Amazon Preis: 2,99 €

Abi 95

Roman

Seiten: 

377

Verlag: 

ISBN-10: 

9798706076443

Erscheinungsdatum: 

17.01.2021

Preis: 

3,99 EUR
Schauplätze: 
Amazon-Bestseller-Rang: 111.725
Amazon Bestellnummer (ASIN): B08T9S4CJ5

Beschreibung Verlag: 

Eine schicksalhafte Abiturfeier …

Auf dem Friedhof einer deutschen Kleinstadt findet man bei Erdarbeiten die Leiche einer jungen Frau, die seit ihrem Abiball im Jahr 1995 vermisst wird. Clara Friedrichs, Anwältin und kleine Schwester der ehemals besten Freundin der Toten, reist zur Bestattung an den Ort ihrer Jugend, wo sie erstmals seit 25 Jahren wieder auf die ehemaligen Mitschüler trifft. Zusammen mit dem Journalisten Veit Windeck begibt sich Clara auf Spurensuche in der Vergangenheit und muss schnell erkennen, dass ihr eigenes Schicksal eng mit den damaligen Ereignissen verwoben ist.

Was geschah tatsächlich in der Nacht des Abi-Balls? Warum ist das Verhältnis zu ihrer Schwester seit diesem verhängnisvollen Abend so gestört? Und warum scheint keiner der damaligen Mitschüler ein ernsthaftes Interesse an der Aufklärung des rätselhaften Falles zu haben?

Mit der Zeit wächst in Clara ein furchtbarer Verdacht …

Kriminetz-Rezensionen

Gelungener Debütroman von Mo Ruby

1995 verschwindet eine junge Frau nach ihrer Abifeier spurlos. 25 Jahre später taucht sie auf dem örtlichen Friedhof wieder auf. Tot! Es beginnt unter anderem eine spannende Zeitreise in das Jahr 1995, in der die Anwältin Clara, die nun versucht, den Tod der damals besten Freundin ihrer Schwester aufzuklären, auch mit ihrer eigenen Vergangenheit konfrontiert wird.

Durch die vielen Personen, die in kürzester Zeit auf der Bildfläche erscheinen, die unterschiedlichen Erzählperspektiven und die Zeitsprünge muss man sich erst in das Buch hineinfinden. Nachdem man aber alles sortiert hat, ist das Buch unheimlich spannend und mitfiebernd. Es wird gleich von Beginn an Spannung erzeugt, welche sich bis zum Schluss hält.

Den Schluss muss man allerdings mögen. Er lässt dem Leser danach viel Freiraum für eigene Interpretationen. Er ist auf jeden Fall anders, als man denkt.

Alles in allem war das Buch auf jeden Fall sehr spannend zu lesen. Man wird durch das Lesen animiert, mitzurätseln. Man weiß nie so recht,  was als Nächstes kommt bzw. wie es weitergeht.

Spannend

Die seit 25 Jahren vermisste Susanna wird bei Baggerarbeiten auf einem Friedhof gefunden. Nach dem Abiball 1995 verschwand die junge Frau und nun stellt sich die Frage: Was geschah in der Nacht?

Als es weitere Todesfälle gibt, begeben Clara Friedrichs und Veit Windeck sich auf Spurensuche …

Die Protagonisten werden dynamisch, authentisch und facettenreich mit ihren Ecken und Kanten gezeichnet. Die Handlung ist nachvollziehbar und schlüssig, ebenso werden die Szenen und die Region detailreich beschrieben. Der Spannungsbogen wird durch die zum Teil überraschenden Wendungen bis zum Schluss hochgehalten und es endet mit einem unerwarteten Ausgang.

Die Rückblicke ins Jahr 1995 gefallen mir, dadurch lernt man die Charaktere besser kennen. Der flüssige Schreibstil ist fesselnd und sorgt für ein angenehmes Lesevergnügen.

Dieses Buch ist ein gelungenes Erstlingswerk und macht Lust auf weitere Bücher der Autorin.