Kriminetz Krimi Rezensionen zu Ohio

Rezension zu: Quälender Hass

Zum Inhalt
Diesmal untersucht Kate Bukeholder den Mord an einer Großmutter, die mit ihren 2 Enkelin unterwegs war und ermordet wurde. Eins der Mädchen ist verschwunden. Die Zeit läuft, um das Mädchen zu finden und die Hintergründe aufzudecken.

Meine Meinung
Durch den flüssigen Schreibstil war ich sehr schnell in der Story und gefesselt. Denn wer ermordet bitte eine Großmutter und entführt eins der Mädchen und was steckt dahinter, fragte ich...

Cover von: Die Zahlen der Toten
Rezension zu: Die Zahlen der Toten

Eine Tote wird im kleinen Ort Painters Mill gefunden, offensichtlich ermordet, der Modus operandi scheint einem Serienmordfall von vor 16 Jahren zu gleichen, bis hin zur eingeritzten Zahl auf dem Bauch – Chief Kate Burkholder ist sich aber sicher, dass es ein anderer Täter sein muss, denn sie weiß mehr.

Endlich komme ich dazu, den schon länger auf meinem SUB ausharrenden ersten Band der Reihe zu lesen. Mich reizt an der Reihe vor allem, dass sie in einem...

Cover von: Ewige Schuld
Rezension zu: Ewige Schuld

Eigentlich ist es nur ein Routineanruf, der Kate Burkholder erreicht: Der Strafgefangene Joseph King, verurteilt wegen Mordes an seiner Ehefrau, ist aus einem Hochsicherheitsgefängnis in Mansfield – ca. 100 Meilen von Painters Mill entfernt – ausgebrochen. Zwar geht man allgemein davon aus, dass er auf scheuestem Wege versuchen wird, nach Kanada zu entkommen, doch könnte es auch sein, dass er in Painters Mill auftaucht, da seine Kinder nach seiner Verurteilung...

Cover von: Blutige Stille
Rezension zu: Blutige Stille

Die amische Familie Plank wird auf brutale Art und Weise ermordet. Sie lebten schlicht und getreu ihren Glaubensgrundsätzen. Keiner weiß was zu dieser grausamen Tat führte.

Polizeichefin Kate Burkholder findet das Tagebuch der 15-jährigen Mary. Es erzählt von der Liebe außerhalb der Gemeinschaft. Wer ist dieser Liebhaber? Warum musste die gesamte Familie sterben?

„Blutige Stille“ von Linda Castillo ist der 2. Band mit der Polizeichefin Kate...

Rezension zu: Dornenspiel

Inhalt:
Griffin „Decker“ Davenport erwacht nach einem Schusswechsel aus dem Koma. Nach drei Jahren als verdeckter Ermittler ist er ein wichtiger Anlaufpunkt um grausamen Menschenhändlern auf die Schliche zu kommen. Doch das weiß auch der Täter und er will um keinen Preis, das lukrative Geschäft mit der Kinderpornografie aufgeben. Er versucht, Decker zu töten, doch Agent Kate Coppola kann dies knapp verhindern. Gemeinsam mit Decker und ihren Kollegen macht...

Rezension zu: Die himmlische Tafel

Donald Ray Pollocks „Die himmlische Tafel“ kann getrost als ein modernes, großartiges, amerikanisches Epos bezeichnet werden. Der Autor bewegt sich in der Tradition eines Jim Thompsons und besitzt sogar weitergehende literarische Ambitionen, die an große Autoren wie Faulkner erinnern. Insofern hat der Liebeskind Verlag ein Stück amerikanischer Literatur vorgelegt, das seinesgleichen sucht.

Zum Plot: In Georgia im Jahre 1917 will sich der Farmer Pearl...

Cover von: Grausame Nacht
Rezension zu: Grausame Nacht

Eigentlich ist im siebenten Fall von Kate Burkholder nach den ersten beiden Kapiteln alles klar: Ein Junge und ein Mädchen verlieben sich 1985 ineinander, wollen heiraten und gemeinsam weggehen. Nur leider ist sie eine Swartzentruber Amische und er ein Mennonit. Und dann kommt er nicht zum vereinbarten Treffpunkt. Dreißig Jahre später werden dann in einer alten Scheune, die bei einem Tornado zerstört wurde, Knochen gefunden. Motiv, Tat, Täter. Alles ist dem...

Cover von: Teuflisches Spiel
Rezension zu: Teuflisches Spiel

Gerade als Chief Burkholder sich etwas zu Essen gönnen will, weil auf ihrer Streife so überhaupt nichts los ist, kommt die Meldung über einen schweren Unfall mit Fahrerflucht herein, in den ein Buggy aus der amischen Gemeinde verwickelt ist. Sie fährt sofort hin und ist als erster Officer vor Ort. Bei dem Unfall sterben ein Vater und zwei Kinder, die mit dem Buggy auf dem Heimweg von einer Klinik waren. Das dritte Kind überlebt. Schnell stellt sich heraus, dass...

Cover von: Tödliche Wut
Rezension zu: Tödliche Wut

Der Krimi „Tödliche Wut“ von Linda Castillo gehört zu einer Reihe. In dieser Reihe um die Protagonistin Chief of the Police Kate Burkholder sind bisher erschienen„Die Zahlen der Toten“, „Blutige Stille“ und „Wenn die Nacht verstummt“. Alle Bücher können unabhängig voneinander gelesen werden.
Die Grundstory ist immer wieder die gleiche: es passiert etwas schreckliches in der amischen Gemeinde, das die Polizei aufklären muss. Kate, als ehemalige Amische, ist...

Cover von: Tödliche Wut
Rezension zu: Tödliche Wut

Drei Personen sind verschwunden in Linda Castellos Thriller „Tödliche Wut“. Alle sind sie weiblich, im Teenager-Alter und sie folgen dem „schlichten Leben“. Sie leben wie in vergangenen Zeiten ohne Strom und ohne Autos. Es gibt keinen staatlichen Schulbesuch. Die Kleidung, die die Autorin vielfach beschreibt, ist sehr einfach in der patriarchalen Gemeinschaft. Das gesamte Leben ist biblischen Geboten untergeordnet. Polizeichefin Kate Burkholder ist selbst bei...