Cover von: Alsensund
Amazon Preis: 15,00 €
Bücher.de Preis: 15,00 €

Alsensund

Küsten Krimi
Buch
Taschenbuch, 416 Seiten

Verlag: 

ISBN-10: 

3740820330

ISBN-13: 

9783740820336

Erscheinungsdatum: 

21.03.2024

Preis: 

15,00 EUR
Schauplätze: 
Amazon-Bestseller-Rang: 65.456
Amazon Bestellnummer (ASIN): 3740820330

Beschreibung von Bücher.de: 

Ein Pageturner mit vielschichtigen Charakteren und spannenden Wendungen.

Als in Harrislee an der deutsch-dänischen Grenze die Leiche eines jungen Mädchens gefunden wird, übernimmt Kommissar Sånbergen zusammen mit der örtlichen Kommissarin Wiedmann die Ermittlungen. Wenig später sind zwei weitere junge Frauen tot, und alles deutet auf einen Serientäter hin – bis Sånbergen ein altes Tagebuch entdeckt. Es führt ihn 30 Jahre zurück zu einem geheimnisumwobenen Waisenhaus und einem verstörenden Familiengeheimnis …

Kriminetz-Rezensionen

Superspannend!

Kommissar Sanbergen muss für einen Fall an die deutsche Grenze, an die Küste, was ihm gar nicht gefällt. Eine junge Dänin wurde auf der deutschen Seite ermordet, und schon bald gibt es zwei weitere Morde entlang der Küste. Sånbergen ermittelt nüchtern und unaufgeregt mit einem kleinen Team zunächst von Harrislee aus und trifft dabei immer wieder auf interessante Charaktere.
Er ist old school, sympathisch, der Gegenspieler nicht weniger interessant, die Handlung wird atmosphärisch in Szene gesetzt und nimmt mehr und mehr Spannung auf, bis es zu einem dramatischen Finale kommt. Der Krimi ist sehr gut und „dicht“ geschrieben, nichts für Leute, die drei Krimis gleichzeitig lesen. Eine klare Leseempfehlung!

Kraftvoll Atmosphärisch Packend!

Ein dänischer Kommissar ermittelt an der deutschen Grenze in einem Mordfall an einer Medizinstudentin. Der Tatort ist inszeniert, Todesart rätselhaft. Zwei weitere Morde geschehen auf dieselbe Weise. Sanbergen ermittelt klassisch, pragmatisch mit guter Beobachtungsgabe und Menschenkenntnis und gerät dabei in Bedrängnis. Toller Schreibstil, bildhaft, klasse! Absolute Empfehlung!

Spannende Geschichte mit Twists und Tiefgang

Der erste Teil einer neuen Reihe, gut geschrieben, braucht manchmal etwas Konzentration. Und das lohnt sich allemal. Viel Text auf der Seite, viel Handlung im Buch, hintergründiger Humor. Kreative Figuren, zum Teil cineastische Szenenbeschreibungen, ein interessanter Protagonist. Eine spannend erzählte Geschichte zu einem Thema, das ich noch nicht kannte.

anspruchsvoll und ausgeklügelt

Ein komplexer Fall für Sanbergen, der lange suchen muss, bis er eine Erklärung für die drei Morde findet. Er begegnet relativ vielen Personen, 2 weniger hätten es auch getan, aber der Aufwand lohnt sich. Er kommt einem ausgeklügelten Plan auf die Spur und muss sich vorsehen ... gut und interessant geschrieben, kein üblicher Küstenkrimi, absolute Leseempfehlung.

Das Gegenteil von einem seichten Küstenkrimi!

Die Geschichte beginnt auf der deutschen Seite der Grenze und weitet sich nach Dänemark aus, wo der Protagonist Sånbergen den behäbigen und etwas gefräßigen Kommissar Mortensen ins Boot holt und auch einige andere interessante Protagonisten involviert.
Die erste Leiche ist eine Medizinstudentin, die zweite eine Mitarbeiterin einer medizinischen Stiftung. Ein Pharmakonzern scheint involviert zu sein. Dann tauchen Tagebücher auf, und Sånbergen sucht nach einer Verbindung. Aus einem einfachen Mord wird ein Serienmord, und aus dem Serienmord wird etwas ganz anderes.
Verzweigt, geheimnisvoll, psychologisch interessant. Für anspruchsvolle Leser. Ein klare Leseempfehlung für eine neue Reihe, ein echtes Highlight!

Ein außergewöhnlicher Krimi, der einen nicht loslässt

Ein ungewöhnlich heißer Sommer bricht über das deutsch-dänische Grenzland hinein, und er hat einen außergewöhnlichen Fall mit einem ziemlich coolen Protagonisten im Gepäck.
Kommissar Sånbergen ermittelt den Auftakt zu einer vielversprechenden Serie. Parallel zum Seriendebut! Seriendebut! Handlungsverlauf werden geschickt Rückblenden und Tagebucheinträge gestreut. Die Handlung ist verzweigt, schlägt gern Haken, sammelt eine ganze Menge Protagonisten zusammen.
Die Spannung wird über die ganze Zeit gehalten, nimmt an Dramatik später zu und endet in einem furiosen Finale. Ein MUSS für alle Krimi- Hardboiled- und Noireleser.

Richtig guter klassischer Krimi, der alle Seiten seines Genres ausfüllt!

Der erste Fall um den deutsch-dänischen Kommissar Sanbergen wird langsam und ruhig aufgebaut. Drei Morde werden untersucht. Es gibt Gemeinsamkeiten, vielleicht sogar zu einem älteren vierten Mord, der immer wieder in den Fokus gerät. Ohnehin scheint das Motiv in der Vergangenheit zu liegen, und Sanbergen dreht jeden Stein um, bis er endlich eine Verbindung findet. Aber wer ist der Täter?
Der Krimi ist stilistisch rund geschrieben, raffiniert ausgeheckt, der Spanungsbogen wird immer gehalten. Die Hauptpersonen wurden mit Tiefe und verschiedenen Facetten ausgestattet. Hier wird dem Leser was geboten. Volle 5 Sterne!