet, ist es noch spannend, weiter zu lesen, denn man weiß nicht, was als nächstes passiert, und möchte ja schließlich wissen, wie es ausgeht.

Spannung ist von der ersten Seite an gegeben, zieht sich durch die komplette Geschichte, ist mal mehr und mal weniger präsent, zum Ende wird es richtig spannend, den Showdown fand ich gelungen. Allerdings fand ich, das Ende kam sehr abrupt, das hätte noch ein paar Seiten und Infos mehr vertragen können.

Sehr gut gefallen hat mir Lewe, er ist ein sympathischer, intelligenter Junge. Sein Denken und seine Handlungen sind altersentprechend. Bendix lernt man im Laufe der Geschichte näher kennen, vor allem aus seiner Vergangenheit erfahren wir einiges. Insa und Oma hingegen bleiben blass, sie sind da, viel erfahren wir nicht über sie. Bruno, den örtlichen Polizisten, fand ich sehr sympathisch, von den hätte ich gerne mehr gelesen ;)

Die Beschreibungen der Schauplätze und Handlungen fand ich auch gelungen, detailliert, nicht zu ausschweifend, man bekommt gleich ein Bild vor Augen und ist mittendrin im Schneesturm ;) Kopfkino einfach anschalten und laufen lassen.

Der Schreib- und Erzählstil ist angenehm, locker und leicht zu lesen. Trotz der verschiedenen Blickwinkel, aus denen wir lesen, lässt sich die Geschichte flüssig lesen. Unterteilt wurden die 252 Seiten in Prolog und Epilog, sowie in 49 unterschiedlich lange Kapitel.

Ich hatte mit den Steensens ein paar spannende Lesestunden, und kann das Selberlesen nur empfehlen.