Kriminetz Krimi Rezensionen zu Dortmund

Cover von: Bitterer Zorn
Rezension zu: Bitterer Zorn

Dumitru und Sorin, beide noch minderjährig, brechen in ein Haus ein. Die Alarmanlage macht ihnen dann aber nach Sekunden mit ihrem schrillen Ton einen Strich durch die Rechnung. Die beiden fliehen, verlieren sich aber auf ihrer Flucht aus den Augen und Sorin bleibt auch später verschwunden, während Dimitru dann doch bei der Polizei landet.

Clanfamilie
Beinahe zur selben Zeit bekommt Steiger einen Hinweis einer verdeckten Informantin...

Cover von: Kalte Angst
Rezension zu: Kalte Angst

Es handelt sich um den 2. Band mit Kriminalhauptkommissar Horst Böhmer und Oberkommissar/Profiler Max Bischoff aus Düsseldorf.

Man wird gleich in die Handlung hinein katapultiert. Böhmer und Bischoff müssen zu einem Tatort. Rolf Darius, ein Banker, wurde mit einem Hammer erschlagen und sein 12-jähriger Sohn Manuel erstochen aufgefunden. Die Mutter musste bei der grausamen, blutigen Tat zusehen und berichtet, dass der Täter eine Fliegenmaske trug, mit...

Rezension zu: Dornentod

Schauplatz dieses Regionalkrimis ist das Sauerland. Statt befördert zu werden, bekommt Kommissarin Anne Kirsch einen neuen, aber ungeliebten Chef vor die Nase gesetzt. Hier scheint von Anfang an die Zusammenarbeit unter keinem guten Stern zu stehen.

Aktuell geht es um Corinna Rabe, die vom Balkon gestürzt ist und deren Körper mit Nadeln gespickt war. Sie hatte erst vor kurzem ihre Freundschaft mit Rainer Dorn, der im Maßregelvollzug sitzt, per Mail...

Rezension zu: Die Abbieger

Für Klaus-Werner Lippermann bricht eine Welt zusammen, als er seine beiden geliebten Kaninchen in seinem Schrebergarten ermordet vorfindet.  Aus Klaus-Werners Sicht misst de Polizei dieser blutrünstigen Tat nicht genug Aufmerksamkeit zu, so dass ihm nach drei Wochen ohne Ermittlungserfolg der Kragen platzt und er ein Zeichen setzen will. Die Staus auf der A40 haben ihm so viel Zeit mit seinen geliebten Hasen geraubt, so dass er beschließt, den Hauptverursacher...

Rezension zu: Die Abbieger

„Die Abbieger“ ist bereits der vierte Fall vom Kommissar Schüppe und Reporter Balzack. Ich kenne die Vorgänger nicht, habe mich aber dennoch recht schnell eingefunden, denn es ist ja hier ein neuer Fall, um den es geht.

Ich fand den Klappentext sehr vielversprechend, drum musste ich das Buch einfach lesen ...

Wenn man jeden Tag im kilometerlangen Stau steht, dann kommt man schonmal auf kuriose Ideen, warum denn nicht mal den seiner Meinung nach „...

Rezension zu: Dornentod

Oberkommissarin Anne Kirsch erfährt am Tag nach einer Party mit den Kollegen, dass Thorsten Seidel einige Zeit auf eine Schulung nach Münster geht und derweil ihr Kollege Janitzki die Leitung der K11 übernimmt. Anne ist sauer, denn sie dachte sich, dass sie die Leitung übernehmen würde. Und kurz danach kommt es zu einem Todesfall einer jungen Studentin. Corinna Raabe stürzte sich - oder wurde gestoßen - von ihrem Balkon. Auffällig ist, dass die Tote mit...

Rezension zu: Tod des Dessous-Königs

Koen de Vries, der Gründer des bekannten niederländischen Wäschelabels Mimis Royal Secrets, ist nicht sehr beliebt bei den Mitarbeitern seiner Firma. Außerdem hat er neben seiner Frau seit Jahren eine Geliebte. Nun ist er tot, beim Joggen am Rhein in Düsseldorf stirbt er an einem anaphylaktischen Schock. Die Polizei findet schnell heraus, dass da nachgeholfen wurde. Verdächtige gibt es zuhauf.

Nun muss Eva de Boer mit der niederländischen Polizei...

Rezension zu: Tod des Dessous-Königs

Auf der Titel-Seite steht "Ein Wäsche-Krimi". Ja, ehrlich, schon dieser Satz hat mich total neugierig gemacht. Hier geht es um die niederländische Dessous-Firma mit dem Label Mimis Royals Secrets. Inhaber dieser Firma ist Koen de Vries. Dieser bricht beim Joggen in Düsseldorf tot zusammen: Allergieschock. Er hatte eine Honigallergie. Und genau dieser Honig war in seinen Engerydrinks, die er beim Joggen zu sich nahm.

Nun beginnen die Ermittlungen. Eva de...

Cover von: Mädchenware
Rezension zu: Mädchenware

In einem Dortmunder Bordell werden bei einer Feier eine Prostituierte erschossen und eine verletzt. Die Freier sind sofort geflohen. Für Kommissar Steiger und Jana Goll ein sehr kniffeliger Fall.

In Rückblicken erfährt der Leser von drei jungen, russischen Mädchen, die in äußerst schwierigen Verhältnissen aufwachsen und sich angelehnt an Karl May zu Blutsschwestern verbünden.

In einem weiteren Strang erfährt der Leser, daß in St. Johann ein...

Cover von: Kuckucksmörder
Rezension zu: Kuckucksmörder

Mein erster Blick gilt natürlich dem COVER:
Ein Ei, aus dem offenbar gerade ein Küken schlüpfen möchte. Spartanisch, aber doch sehr ansprechend. Dazu kommt noch die rote, eindrucksvolle Schrift. Ein eyecatcher in jeder Buchhandlung.

Aber kommen wir zunächst zur HANDLUNG:
Prolog: Ein Mann wird gefangen gehalten und genötigt ein Geständnis zu schreiben. Ein Geständnis, in dem er sich eindeutig als Täter...

Cover von: Splitter im Auge
Rezension zu: Splitter im Auge

Thomas Adam, genannt Steiger ist bei der Kripo Dortmund Ermittler. Er verbeißt sich in einen alten, abgeschlossenen Fall und setzt seine Ermittlungen auch gegen den Willen seines Vorgesetzten fort. Vom Typ her erinnert er mich auch an Carl Morck, Sonderdezernat Q. In seinem beruflichen Umfeld hat er einige Freunde, die mit ihm durch dick und dünn gehen und ihn uneingeschränkt unterstützen, aber natürlich auch einige, die ihm immer wieder Steine in den Weg legen...