Kriminetz Krimi Rezensionen

Rezension zu: Schattenboxer

Hauptkommissar Vincent Che Veih bekommt es mit mehreren Fällen zu tun. Ein Mordfall wird neu aufgerollt, da eine Entlastungszeugin des verurteilten Mörders auftaucht, nahezu parallel wird auf dem Grab Pia Zieglers, Augenzeugin des Mordes und damals schwer verwundet, eine Leiche gefunden.

Rückblicke führen den Leser in das Jahr 1991 zum Mord an einem Treuhandchef, für den die RAF verantwortlich gemacht wurde.

Ob und wenn ja, wie das alles...

Cover von: Inspektor Jury und die Frau in Rot

Eine Einladung führt Inspektor Jury in eine noble Londoner Bar. Dort genießt er nicht nur den Ausblick über London, sondern auch den Champagner, den ihm Tom Williamson spendiert. Doch Williamson ist nicht nur einfach ein Gutmensch, sondern er hat ein Anliegen, wenn auch ein auf den ersten Blick recht ungewöhnliches.

Tom Williams möchte Inspektor Jury engagieren. Er soll den Tod seiner vor 17 Jahren verstorbenen Frau Tess untersuchen, Williams glaubt nicht...

Kriminalhauptkommissar Richard Störmer wird zu einem Tatort im Mansfelder Land gerufen. Eine verkohlte Leiche wird neben Schmuck, Katzenknochen und einem Grablicht mit Asche in einem Waldstück gefunden. Zunächst sieht alles nach einem schnell zu lösenden Fall aus. Doch dann werden plötzlich Frauen vermisst und weitere Leichen tauchen auf. Was geschieht im Mansfelder Land? Hängen die aktuellen Morde mit dem ersten Fund zusammen? Und wie kann der Täter gestoppt...

Schauplatz Neuseeland – Ata Whenua oder auch Land der Schatten

9 Jahre, 11 Monate und 2 Wochen nach ihrer Schulabschlussfete lädt Bryan seine früheren Freunde zu einem ganz besonderen Event ein. Ein Mitglied fehlt, und zwar die damals schwangere Liana. Sie hatte sich genau auf dieser Party erschossen und daran hat jeder Einzelne bis heute zu knabbern.

Der reiche Bryan hat jedem von ihnen eine Outdoor-Ausrüstung zur Verfügung gestellt und will mit...

Cover von: Der Tod in den stillen Winkeln des Lebens

Lisa, die 18-jährige Tochter eines Großgrundbesitzers in Rumänien, wird brutal ermordet aufgefunden. Mit den Ermittlungen werden die betagten und kurz vor der Pensionierung stehenden Kommissare Ioan Cozma und Cippo betraut. Beide wollten eigentlich keine Tötungsdelikte mehr übernehmen, da sie die Fälle nicht mehr loslassen und persönlich betreffen. Nichts desto trotz beginnen sie mit den Recherchen und setzen dabei auf ihre Erfahrung und Auffassungsgabe. Als...

Cover von: Stille Wasser
Rezension zu: Stille Wasser

Die Psychotherapeutin Tessa Ravens wird in ihrer Funktion als Mitglied eines Kriseninterventionsteams zum Hamburger Hafen gerufen. Eine veröffentlichte Bombendrohung sorgt für große Unruhe und eine mögliche Katastrophe steht bevor. Zunächst kann Entwarnung gegeben werden, da keine Bombe gefunden wird, dafür stoßen die Ermittler aber auf die Leiche einer Frau. Schnell steht für die Kommissare Torben Koster und Liebchen fest, dass alle Besucher des...

Rezension zu: Deine Seele so schwarz

Endlich ein neuer Fall für Moritz Ehrlinspiel.

Edith Felber kam beim Jahrhundertunwetter in der früheren Werkstatt ihres Mannes zu Tode. Sie hielt noch „Das Liebespaar“, eine Schnitzerei ihres Mannes, umklammert, als sie im Schlamm stirbt. Beim genaueren Hinsehen wird allerdings erkannt, dass es kein Unglück, sondern Mord war. Sie hinterlässt einen Sohn Lukas, der als Kriminalhauptkommissar ein Kollege von Ehrlinspiel ist, und eine psychisch...

Cover von: Inselcocktail
Rezension zu: Inselcocktail

Norderney im Herbst – Zeit für Neues und für Erholung. So wünschen es sich die Frauen, die gleichzeitig auf der Insel ankommen. Daniela möchte nach dem Ende einer Beziehung etwas Ruhe finden und mietet sich in der Pension ein, in der sie als Kind jahrelang Familienferien verbrachte.

Constanze, Dörte, Juliane und Merle haben jeweils im Internet einen Mann kennengelernt und hier auf der Insel soll das erste persönliche Treffen stattfinden. Alle Vier reisen...

Cover von: Leere Herzen
Rezension zu: Leere Herzen

Es ist schwer, zu diesem Buch eine Rezension zu schreiben ohne zuviel zu verraten.

Die Geschichte spielt in der Zukunft im Jahr 2025. Eine Partei namens BBB hat die Macht übernommen und deshalb haben Britta und ihr Geschäftspartner Babak ein Unternehmen gegründet, um dieses System zu bekämpfen. Was genau hinter dem Unternehmen steckt wissen weder Freunde noch Familie. Denn es ist ein Geschäft mit dem Tod, das besser nicht an die Öffentlichkeit gerät. Doch...

Rezension zu: Untiefen

Nora Watts, eine trockene Alkoholikerin, hält sich mehr schlecht als recht über Wasser. Mit ihrer zugelaufenen Hündin Whisper haust sie im Keller des Büros, in dem sie als Mädchen für alles arbeitet. Sie ist Bürokraft und Ermittlerin gleichzeitig, je nachdem, was gerade gebraucht wird. Eines Tages nimmt ein Ehepaar Kontakt zu ihr auf, mit der Bitte, nach ihrer verschwundenen Tochter Bonnie zu suchen. Entsetzt muss Nora feststellen, dass das verschwundenen...

Cover von: Dominotod
Rezension zu: Dominotod

Nur einen Tag nach dem tödlichen Sturz ihres Vaters ist die psychiatrische Oberärztin Nathalie Svennson, Mitglied der Einheit für operative Fallanalyse (OFA), zu einem Einsatz im Norden unterwegs. In der Stadt Sundsvall ist der Oberarzt Thomas Hoffmann mitten im Nachtdienst verschwunden. Drei Tage später wird er auf der Insel Alnön ganz in der Nähe tot aufgefunden. Kriminalhauptkommissar Johan Axberg ist bei der Aufklärung des Falles, laut seinem Vorgesetzten,...

Rezension zu: Schmitts Fall

Allein schon das Cover besticht durch seine Schnörkellosigkeit und Einfachheit.

Schmitt, ein Privatermittler, der mehr schlecht als recht von seinen geringen Einkünften lebt, bekommt ein neues Mandat. Ein Mitglied des ortsansässigen Symphonieorchesters wird erpresst. Es kursieren von ihm Fotos, die ihn in eindeutiger Pose beim Sex mit einer geistig behinderten Frau zeigen.

Schmitt beginnt seine Ermittlungen gleich und stellt schon bald fest, dass...

Ich war echt gespannt auf das Buch, das als ein Megaseller aus den USA angepriesen wurde. Leider blieb es weit hinter meinen Erwrtungen zurück.

Nach 10 Jahren kehrt Nic in ihre Heimatstdt zurück, um das Haus ihres Vaters aufzulösen. Doch kaum angekommen melden sich auch ihre Dämonen wieder. Genau wie vor 10 Jahren verschwindet ein Mädchen. Damals war es ihre beste Freundin und diesmal das Mädchen, das als Alibi fungierte.

Die Story beginnt im...

Rezension zu: Geheimnis in Rot

Zum Inhalt:
Ein Patriarch feiert mit seiner gesamten Familie, einigen Freunden und Angestellten Weihnachten. Kurz nach der Bescherung wird er tot aufgefunden und fast jeder der Anwesenden hat ein Motiv für den Mord.

Mein Eindruck:
Die Autorin, schon 1979 verstorben, lässt ihren Krimi während der 20er Jahre im ländlichen England spielen - ganz in der Tradition einer Agatha Christie: Ein relativ unblutiger Mord, viele Verdächtige und...

Rezension zu: Es

Schon wenn man das Buch sieht, überlegt man, ob man es in die Hand zum Lesen nimmt. Die 1534 Seiten sind zwischen recht dünnen Buchdeckeln aus Pappe. Schon beim ersten Aufklappen ist dem Leser klar, dass man den Buchrücken beschädigen wird. Die Seiten sind so dünn, dass man beim Umblättern Angst hat, sie zu zerreißen. Hier hätte der Verlag einen stärkeren Einband und Papier wählen können. Die Buchstaben sind klein und stehen eng zusammen, das macht das Lesen am...

Cover von: Cyrus Doyle und das letzte Vaterunser

"Unschuld kennt keinen Unterschied des Guten und Bösen, weiß daher auch von keiner Schande oder Scham." (Johann Georg Hamann)

Als DCI Cyrus Doyle von der Gerichtsverhandlung seines letzten Falles aus dem Gebäude kommt, kniet ein Mann vor ihm nieder und richtet das "Clameur de Haro" an ihn. Julian Prideaux erbittet damit Cyrus Doyle, ihm zu helfen, sein Sohn Cameron sitzt für ihn nach dem Mord an seiner Freundin Anne Corbin seit 1 Jahr in...

Cover von: Identität unbekannt
Rezension zu: Identität unbekannt

An einem idyllischen Ort im Würmtal wird ein kleines Mädchen tot aufgefunden. Sie lag mit dem Gesicht nach unten in einem Tümpel, war in eine Decke gewickelt, dann ordentlich, fast schon liebevoll, eingepackt und mit einem Sonnenschirmständer beschwert. Die Münchner Mordkommission unter der Leitung von Hauptkommissar Steffen Drews übernimmt die Ermittlungen. Zuerst einmal beschäftigen sie sich mit der Identifizierung des Mädchens, leider ohne Erfolg. Der...

Rezension zu: Dornentod

Schauplatz dieses Regionalkrimis ist das Sauerland. Statt befördert zu werden, bekommt Kommissarin Anne Kirsch einen neuen, aber ungeliebten Chef vor die Nase gesetzt. Hier scheint von Anfang an die Zusammenarbeit unter keinem guten Stern zu stehen.

Aktuell geht es um Corinna Rabe, die vom Balkon gestürzt ist und deren Körper mit Nadeln gespickt war. Sie hatte erst vor kurzem ihre Freundschaft mit Rainer Dorn, der im Maßregelvollzug sitzt, per Mail...

Cover von: Die Stunde des Wolfs
Rezension zu: Die Stunde des Wolfs

Lauri Kivi ist Polizeireporter. Er erfährt von einem Mordfall, bei dem die ganze Familie getötet wurde. Die Polizei geht davon aus, dass der Mann, der Polizist war, erst seine Frau und Kinder tötete und danach sich selbst. Dies ist aber nicht der erste Fall dieser Art. Lauri geht der Sache nach. Er ist überzeugt, dass der Mörder es so hindreht, dass die Familienväter als die Schuldigen gelten. Doch niemand glaubt ihm. Als er den Mörder provoziert, gerät seine...

Rezension zu: Grimms Morde

Kassel 1821: Die napoleonische Besetzung ist vorbei, der alte Kurfürst verstorben, sein Sohn hat die Regentschaft über das Fürstentum übernommen und die alte Ordnung wieder hergestellt. Da wird die langjährige Mätresse des alten Kurfürsten tot aufgefunden. Ermordet, wie in einem Märchen der Brüder Grimm.

Jacob Grimm, Bibliothekar und Zensor im Kurfürstentum gerät in das Blickfeld des Polizisten Blauberg. Grimm ist nicht sonderlich gut angesehen im...

Seiten