Cover von: Abendlied
Amazon Preis: 10,95 €
Bücher.de Preis: 10,95 €

Abendlied

Der siebte Herbie-Feldmann-Krimi. Eifelkrimi
Buch
Taschenbuch, 300 Seiten

Verlag: 

ISBN-10: 

3954413574

ISBN-13: 

9783954413577

Erscheinungsdatum: 

15.06.2017

Preis: 

10,95 EUR
Schauplätze: 
Amazon Bestellnummer (ASIN): 3954413574

Beschreibung von Bücher.de: 

Herbie Feldmann ist wieder da - und wie immer ist er nicht allein! Neuer Job, neues Glück - da der in die Jahre gekommene Eifeler Schlagersänger Teddy Marco sich für eine Weile von seiner Fahrerlaubnis verabschieden muss, bietet Herbie Feldmann sich kurzerhand als Chauffeur an. Dummerweise steht ihm gerade kein anderer fahrbarer Untersatz zur Verfügung als ein schrottreifes altes Wohnmobil. Das allerdings stört den abgehalfterten Showstar nicht im Mindesten, denn er hat nicht nur keinen Führerschein mehr und kein Auto, sondern darüber hinaus auch keine Bleibe. Unter der Begleitung von unablässigem Gitarrengeschrammel kurven die beiden also durch die Eifel, von Auftritt zu Auftritt, von Schützenfest zu Dorfkirmes - sehr zum Amüsement von Herbies ständigem Begleiter Julius, der immer dann bei bester Laune ist, wenn Herbie leidet. Dass Teddy Marco ein dunkles Geheimnis hütet, dämmert Herbie erst nach einem Auftritt im Outlet-Center von Bad Münstereifel. In einem der zahlreichen Schaufenster bietet sich den Passanten am Morgen ein bizarres Bild: Zwischen kühlen Schaufensterpuppen sitzt eine ebenso kalte Leiche.

Kriminetz-Rezensionen

Herbie Feldmann ist zurück

Herbie Feldmann hat Probleme mit seiner Erbtante Hettie, die ihm das Leben schwer macht. Da kommt das Angebot des abgehalfterten Schlagersängers Teddy Marco, ihn als sein persönlicher Chauffeur zu diversen Auftritten in der Eifel zu fahren, gerade recht. Leider ist Herbies Auto in der Werkstatt und so machen sie sich in einem uralten Wohnmobil auf den Weg. Mit dabei natürlich Herbies unsichtbares Alter Ego Julius, der sich wie immer mit bissigen Kommentaren nicht zurückhält. Unterwegs stolpern sie sozusagen über drei Leichen und Herbies Ermittlerinstinkt wird geweckt.

Nach längerer Pause ist nun der siebte Band von Ralf Kramp mit seinem Protagonisten Herbie Feldmann erschienen, sehr zur Freude seiner Fans, und wie bereits in den vorherigen Bänden strotzt der Autor auch hier voll skurriler Ideen. Die launigen Dialoge zwischen Herbie und Julius tragen dazu bei, dass man bei manchen Passagen laut herauslachen kann. Trotz dieser humorvollen Einschübe bleibt die Krimihandlung bis zum Schluss spannend. Hoffentlich gehen Ralf Kramp nicht so schnell die Ideen für weitere Krimis dieser Art aus.