Martha Grimes im ZDF

Cover von: Der gläserne Himmel
Was geschah in der Vergangenheit? Was bedeuten die Träume? Wer wurde getötet - und warum?
Das Foto zeigt Martha Grimes. Foto: © Edward McManus

Martha Grimes, geboren 1931 in Pittsburgh, ist eine der erfolgreichsten Krimiautorinnen der Gegenwart. Berühmt wurde sie durch ihre Krimireihe um Inspektor Richard Jury, den „besten Mann Scotland Yards“. ZDF und ORF starteten die Verfilmungen der Inspektor-Jury-Krimis in prominenter Besetzung. Am 27. Januar 2014 beginnt um 20.15 Uhr die Ausstrahlung der Reihe im ZDF, zwei Filme sollen pro Jahr gezeigt werden. Los geht es mit Inspektor Jury - Der Tote im Pub, der als Der Fernsehfilm der Woche gezeigt wird.
Zum Inhalt: Im hübschen Long Piddleton geschehen mehrere bizarre Morde. Verdächtige gibt es jede Menge. Fritz Karl spielt Inspektor Jury, den Scotland Yard auf die Fälle ansetzt. Götz Schubert steht ihm als Melrose Plant, Earl of Caverness, zur Seite. Obwohl die beiden sehr gegensätzlich sind, haben sie etwas gemeinsam: ihre Zuneigung zur schönen Vivian Rivington, dargestellt von Julia Brendler.
Katharina Thalbach spielt Agatha Ardry, Arndt Schwering-Sohnrey Jurys Gehilfen Alfred Wiggins. Gedreht wurde im malerischen Süden Englands, in der Grafschaft Dorset. Regie führte Edzard Onneken, der den Grimme-Preis für Türkisch für Anfänger erhielt.
In deutscher Übersetzung sind die Romane von Martha Grimes im Goldmann-Verlag erschienen.