Kriminetz Krimi Rezensionen zu Wien

Cover von: Eingespritzt
Rezension zu: Eingespritzt

Wie angesaugt wird Alma offensichtlich von verzwickten Fällen, im heutigen Wienmilieu. Wenn sie dran ist, lässt sie sich nicht mehr abschütteln, sogar wenn dabei eine New York Reise nötig wird. Manchmal überholt sie sich selbst, aber auf jeden Fall ist sie erfolgreich, trotz manch patscherter Pannen. Das alles schafft sie noch neben ihrem Psychiaterberuf, in den man so nebenbei kuriose Einblicke bekommt, Forensisches inbegriffen.
Auch mit den Figuren...

Cover von: Eingespritzt
Rezension zu: Eingespritzt

In ihrem 2. Fall bietet die kriminalistisch umtriebige Psychiaterin "Eckerl" ein spannendes und kurzweiliges Lesevergnügen. Sie taucht in Untiefen des Wiener und diesmal sogar New Yorker Milieus ein, um dunkelste Winkel in kriminellen Labyrinthen auszuleuchten. Mit Charme, List und weiblicher Intuition gelingt es ihr, geheime Türen zu öffnen, die selbst der Polizei verschlossen bleiben. Ein raffiniert inszenierter Krimi mit augenzwinkernder Gesellschaftskritik....

Cover von: Der Henker von Wien
Rezension zu: Der Henker von Wien

„Hunger und Liebe sind die Triebkräfte aller menschlichen Handlungen.“
(Anatole France (1844 - 1924), eigentlich Anatole François Thibault, französischer Erzähler, Lyriker, Kritiker und Historiker, Nobelpreis für Literatur 1921)

„Der Henker von Wien“ ist der fünfte Roman aus dem alten Wien mit dem schwergewichtigen Inspektor (mittlerweile Oberinspektor) Nechyba.

Wir schreiben Oktober 1916, die Versorgungslage mit Lebensmitteln ist...

Cover von: Goodbye
Rezension zu: Goodbye

Was vor sieben Jahren mit „Tacheles“ begann, findet mit dem vorliegenden Buch seinen krönenden Abschluss. In „Goodbye“ löst Inspektor (mittlerweile Polizeioberst) David Bronstein seinen letzten Fall, obwohl er bereits pensioniert ist.

Wir schreiben das Jahr 1955: Der Winter zieht durchs Land. Österreich befindet sich im Umbruch. Noch ist Wien in vier Besatzungszonen eingeteilt. Doch der Staatsvertrag steht kurz vor seinem Abschluss. Da wird in der...

Rezension zu: Verspielt

Der De­büt­ro­man des jungen Autors Roman Klementovic hat mich mehr als überzeugt. Auf den 311 Seiten des Romans war wirklich keine einzige langweilige Stelle. Jedes der 80 Kapitel war wirklich Spannung pur. Man konnte das Buch überhaupt nicht mehr aus der Hand legen, ob man wollte oder nicht. Auch das Cover hat es in sich: Blutverschmierte Wände, auf denen man den Fingerabdruck noch sehen kann.

Martin Fink, erfolgreicher Anwalt einer Sozietät, kommt nach...

Cover von: Wiener Totenlieder
Rezension zu: Wiener Totenlieder

Es ist der erste große Auftritt in der Wiener Oper für den Tenor Wilhelm Neumann. Doch nach der ersten Arie bricht er tot zusammen. Die Polizei kommt in dem Fall nicht weiter, weil alle Mitarbeiter in der Oper nichts sagen. Charlotta Fiore, die als Detektivin in einem Möbelhaus arbeitet, soll nun zusammen mit Konrad Fürst, einem ehemaligen Polizeibeamten, undercover ermitteln. Sie will eigentlich nicht, lässt sich dann aber doch darauf ein. Es bleibt nicht bei...

Cover von: Die Tarotmeisterin
Rezension zu: Die Tarotmeisterin

Das Cover ist schon leicht esoterisch. Die Autorin hat sich mit dem zweiten Band wirklich übertroffen. Natürlich ist wieder die Illustratorin Thesi mit ihrer Freundin Flora dabei. Sie haben sich beide aus beruflichen Gründen einem Frauennetzwerk angeschlossen, den Wiener Frauen. Vorab trifft sich Thesi mit der Vorsitzende Isa. Sie ist von dieser Frau fasziniert. Immer in Bewegung, vollschlank, auffallend gekleidet und alles voller Ketten, Ringe, Glitzer und...

Cover von: Teures Schweigen
Rezension zu: Teures Schweigen

Die «scheinbare» Welt ist die einzige: die «wahre Welt» ist nur hinzugelogen.
Friedrich Nietzsche, Werke III - Götzen-Dämmerung

Im vierten Band der Reihe um Chefinspektor Otto Morell und Gerichtsmedizinerin Nina Capelli geht es nach Wien. Otto Morell, der im ersten Band der Reihe nach Lindau versetzt worden ist, wird von seinem alten Freund Wilfried Uhl kontaktiert, denn dort wurde ein Antiquitätenhändler grausam mittels Morgenstern ermordet. Auch...

Cover von: Die Tarotmeisterin
Rezension zu: Die Tarotmeisterin

Beim Treffen eines Frauennetzwerkes wird Thesi Valier, die wir schon aus Elis Fischers erstem Buch "Die Kunstjägerin" kennen, zufällig Zeugin eines Anschlages, der ihrer alten Schulfreundin Sarah gilt. Wer würde in so einem Fall nicht selbst ein paar Fragen stellen? Die spontane Thesi kann gar nicht anders, als sich in die Ermittlungen einzuschalten. Schließlich hat sie der Polizei durch die Bekanntschaft mit dem Netzwerk auch einiges voraus. Im Gegensatz zu...

Cover von: Mord im besten Alter
Rezension zu: Mord im besten Alter

Ein spannender Kriminalroman über das Ein- und Ableben im Pflege- und Altersheim. Die Autorin Lisa Lecher lässt interessante Charaktere an einem illusteren Ort, dem uns unbekannten Pflege- und Altersheim „Haus Waldesruh“ zusammenkommen.

Die Protagonistin und Hobbydetektivin Maja, erst 68 Jahre alt und eigentlich sehr agil, soll sich hier von den Folgen eines Unfalls erholen. Sie lehnt es strikt ab, sich dort einzuleben, zumal alle Menschen, denen sie...

Cover von: Taxi für eine Leiche
Rezension zu: Taxi für eine Leiche

Welch ein Lesegenuss - komödiantisch, skurril und grotesk. Da wird eine Leiche gefunden, ignoriert, eingesperrt, gestohlen, zurück transportiert und wieder exportiert, erst nachdem diese zweimal im Taxi quer durch Wien gefahren wurde, findet sie in der Nähe des Hauptfriedhofes einen Ort der Ruhe.

Selbst für die krimibegeisterte Hermine Karpfinger ist das zu viel! Sie findet beim Aufräumen in ihrem leeren Kinosaal das dritte Mordopfer innerhalb von 14...

Rezension zu: Endstation Donau

Was für ein schöner Krimi. Spannung pur. Edith Keifl und der Leser nähern sich in diesem Krimi Wien auf dem Schifffahrtsweg. Gern folgte ich der Autorin auf der Donau. Die Reise beginnt in Tulcea, in Rumänien. Auf der „MS Kaiserin Sissi“ genießen die Hobbydetektivin Katharina Kafka und ihr transsexueller Freund Orlando eine kostenlose Kreuzfahrt. Sie sind strategisch günstig positioniert und immer über alle Aktivitäten auf dem Schiff informiert, da sie als „Chef...

Cover von: Wiener Totenlieder
Rezension zu: Wiener Totenlieder

"Wiener Totenlieder" ist ein wunderbarer Krimi, der sich im Opernhaus in Wien abspielt. Nacheinander werden zwei Personen ermordet. Die Souprette und dann bald darauf wird der Tenor mitten in der Vorstellung erstochen. Der Star dieser Oper war jahrelang Maria. Deren Tochter Lotta hatte einen Selbstmordversuch hinter sich, weshalb sie die Polizeiprüfung nicht ablegen durfte. Die Beiden ermitteln im Theater, sie kommen aber auf kein Ergebnis und in der...

Cover von: Praterglück
Rezension zu: Praterglück

Zum Inhalt:
Zwei Halbbrüder – ein Wiener und ein Berliner – teilen sich nicht nur die (verstorbene) Mutter, sondern übernehmen von der gemeinsamen Tante Herta deren Imbissstand – das „Praterglück“.
Da die gegenseitig empfundene Liebe nicht besonders groß ist, korrespondieren Paul und Balthasar nicht persönlich, sonder per Zettel, SMS oder Mail. Nach einer Weile geraten die Brüder mit vielen dubiosen und halbseidenen Typen in Kontakt und dadurch in...

Cover von: Recht
Rezension zu: Recht

Wie schon im Vorgängerroman „Macht“ gelang es David Weiss wieder, mich sehr schnell abzuholen. Durch seine lebendige Schreibweise fällt es dem Leser sehr leicht in die Story hineinzufinden. Figuren und Schauplätze sind sehr Bildhaft dargestellt, und erscheinen real, wie ein Film vor dem inneren Auge des Lesers.

Schnell schaltete sich mein Kopfkino ein und endete erst mit der letzten Seite des Buches. Offen gestanden würde ich mich nicht wundern, diese...

Cover von: Wiener Totenlieder
Rezension zu: Wiener Totenlieder

"Man trifft sich im Leben immer zweimal" (aus Wiener Totenlieder)

Zum Inhalt::
In der Wiener Oper geschieht ein Mord. Der ermittelnde Kommissar Hannes Fischer entsinnt sich seiner ehemaligen Freundin und Tochter einer Opernsängerin Charlotta Fiore. Er schleust sie mit dem ehemaliger Polizisten und jetzigen Clown-Darsteller Konrad Fürst als Statisten in der Oper ein, um näheres über das Ensemble zu erfahren.
Aber nicht nur im...

Cover von: Sie kriegen jeden
Rezension zu: Sie kriegen jeden

"Sie kriegen jeden" ----> Hier schicken 21 bekannte Autoren 21 hochkarätige Kommissare und Detektive in 21 Original-Kurzkimis an den Start.

Mit dabei sind:

Friedrich Ani mit Tabor Süden in München
Oliver Bottini mit Louise Boni in Freiburg
Rita Falk mit Franz Eberhofer in Niederkaltenkirchen
Lucie Flebbe mit Lila Ziegler in Bochum
Doris Gercke mit Bella Block in Hamburg
Georg Haderer mit Johannes Schäfer in Wien...

Cover von: Wiener Totenlieder
Rezension zu: Wiener Totenlieder

Zum Inhalt:
An der Wiener Oper sterben die Angestellten. Schnell wird klar, dass es sich um einen Inside-Job handelt. Carlotta Fiore - Tochter einer berühmten Sängerin - und Konrad Fürst - Ex-Kriminalbeamter - werden als Statisten eingeschleust, um dem Mörder auf die Spur zu kommen.

Zum Cover:
Das Riesenrad im Prater - gibt es ein klassischeres Motiv für Wien? Dazu eine wunderbare Abendstimmung, die schön das...

Cover von: Kaiser, Kraut und Kiberer

Ich muß schon sagen, dass mich das Buch total begeistert hat. Auf dem Umschlag ist ein Gemälde von Klimt. Dann lerne ich erst den Inspector Nechyba kennen. Ein uriger Typ. Genial. Eben ein Wiener Original. Er liebt das Essen und Trinken sehr. Auch seine Virgina möchte er nicht missen.

Kurzweilig werden in den Geschichten die Kriminalfälle erzählt, die Nechyba zu lösen hat. Dies macht er ohne viel Tragik. Und immer weiß er für alles eine Lösung. Er...

Cover von: Lichtschacht
Rezension zu: Lichtschacht

Lena kommt nach Wien um ein neues Leben anzufangen. Lena ist jung und weiß noch nicht so richtig wo es denn hingehen soll, also hangelt sie sich mit verschiedenen Nebenjobs durchs Leben. Als sie eines Abends leicht bekifft aus ihrem Wohnungsfenster guckt, sieht sie drei Leute auf dem Dach des gegenüberliegenden Hauses feiern. Sie sieht kurz weg, sieht wieder hin und plötzlich sind es nur noch zwei. Was ist mit der dritten Person geschehen? Sie weiß es nicht. Die...

Seiten