Cover von: Abgrund
Amazon Preis: 9,99 €
Bücher.de Preis: EUR 9.99

Abgrund

Der sechste Fall für Hannah Jakob. Thriller
Buch
Taschenbuch, 368 Seiten

Verlag: 

ISBN-10: 

3746635616

ISBN-13: 

9783746635613

Auflage: 

1 (11.10.2019)

Preis: 

9,99 EUR
Amazon Bestellnummer (ASIN): 3746635616

Beschreibung von Bücher.de: 

Die Kriminalpsychologin und ihr schwerster Fall.

Hannah Jacob ist beim BKA eigentlich Expertin für verschwundene Frauen und Kinder. Doch ihr neuer Fall ist vollkommen anders: Ihr Kollegen Daniel Hihmler wird verdächtigt, den Psychologen getötet zu haben, der seine Frau gehandelt hat, bevor sie Selbstmord beging. Die Beweislage scheint erdrückend zu sein, doch Hannah hat ihre Zweifel.

Dann entdeckt sie, dass es zwei weitere ungeklärte Kriminalfälle gibt, in die der Psychologe verstrickt ist - und dass er mit einem ominösen Verein zu tun hat, der im Verdacht steht, Kinder von der Straße zu holen, um sie zu Straftätern zu machen.

Kriminetz-Rezensionen

Ein Ermittlerteam zum Verlieben

Ich bin ein Fan der Reihe um Hannah Jacob und vor allem um Kotti, so dass ich – vollkommen subjektiv – volle 5 Sterne vergebe.

Wie immer sind die handelnden Personen kopfkinogeeignet beschrieben und als Fan der Serie hat es richtig Spaß gemacht, alle einmal „wiederzusehen“. Das ist u.a. auch das Schöne an dieser Serie, dass kaum eine Hauptperson die Serie verlässt und man mit jedem Buch das Gefühl hat, „nach Hause“ zu kommen. Die Ermittlungen sind – zumindest hinterher – logisch und das Privatleben spielt erneut eine wichtige Rolle, nimmt aber der Krimihandlung keinen Platz weg.

Das Buch war spannend von der ersten bis zur letzten Seite. Allein schon das Thema: Ein Freund unter Mordverdacht, was den Fall für Hannah sehr persönlich macht, und instrumentalisierte Kinder. Letzteres fand ich überaus interessant und war für mich, obwohl ich eine Viel-Leser-Krimi-Tante bin, ein ganz neues Thema. Auch dadurch und vor allem durch die vielen Wendungen innerhalb der Ermittlungen war mir keine Sekunde langweilig und ich musste mich zwingen, das Buch auch mal zur Seite zu legen. Wohl auch deshalb, weil das Thema – leider – sehr nah an der Wirklichkeit ist und ich mir gut vorstellen kann, dass Kinder wirklich so „abgerichtet“ werden können.

Das aktuelle Buch hat mir wieder rundum gefallen. Einziger Wermutstropfen: Weder Kotti noch ……… haben diesmal die Rolle gespielt, die ich mir gewünscht hätte. Beide waren mehr oder weniger Randfiguren, was ich sehr schade finde. Aber zumindest der Epilog, der mich für meine diesbezügliche Enttäuschung vollkommen entschädigt und zu einem breiten Grinsen verleitet hat, lässt hoffen. Aber ich will hier nicht weiter vorgreifen.

Ich kann das Buch und auch die Serie uneingeschränkt empfehlen. Nur das nächste Mal bitte wieder mehr von Kotti – aber nichts Trauriges ☺.

Abgrund

Hannah Jakob wollte sich eigentlich aus laufenden Fällen heraushalten. Doch als Daniel Hihmler, ein Freund und Kollege von ihr, verdächtigt wird, einen Mord begangen zu haben, muss sie sich einschalten. Sie vermutet, dass man dem Experten für rechte Gewalt eine Falle gestellt hat. Aber warum? Es gibt auch noch mehr ungeklärte Todesfälle in diesem Zusammenhang. Dann stößt sie auf einen Verein, der sich um vernachlässigte Kinder kümmert, aber im Verdacht steht, sie zu Straftätern zu machen. Doch es ist nicht einfach, einen Zeugen zu finden, der aussagt.

Dies ist bereits der sechste Band aus der Reihe um die Kriminalpsychologin Hannah Jakob vom BKA. Da ich den Vorgängerband „Toteneis“ gelesen habe, kenne ich Hannah und ihren Hund Kotti bereits.

Das Buch lässt sich sehr flüssig lesen und die Handlung ist spannend.

Hannah ist eine sympathische Person, die immer mit ihrem Hund Kotti auftritt. Die Kinder werden von dem Verein benutzt – immer unter dem Deckmantel „man wolle ja etwas Gutes tun“. Das ist wirklich perfide. Ich finde, dass die zwölfjährige Malinka sich nicht so ganz altersgemäß verhält. Sie geht sehr überlegt vor. Eine wichtige Rolle spielt wieder einmal Kotti, Hannahs Hund.

Mir hat auch dieser Thriller wieder gut gefallen, denn er ist sehr spannend. Bin schon gespannt, wie es weitergeht.