Kriminetz Krimi Rezensionen zu Köln

Cover von: Mord im Antiquitätenladen

Ein Toter im Antiquitätenladen, vielleicht passt er gut zu dem alten Trödel denn einige Dinge kann man beim besten Willen nicht als Antiquitäten bezeichnen. Aber dann ist er plötzlich nicht mehr da, obwohl Siggi nicht geträumt hat, nicht alkoholisiert war oder ähnliches. Niemand glaubt ihm, alle denken er will sich wichtig machen oder sie verkohlen. Nur Doro die wie vom Himmel gefallene neue Reinigungskraft glaubt ihm. Gemeinsam beginnen sie zu ermitteln. Denn...

Cover von: Der Heiligenbildmörder
Rezension zu: Der Heiligenbildmörder

"Heilige: Geschlechtslose Monstren der Tugendhaftigkeit. Als Vorbilder sind sie weitgehend ungeeignet." (Erhard Schümmelfeder)
Ein brutaler Mord an einem Polizisten vor den Toren des Kölner Doms erschüttert die Polizei und die Bewohner Kölns. Ganz nach dem Bildnis eines Heiligen wird Sebastian Scharnek von sechs Pfeilen einer Armbrust durchlöchert und getötet. Kurz zuvor erhielt im Revier er einen Anruf, der in zum Dom gelockt hat. Es ist...

Cover von: Tödlicher Aschermittwoch

Tödlicher Aschermittwoch ist ein historischer Kriminalroman von Lorenz Stassen, der 2023 bei Ullstein erschienen ist.

Zum Autor:
Lorenz Stassen, geboren 1969, wuchs in Solingen auf und wurde zunächst Chemielaborant. Er wechselte ins Film- und Fernsehgeschäft und arbeitet seit 1997 als freischaffender Drehbuchautor und Schriftsteller. Lorenz Stassen lebt in Köln und ist Mitglied bei den »Roten Funken«.

Zum Inhalt:
Gustav Zabel...

Rezension zu: Gesichtersammler

Zum Inhalt:
Die Tote auf der Parkbank hat kein Gesicht mehr. Unter ihrer Vogelmaske ist nur eine entstellte Fratze. Blut tropft zu Boden und sammelt sich zu ihren Füßen, dort, wo der Kadaver eines Papageien liegt. Sie ist das erste Opfer des Sammlers, doch noch längst nicht das letzte …

Merle Gorski weiß sofort, dass sie es nicht mit einem normalen Fall zu tun hat. Diese perfide Mordserie ist die perfekte Gelegenheit für die Kölner Oberkommissarin,...

Cover von: Schatten über Colonia
Rezension zu: Schatten über Colonia

Buchmeinung zu Axel Melzener und Julia Nika Neviandt – Schatten über Colonia

Schatten über Colonia ist ein historischer Kriminalroman von Axel Melzener und Julia Nika Neviandt, der 2023 bei Fischer erschienen ist.

Zum Autor:
Axel Melzener und Julia Nika Neviandt wurden beide im Gebiet des Germanenstammes der Sugambrer geboren, dem heutigen Bergischen Land, und leben mittlerweile in Colonia. Sie arbeiten seit Jahren als Drehbuch-Duo zusammen...

Cover von: Die eiskalte Kammer
Rezension zu: Die eiskalte Kammer

Marlies Köhler ist seit mehr als zwei Jahren spurlos verschwunden. Nun wird sie hinter dem Steuer eines Autos gefunden. Nur kann sie nicht gefahren sein, sie war vorher schon tot, erfroren. Ihre Schwester Valerie, die durch eine Nachricht zu diesem Auto gelockt wurde, ist seit dem Abend ebenfalls verschwunden. Ob es für sie noch Hilfe gibt?
Kriminalkommissar Florian Kessler, Kripo Köln, und Dr. Julia Schwarz, Leiterin des rechtsmedizinischen Institutes...

Cover von: Die eiskalte Kammer
Rezension zu: Die eiskalte Kammer

Im neuen Fall für das Ermittler-Duo Julia Schwarz und Florian Kessler bekommen sie es mit einem rätselhaften Verbrechen zu tun. Das Opfer ist eine junge Frau, die am Steuer eines verunfallten Wagens sitzt. In der Autopsie stellt Julia Schwarz fest, dass sie bereits beim Unfall tot und zudem vorher scheinbar für Monate eingefroren war. Welcher Täter friert seine Opfer ein, taut sie später wieder auf und drapiert sie in der Öffentlichkeit? Die Ermittlungen...

Cover von: Die eiskalte Kammer
Rezension zu: Die eiskalte Kammer

Diese Verbrechen haben mich echt sehr mitgenommen. Es war einfach super spannend und die Taten waren in meinen Augen unglaublich brutal und schrecklich. Es sieht am Anfang eher nach einem gewöhnlichen Unfall aus, aber der Leser erfährt zu Beginn schon einige Dinge aus der Vergangenheit und daher weiß man sofort, hier ist was faul. Aber was man dann noch erlebt, damit hat keiner gerechnet. Es sind sehr verstörende und ungeheuerliche Taten, die wir dann erleben...

Cover von: Die eiskalte Kammer
Rezension zu: Die eiskalte Kammer

„Die eiskalte Kammer“ von Catherine Shepherd ist der 8. Fall für Julia Schwarz.
Valerie wird nachts in ein abgelegenes Industriegebiet gelockt, weil dort ihre vor zwei Jahren verschwundene Schwester Marlies sein soll. Dort findet sie ein verunfalltes Auto mit einer Frau am Steuer. Kurz danach ist Rechtsmedizinerin Julia Schwarz vor Ort und stellt fest, dass die Frau vor dem Unfall tot war und das schon sehr viel länger. Sie war über einen langen Zeitraum...

Cover von: Die eiskalte Kammer
Rezension zu: Die eiskalte Kammer

„Die eiskalte Kammer“ von Catherine Shepherd ist der 8. Fall für Julia Schwarz.
Valerie wird nachts in ein abgelegenes Industriegebiet gelockt, weil dort ihre vor zwei Jahren verschwundene Schwester Marlies sein soll. Dort findet sie ein verunfalltes Auto mit einer Frau am Steuer. Kurz danach ist Rechtsmedizinerin Julia Schwarz vor Ort und stellt fest, dass die Frau vor dem Unfall tot war und das schon sehr viel länger. Sie war über einen langen Zeitraum...

Cover von: Die eiskalte Kammer
Rezension zu: Die eiskalte Kammer

Und wieder ein Superthriller in der Reihe um die Rechtsmedizinerin Julia Schwarz. Valeries Schwester wird seit über zwei Jahren vermißt. Doch dann erhält sie einen Anruf, dass sie Marlies im Industriegebiet treffen könnte. Dort angekommen, sieht sie ihre Schwester tot über dem Lenkrad eines Autos sitzen. Die Tote wird am nächsten Tag von Arbeitern gefunden. Kriminalkommissar Florian Kessler und Julia stellen fest, dass die Tote schon länger gestorben sein muß...

Cover von: Die eiskalte Kammer
Rezension zu: Die eiskalte Kammer

Und wieder ein Superthriller in der Reihe um die Rechtsmedizinerin Julia Schwarz. Valeries Schwester wird seit über zwei Jahren vermißt. Doch dann erhält sie einen Anruf, dass sie Marlies im Industriegebiet treffen könnte. Dort angekommen, sieht sie ihre Schwester tot über dem Lenkrad eines Autos sitzen. Die Tote wird am nächsten Tag von Arbeitern gefunden. Kriminalkommissar Florian Kessler und Julia stellen fest, dass die Tote schon länger gestorben sein muß...

Rezension zu: Gesichtersammler

Ein Buch, das den Namen Thriller wirklich verdient und das den Leser bedrückt, schaudernd und nachdenklich zurückläßt. Es geht eine Mordserie um, bei denen junge, bildhübsche Mädchen in teueren Designerklamotten tot aufgefunden werden. Das bizarre daran ist, dass die Mädchen kein Gesicht mehr haben und stattdessen eine Vogelmaske tragen. Die taffe und ganz unkonventionelle Ermittlerin Merle, die ein schweres Motorrad fährt, möchte zusammen mit ihrem etwas...

Cover von: Schatten über Colonia
Rezension zu: Schatten über Colonia

Ein Buch, das uns 87 n.Ch. in das römisch besiedelte Köln führt. Köln ist eine für damalige Verhältnisse moderne und aufstrebende Stadt. Doch dann werden römische Villen überfallen, ausgeraubt und teilweise den Flammen übergeben. Als Täter werden die Germanen bezichtigt, die jenseits des Rheins in ihren kleinen Dörfern in den Wäldern wohnen. Man meint sie an den bemalten Gesichtern, ihren Pelzen und den wolfsartigen Lauten zu erkennen. Quintus, ein junger...

Rezension zu: Rosenmontag

Köln, 1823: Im Rhein wird eine Leiche gefunden. Der Tote namens Jean Kämmerer wurde übel zugerichtet. Später findet Kriminalkommissar Gustav Zabel bei ihm ein wertvolles Vortragekreuz, das aus der Schatzkammer des Kölner Doms entwendet wurde. Alles deutet darauf hin, dass der der Polizei gut bekannte Arthur Schmoor die Taten begangen hat. Die Karnevalisten sind froh, als sich alles so schnell aufklärt, fürchteten sie doch, dass der erste Karnevalsumzug in Köln...

Rezension zu: Mordsmäßig verkorkst

"Wer als Wein- und Weiberhasser jedermann im Wege steht, der esse Brot und trinke Wasser bis er daran zugrunde geht." (Wilhelm Busch)
Eigentlich wollten Lou und Rispo nur eine Hochzeitslocation besichtigen, als ihr förmlich im Weingut "Weinkönig" ein Toter vor die Füße fällt. Wie makaber ist das den, dass man ihn ausgerechnet mit einem Korkenzieher ermordet hat. Warum der Tote allerdings keine Finger mehr hat, erschüttert Lou und Emmi...

In diesem Thriller schickt der Autor Frank Esser den ehemaligen Kommissar und jetzigen Privatdetektiv Lukas Sontheim in seinen vierten Fall, der mich gut und spannend unterhalten konnte.

Für mich war es die erste Begegnung mit dem sympathischen Ermittler und ich hatte nicht das Gefühl, dass mir hier wesentliche Vorkenntnisse aus den drei Vorgängerbänden fehlen würden, auch wenn ich sicherlich nicht jede Anspielung auf vorangegangene Ereignisse direkt...

"Deine Sünde ist dein Tod" ist ein spannender Thriller von Frank Esser, der sich um den früheren Ermittler, mittlerweile Privatdetektiv, Lukas Sontheim dreht. In dem Buch geht es um eine Reihe von brutalen Morden, die in der Stadt geschehen und die scheinbar alle mit einer bestimmten Sünde in Verbindung stehen. Lukas Sontheim, der eigentlich noch einen anderen Fall untersuchen muss, wird von der Polizei hinzugezogen (nicht ganz legal). Gemeinsam beginnen sie,...

„Deine Sünde ist dein Tod“ von Frank Esser, Empire-Verlag, habe ich als ebook mit 251 Seiten gelesen, die in 49 Kapitel eingeteilt sind. Es ist der 4. Fall für Lukas Sontheim. Am Ende finden sich weitere Veröffentlichungen des Autors.
Lukas Sontheim, der inzwischen als Privatdetektiv arbeitet, wird von seinem ehemaligen Kollegen Hauptkommissar Brenner gebeten, ihm bei einem Fall von grausamer Folterung zu unterstützen, da Lukas etwas unkonventioneller...

Cover von: Irisches Blut
Rezension zu: Irisches Blut

Mit diesem Kriminalroman legt die Autorin Nicole Peters den dritten Band ihrer Reihe um die Rechtsanwältin Helen Freitag und ihre Auszubildene Marie Glücklich vor, bietet dabei beste Krimiunterhaltung und überzeugt vor allem durch ein gut aufeinander abgestimmtes Figurenensemble.

Man braucht hier keine Vorkenntnisse aus den ersten beiden Bänden, um die Geschichte lesen und nachvollziehen zu können. Alle hierfür erforderlichen Informationen zu den...

Seiten