Cover von: Ambach - Die Deadline / Das Strandmädchen
Amazon Preis: 4,03 €
Bücher.de Preis: EUR 9.99

Ambach - Die Deadline / Das Strandmädchen

Band 3 und 4 der Ambach-Reihe. Kriminalroman
Buch
Taschenbuch, 336 Seiten

Verlag: 

ISBN-10: 

3492310338

ISBN-13: 

9783492310338

Erscheinungsdatum: 

02.05.2017

Preis: 

9,99 EUR
Amazon Bestellnummer (ASIN): 3492310338

Beschreibung von Bücher.de: 

Ambach ? Band 3+4 Zum ersten Mal in seinem Leben hat Felix Ambach Geld. Er träumt davon, ein neues Leben mit seiner großen Liebe Dana anzufangen ? und endlich das Kunstfälschen aufzugeben. Aber sein skrupelloser Geschäftspartner Gabriel de Moño hat andere Pläne. Geschickt gewinnt er den jungen Holzbildhauer für seine Interessen. Erst, als ein Mensch stirbt und Dana in Gefahr gerät, wird Felix klar, auf was er sich da eingelassen hat. Doch dann winkt der größte Coup seiner Fälscherkarriere. Gabriel will ihn überzeugen, gleich mehrere Skulpturen eines der bedeutendsten Meister der Moderne zu fälschen: Pablo Picasso.

Kriminetz-Rezensionen

Sehr gelungene Fortsetzung der Ambach-Reihe

Felix Ambach tötet im Affekt den unangenehmen und penetrant recherchierenden Reporter Stefan Blank. Er ist konsterniert und völlig überfordert mit seiner neuen Situation. Gut, dass sein neuer Geschäftspartner Gabriel de Mono Rat weiß und ihm bei der Entsorgung der Leiche behilflich ist. Natürlich ist dies nicht ganz umsonst, Gabriel baut auf eine intensivere Zusammenarbeit und zwingt Felix zu neuen Fälschungen. So gerät der Künstler immer tiefer in einen Sog aus Verbrechen und Manipulation ...

Mit "Die Deadline" und "Das Strandmädchen" folgen die Bände drei und vier der sechsteiligen Krimireihe um den Künstler Felix Ambach.

Aus meiner Sicht ist es wirklich erforderlich, die beiden Vorgängerbände gelesen zu haben, da die Geschichte von der Entwicklung der jeweiligen Protagonisten lebt. Die Autoren Jörg Steinleitner und Matthias Edlinger verknüpfen die Schicksale dieser Protagonisten immer mehr miteinander und so werden die einzelnen Erzählstränge nach und nach zu einem Ganzen. Die Spannung wird dabei sehr hoch gehalten. Durch die intensive Auseinandersetzung mit den handelnden Personen taucht man immer mehr in die Geschichte ein und mir ging es so, dass ich an mancher Stelle dem Hauptprotagonisten zurufen wollte, die Augen vor der drohenden Gefahr zu öffnen. So wird die Reihe zu einem sehr intensiven Leseerlebnis mit Suchtgefahr. Natürlich wartet der Abschluss des Buches mit einem Cliffhanger auf, der den Kauf des abschließenden Bandes optionslos erscheinen lässt.

Aus meiner Sicht eine absolut gelungene Fortsetzung der Ambach-Reihe, die ich sehr gerne weiterempfehle und mit fünf von fünf Sternen bewerte.