Kriminetz Krimi Rezensionen zu Frankfurt

Rezension zu: Blinde Rache

Mara Billinsky ist zurück. Zurück in Frankfurt, zurück an ihrer alten Dienststelle, zurück bei den Schatten, die sie immer noch quälen. Doch die junge Oberkommissarin mit Tattoos, Piercings und schwarzer Kleidung lässt sich davon nicht abschrecken.

Auch wenn ihr Chef sie zunächst nur auf Wohnungseinbrüche ansetzt, hat Mara dennoch ein Ohr an einer brutalen Mordserie, die ganz Frankfurt erschüttert. Mara will sich durchkämpfen und stellt Ermittlungen auf...

Cover von: Der Zorn der Vergeltung
Rezension zu: Der Zorn der Vergeltung

„Zorn der Vergeltung“ von Martin Krüger habe ich als Taschenbuch vom Verlag Edition M gelesen. Das Buch hat 509 Seiten, die in 65 Kapitel eingeteilt sind. Es ist der 4. Fall für Marie Winter und Daniel Parkov. Es ist in drei Teilen geschrieben, wobei die Handlungen an unterschiedlichen Orten spielen. Es wäre gut, die Vorgängerbücher zu kennen, da sich die Geschichte um Marie und Daniel hier weiter fortsetzt.

Nach dem Mord an einem Kunstexperten und seiner...

Cover von: Der Zorn der Vergeltung
Rezension zu: Der Zorn der Vergeltung

Die ganze Familie eines Kunstexperten wird ermordet. Das Team um Marie Winter beginnt zu ermitteln. Für diesen Fall muss sie allerdings Parkow zurückholen, der sich seit einigen Monaten nicht mehr meldet. Schnell kommt heraus, dass das Opfer in Menschenhandel verstrickt ist und so gerät das Team zwischen die Fronten von den 4 Aposteln und dem Orakel.

Das Cover des Buches ist wieder exzellent geworden. Es passt zur bisherigen Reihe und fühlt sich auch...

Cover von: Der Zorn der Vergeltung
Rezension zu: Der Zorn der Vergeltung

Der äußerst brutale und kaltblütige Mord an einer Frankfurter Familie ruft die Kriminalhauptkommissarin Marie Winter und den BKA-Profiler Daniel Parkov auf den Plan. Die Ermittlungen führen schnell zu einer Gruppe von Menschen-Händlern, denen der Familienvater der Opfer anscheinend angehörte. Es verschlägt die Ermittler nach Russland und in die Schweiz, wo sie gegen Gegner anzutreten haben, die ihnen immer einen Schritt voraus zu sein scheinen und keine Skrupel...

Rezension zu: Die Gaben des Todes

An einem Dezembermorgen wird im Schaufenster eines Frankfurter Kaufhauses ein brutal ermordetes junges Mädchen aufgefunden. Mit blutroter Schrift an der Schaufensterscheibe hinterlässt der Mörder eine Botschaft: „Holt Daniel Parkov!“

So trifft die Frankfurter Kriminalhauptkommissarin Marie Winter, auf den ehemaligen BKA-Ermittler Daniel Parkov, der zurückgezogen im Taunus lebt. Die beiden wissen dabei noch gar nicht, wie eng ihre Schicksale doch...

Cover von: Der Zorn der Vergeltung
Rezension zu: Der Zorn der Vergeltung

Ein ungewöhnlich brutaler Mordfall, erschüttert Frankfurt. Ein bekannter Kunstexperte wird samt Kindermädchen und seiner kompletten Familie ausgelöscht.

Aufgeschreckt durch diese extreme Härte bittet Marie Winter und ihr Team vom Frankfurter K1 wieder den BKA-Experten Daniel Parkov um Hilfe. Da haben sie noch keine Ahnung, welche Ausmaße dieser Fall noch annehmen wird  …

„Der Zorn der Vergeltung“ ist der 4. Fall in Folge mit dem ganz speziellen...

Cover von: Brennende Narben
Rezension zu: Brennende Narben

✿ Meine Meinung ✿
Mit Band 3 der Mara-Billinsky-Reihe hat Leo Born mal wieder einen Knaller rausgehauen, auch wenn ich gestehen muss, dass es mir an ein paar wenigen Stellen etwas zu viel war. Zu viele Personen, die auftauchen, und minimal etwas zu überdreht. Ja klar, Mara ist nicht wie andere Ermittlerinnen und das ist auch gut so, aber einige Züge, die sie als Superwomen darstellen, kamen mir etwas zu überzogen rüber. Ansonsten, wie üblich bei dem Autor...

Rezension zu: Escherichia Coli Z

„Escherichia Coli Z“ ist der 3. Wissenschaftsthriller von Erich H. Franke, den ich gelesen habe, und dieser hier hat mir sogar noch besser gefallen, als die Vorgänger (Information für Quereinsteiger: Jedes Buch kann meiner Meinung nach einzeln gelesen werden!)!

Das Szenario könnte eigentlich (fast) jeden von uns – unbeteiligt – treffen, der einmal Urlaub in einer Hotelanlage gemacht hat ... In einer Ferienanlage in Marokko findet zur „Bespaßung“ der Gäste...

Cover von: Stromaufwärts
Rezension zu: Stromaufwärts

Jona Hagen ist Psychotherapeutin. Sie macht sich Sorgen um ihre 14-jährige Nichte Melanie und vermutet Liebeskummer. Aber so sehr sie sich auch bemüht, sie kommt nicht an Melanie heran.

Ihre Nichte belastet aber etwas ganz anderes, denn ihre beste Freundin Vesna ist verschwunden. Zwei Tage später wird das Mädchen aus dem Main gezogen. Die Hinweise lassen auf Selbstmord schließen, aber Jona hat Zweifel. Ihr Freund Kommissar Ulf Steiner kann aber erst bei...

Rezension zu: Escherichia Coli Z

„... Man hat mich gelobt, mir einen Orden für vorbildliche Pflichterfüllung verliehen. Aber die, die wegen mir gestorben waren, kamen jede Nacht zurück und fragten mich, ob es das wirklich wert gewesen war. Ich wusste, es war es nicht! Im Nachhinein gesehen war die ganze Mission unnötig gewesen. Vermeidbar! ...“

Cilly, Clarissa und Susanne machen Urlaub in Marokko. In einer Touristenanlage tanzt Cilly mit einem Fremden. Dabei fallen ihr dessen leere Augen...

Cover von: Brennende Narben
Rezension zu: Brennende Narben

Mara Billinsky, die eigenwillige Frankfurter Kommissarin, kann die Vergangenheit nicht ruhen lassen, denn der Mörder ihrer Mutter konnte bis heute nicht gefunden werden. Dabei hat Mara und das gesamte Kripo-Team im Moment viel um die Ohren, denn ein grausamer Mord an einer Edel-Prostituierten und ein Bombenanschlag mit vielen Toten auf der Autobahn sind zu untersuchen. Eine anonyme Warnung, dass der „Wolf“ in der Stadt ist, erzeugt weiteren Druck.

»...

Cover von: Brennende Narben
Rezension zu: Brennende Narben

Kurz zum Inhalt:
Ein unerklärlicher und grausamer Mord an einer Edelprostituieren wirft für die Ermittlerin Mara Billinsky und ihren Kollegen Jan Rosen viele Fragen auf. Kurz darauf explodiert ein Transporter auf der Autobahn. Wie hängen diese Morde zusammen? Zusätzlich erhält Mara von einem anonymen Anrufer mehrere Tipps sowie die Warnung, dass »der Wolf« in Frankfurt umgeht. Und als Mara dann auch noch der Vergangenheit keine Ruhe lässt...

Cover von: Brennende Narben
Rezension zu: Brennende Narben

„Brennende Narben“ von Leo Born hat 388 Seiten auf meinem Reader, die in 4 Teile und 79 Kapitel eingeteilt sind. Es ist der 3. Fall mit Mara Billinsky.

In Frankfurt wird die Edelprostituierte Denise ermordet. Auf der Autobahn wird ein Transporter mit Menschen durch eine Bombe in die Luft gesprengt. Mara bekommt einen anonymen Tipp über eine Drogenlieferung und auch eine Warnung, dass der „Wolf“ in der Stadt ist. Der geheime Informant hat noch weitere...

Cover von: Brennende Narben
Rezension zu: Brennende Narben

Die Frankfurter Kommissarin Mara Billinsky und ihre Kollegen haben alle Hände voll zu tun, denn sie müssen gleichzeitig im Mord an einer Edel-Prostituierten und im Bombenanschlag auf der Autobahn ermitteln. Es schein einen Zusammenhang zu geben. Aber Mara hat auch noch ein privates Problem, das sie beschäftigt. Ihre Mutter wurde vor zwanzig Jahren ermordet und Mara ist immer noch hinter dem Täter her. Dann erhält Mara einen Hinweis, die gleichzeitig Warnung ist...

Cover von: Stromaufwärts
Rezension zu: Stromaufwärts

Ihre beste Freundin Vesna Ikanovic wird vermisst und Melanie Fritsch-Hagen macht sich große Vorwürfe. Fürchtet sie doch, dass ihr letzter Streit Anlass für Vesnas Verschwinden ist. Nach zwei Tagen wird die Leiche von Vesna aus dem Main geborgen. Psychotherapeutin Jona Hagen würde ihrer Nichte sehr gerne helfen, kommt aber in Gesprächen nicht an sie heran. Dann taucht ein Blog auf, den Vesna wohl ins Netz gestellt hat; Zettelchen und ein Abschiedsbrief werden...

Cover von: Der blinde Samurai
Rezension zu: Der blinde Samurai

Schon der Einstieg ins Buch ist ein bisschen verwirrend. Da sind einmal die Kunstdiebe, die, entgegen dem falschen Ruf als Gentleman-Verbrecher, einen Zeugen erschießen. Dann folgt eine kurze Sequenz aus Teerjongs Judo-Training und dann werden er und seine Freundin Jenny Opfer eines Überfalls. Es passiert ihnen nicht so viel – aber Cornelius Teerjong berät sich kurz darauf mit seinem Trainer über effektivere Selbstverteidigung.

Reingelegt...

Cover von: Lautlose Schreie
Rezension zu: Lautlose Schreie

„Lautlose Schreie“ von Leo Born hat 389 Seiten auf meinem Reader, die in 4 Teile und 68 Kapitel eingeteilt sind. Es ist der zweite Teil mit Mara Billinsky.

Das Buch beginnt gleich ganz furchtbar, zwar nur mit Andeutungen, aber man kann schon erahnen, was passiert.

Dann wird Mara zu zwei kleinen toten Kindern gerufen und findet noch mehr Kinderleichen. Und schon wird sie vom Fall abgezogen, um sich zusammen mit ihrem Kollegen Jan Rosen um einen...

Rezension zu: Der Große Knall

„Der große Knall – Karens Jobs 1“ des Autors Erich H. Franke ist eine Mischung aus Science-Fiction und Thriller, wobei ich mich in diesem Genre nicht gut auskenne und mich deshalb extra beraten lassen musste (vielen Dank, Elke!). Ich glaube, es war mein erstes Buch dieser Art – und es hat mir gut gefallen!

Die Geschichte beginnt spannend und hat mich sofort in ihren Bann gezogen: Bei einer Routineuntersuchung eines tödlichen Unfalls in einer Kohlemine in...

Mitzi hat sich in ihrem Leben arrangiert. Sie lebt mit ihrem Freund zusammen, der sie zwar berufsbedingt viel alleine lässt, aber sie ist zufrieden. Als sie eines Tages, während eines Kurzurlaubes in Kufstein, Zeugin eines Mordes wird, verändert sich ihr Leben radikal. Der Täter, der nun weiß, dass es eine Zeugin gibt, nähert sich ihr, tötet die Mitwisserin aber nicht. Auch Mitzi identifiziert den Mörder nicht bei der Polizei, stattdessen nähern sich die beiden...

Mitzi ist eine naive junge Frau, die sich gern in Fantasiewelten flüchtet. In Kufstein wird sie eines Nachts Zeugin eines Mordes. Doch anfangs glaubt ihr die Inspektorin Agnes Kirschnagel nicht. Zu verworren und bei jeder Wiederholung ausgeschmückter ist ihre Aussage. Doch dann gibt es eine Vermisstenmeldung und die Leiche wird gefunden. Getötet mit einem gezielten Stich in den Bauch und in den Fluss geworfen, genau wie Mitzi Schlager berichtete.

Während...

Seiten