Neuerscheinung: "Mordakte Vera Brühne"

"Mordakte Vera Brühne" von Petra Cichos

Buch-Dokumentation über den Mordfall Vera Brühne.
Sie wurde 1962 in München zu einer lebenslangen Haft verurteilt. Weil sie ihren Bekannten Johann Ferbach angestiftet haben soll, den Allgemeinarzt Dr. Otto Praun zu erschiessen.
Angebliches Motiv: Dr. Otto Praun hatte Vera Brühne als seine Geliebte ein 1-Millionen Grundstück in Spanien vermacht.
Vera Brühne beteuerte immer wieder ihre Unschuld. Die Medien sprachen damals von einem Justizskandal.

Die Autorin durfte erstmalig alle Ermittlungsakten einsehen und für dieses Buch auswerten. Neutral und sachlich werden die originalen Verhörprotokolle von Vera Brühne und Ferbach wiedergegeben. Ausserdem alle Zeugenaussagen, Spurensuche, Indizien und Beweismittel.

Für alle Krimi-Leser, die authentische und umstrittene Mordfälle "lieben", ist dieses Buch ideal. Zumal sich der Leser durch das komplette und originale Material selbst ein Urteil bilden kann.