Amazon Preis: EUR 8,99

Anthropogen

Der vierte Fall für Hauptkommissar Richard Tackert. Kriminalroman
Buch
Taschenbuch, 172 Seiten

Verlag: 

ISBN-10: 

3741834289

ISBN-13: 

9783741834288

Auflage: 

13 (28.06.2016)

Preis: 

8,99 EUR
Schauplätze: 

Krimitags: 

Amazon-Bestseller-Rang: 2.599.184
Amazon Bestellnummer (ASIN): 3741834289
Beschreibung von ichopa

Der Kern der Gruppe bestand aus den beiden uniformierten Kollegen und einem Dutzend weiterer Leute, die einen Kreis bildeten, der sich nur wenige Meter vom nordöstlichen Ufer des Döhrener Teichs entfernt, aufhielt. Am Weg standen Spaziergänger in kleinen Grüppchen. Tackert und Sonja steuerten auf die Kollegen zu. Sie wussten genau, was sie erwartete, aber der Anblick machte sie dann doch für einen Augenblick fassungslos. Was für eine Sauerei. - Unbegreiflich!

Kriminetz-Rezensionen

Ein neuer Fall für Kommissar Tackert

Während im Festzelt das Schützenfest des Döhrener Schützenvereins gefeiert wird, werden Kommissar Tackert und sein Team zu einem Tatort gerufen. Im nahegelegenen Erholungsgebiet wird eine männliche Leiche gefunden. Die Identität ist schnell geklärt, es handelt sich um Arne Bloch, den unbescholtenen Mitarbeiter einer Behörde.

Bei einer erneuten Tatortrecherche trifft Tackert auf einen Obdachlosen, der allgemein nur der "Franzose" genannt wird. Er behauptet am Tattag eine Beobachtung gemacht zu haben, will sich jedoch nicht näher dazu äußern. Als dieser kurz darauf auch ermordet wird, gibt es mehrere Fragen für das Ermittlerteam. Stehen die Morde im Zusammenhang oder gibt es verschiedene Täter? Was weiß der Pfarrer, mit dem Bloch vor seinem Tod mehrere Gespräche geführt hat?

Meine Meinung: Es ist mein zweites Buch, was ich über Kommissar Tackert und sein Team gelesen habe. Mittlerweile ist mir dieser Ermittler richtig ans Herz gewachsen. Sein ruhiges besonnenes Auftreten und sein guter Führungsstil haben mir wieder sehr gut gefallen. Dass auch das Privatleben des Protagonisten und seiner Kollegen berücksichtigt wurde, gefiel mir ebenfalls gut. Bei Kommissar Tackert gibt es ja eine große Veränderung im Privatleben, mal sehen, wie es da in Zukunft weitergeht. Ich habe das Buch sehr gerne gelesen und spreche eine Leseempfehlung aus.