Cover von: Artiges Mädchen
Amazon Preis: 10,99 €
Bücher.de Preis: EUR 9.99

Artiges Mädchen

Der fünfte Fall für die Rechtsmedizinerin Julia Schwarz. Thriller
Buch
Taschenbuch, 332 Seiten

Verlag: 

ISBN-10: 

3944676270

ISBN-13: 

9783944676272

Auflage: 

1 (22.10.2020)

Preis: 

9,99 EUR
Schauplätze: 
Amazon Bestellnummer (ASIN): 3944676270

Beschreibung von Bücher.de: 

Sei artig und vielleicht darfst du gehen!

Rechtsmedizinerin Julia Schwarz hat während ihrer Tätigkeit schon viel erlebt. Doch dass jemand eine Tote mitten auf einem Spielplatz ablegt, ist ihr noch nie untergekommen. Und damit nicht genug. Die tote Frau steckt in einem weißen Rüschenkleid und trägt rosa Spangen in ihren geflochtenen Haaren. Sie sieht aus wie ein braves Schulmädchen. Bei der näheren Untersuchung stellt Julia fest, dass ein Pfeil ihr Herz durchbohrt hat. Allerdings fehlt das Blut.

Bevor die Ermittlungen an Fahrt aufnehmen, ruft Kriminalkommissar Florian Kessler Julia zu einem benachbarten Spielplatz, auf dem eine weitere Tote gefunden wurde. Julia entdeckt bei der Obduktion eine Gemeinsamkeit zwischen den Opfern, die keinen Zweifel daran lässt, dass der Killer erneut zuschlagen wird. Doch wie sollen sie den Täter schnappen ohne die geringste Spur?

Kriminetz-Rezensionen

Die zweite Chance

Der neue Fall von Rechtsmedizinerin Julia Schwarz und Kriminalkommissar Florian Kessler wirft einige Fragen auf. Das Opfer ist eine junge Frau, die mit Zöpfen, einem Ballerina-Kleid und einem Plastikspiegel in der Hand vor einer Rutsche auf einem Kinderspielplatz drapiert wird. Was will der Täter mit dieser Inszenierung bezwecken? Wo steckt sein Motiv? Zunächst verlaufen die Ermittlungen wenig erfolgreich und die Datenlage ist sehr dünn, als bereits eine zweite Leiche auf dem benachbarten Kinderspielplatz gefunden wird. Das Opfer wird in ebenfalls als Ballerina verkleidet aufgefunden. Gibt es eine Verbindung zwischen den Opfern? Eines scheint auf alle Fälle klar zu sein: Der Täter hat sein Werk noch nicht beendet und es beginnt ein Wettlauf mit der Zeit …

Schon viele Male konnte mich die Autorin Catherine Shepherd mit den Thrillern ihrer drei Reihen in den Bann ziehen, so dass ich mit viel Vorfreude und einer hohen Erwartungshaltung in ihr neues Werk gestartet bin. Dank ihres temperamentvollen und hervorragend zu lesenden Schreibstils war mir schnell klar, dass ich auch diesmal nicht enttäuscht werden würde. Der Spannungsbogen wird zu Beginn des Buches mit dem Auffinden der in Szene gesetzten Leiche des ersten Opfers klassisch aufgebaut und über die packenden Ermittlungsarbeiten bis zum fulminanten Finale mit überraschender Auflösung auf einem hohen Niveau gehalten. Im Verlauf erhält der Leser über eine Vielzahl an Verdächtigen und plötzlichen Wendungen immer wieder die Möglichkeit, eigene Überlegungen bezüglich Täterschaft und Tathintergründe anzustellen, um am Ende dann wahrscheinlich doch noch überrascht zu werden. Aus meiner Sicht gelingt es Catherine Shepherd hervorragend, Atmosphäre und Spannung zu erzeugen, was den Thriller zu einem echten Page-Turner machte.

Insgesamt ist »Artiges Mädchen« für mich ein fesselnder Thriller, der mir einige spannende Lesestunden bescherte und mit der guten Weiterentwicklung der Protagonisten und dem Erzähltalent der Autorin zu überzeugen weiß. Ich empfehle das Buch daher sehr gerne weiter und bewerte es mit den vollen fünf von fünf Sternen.

Wer mordet die jungen Frauen?

In dem Psychothriller »Artiges Mädchen« von Catherine Shepherd muss sich die Rechtsmedizinerin Julia Schwarz mit einem ungewöhnlichen Fall auseinandersetzen.

Auf einem Spielplatz werden die Leichen junger Frauen, deren Herzen mit einem Pfeil durchbohrt sind, in weißem Rüschenkleid, mit geflochtenem Haar und rosa Haarspangen abgelegt. Allen jungen Frauen ist gemeinsam, dass sie zu ihren Lebzeiten rauschgiftsüchtig waren. Wie kann der Täter gefasst werden?

Kriminalkommissar Florian Kessler und Julia Schwarz versuchen dem Verbrecher auf die Spur zu kommen. Behilflich ist ihnen dabei auch Julias Assistentin.

Die ausgezeichnet geschriebenen Werke von Catherine Sepherd überzeugen durch ihre wohldurchdachte, hervorragend geschriebene Story, die ihre Leser in ein wahres Labyrinth an Rätseln unvorhersehbaren Wendungen und zahllosen Sackgassen in Atem und – ganz besonders schön – am Miträtseln hält.

Diese Autorin hat ganz offensichtlich eine besondere Gabe, sich in die Beweggründe der Mörder hineinzuversetzen und dieses Gedankenleben für die Leser anschaulich vor Augen zu führen. Der Psychothriller  »Artiges Mädchen« ist ganz einfach nur spannend, dramatisch und bis zum explosiven Ende faszinierend.

Darüber hinaus gibt es diesen erstklassigen Roman auch noch in einer Hörbuchfassung, welche die ohnehin atemberaubende Story noch einmal boostet: Das Hörbuch wurde nämlich von der begnadeten Svenja Page vorgetragen. Mit ihrer unnachahmlichen, sagenhaft guten Stimme verleiht sie dem explosiven Psychothriller zusätzlich eine bemerkenswerte Tiefe und Spannung.

Die Psychothriller von Catherine Sepherd garantieren ohnehin beste Unterhaltung und Dramatik.

Einen herzlichen Dank an Audiobuch Verlag für das phantastische Hörbuch.  

In die Irre geführt

Ein Thriller, der einem beim Lesen den Atem raubt. Wie gewohnt lässt uns Catherine Shepherd hier in die Tiefe der menschlichen Seele schauen. 

Auf einem Spielplatz wird die Leiche einer jungen Frau gefunden, die Haare zu Zöpfen geflochten. Sie trägt ein weißes Kleid und hat Spangen in den Haaren. Die Frau ist auf Kind hergerichtet. 

Ein paar Tage später wird die nächste Leiche gefunden und es verschwinden weitere Frauen. Ein Serientäter ist unterwegs. Bei den Frauen wurden Barbiepuppen gefunden, die genauso aussehen wie die Toten. 

Kommissar Kessler und die Rechtsmedizinerin Schwarz machen sich auf die Suche nach dem Täter, jedoch fehlt ihnen jeglicher Hinweis, es gibt keine Spur. Die Zeit eilt, denn vielleicht kann eine Frau noch lebend gefunden werden. 

Der Thriller ist derart spannend geschrieben, dass man von dem Buch nicht mehr loskommt. Die Kapitel sind kurz und übersichtlich und der Spannungsbogen erhöht sich von Seite zu Seite. 

Es kommt so mancher als Verdächtigter in Betracht, doch wenn man dann näher nachforscht, erweist sich dies dann als Fehlanzeige. Hier werden auch die persönlichen Probleme der Ermittler angesprochen und man sieht, dass dies keine Supermänner/frauen sind. 

Die Sprache ist wie von der Autorin gewohnt leicht zu verstehen, man braucht nichts nachzuschlagen, sondern fühlt sich beim Lesen wohl. In ihren Büchern kommen immer wieder Personen mit starken Persönlichkeitsstörungen und mit deren Fehlverhalten vor. 

Bis zuletzt wird man in die Irre geführt und wenn man dann liest, wer der Täter ist, kann man das nicht fassen, denn damit hat man wirklich nicht gerechnet. Und auch der Satz ist sehr nachhaltig: Sei artig und vielleicht darfst du gehen.

Sei artig

Es ist ein grausiger Fund auf einem Spielplatz. Eine tote Frau ist hergerichtet wie ein braves Schulmädchen. Doch bei näherem Hinsehen stellt die Rechtsmedizinerin Julia Schwarz fest, dass ihr Herz von einem Pfeil durchbohrt ist. Doch da ist kein Blut. Wenig später wird auf einem benachbarten Spielplatz ein weiteres Opfer gefunden. Alles deutet auf einen Serienkiller hin. Doch es gibt weder Zeugen noch verwertbare Anhaltspunkte. Wie können Kriminalkommissar Florian Kessler und Rechtsmedizinerin Julia Schwarz weitere Todesfälle verhindern?

Der Schreibstil der Autorin Catherine Shepherd ist wie immer gut und flüssig zu lesen. Da ich auch die Vorgängerbände aus der Reihe gelesen habe, kommt es mir vor, als würde ich alten Bekannten begegnen, wenn ich Florian und Julia bei ihren Ermittlungen begleite. Auch wenn jeder Band alleine lesbar ist, so finde ich es doch schön, wenn man die Entwicklung der Protagonisten miterleben kann. 

Es wird aus wechselnden Perspektiven erzählt, so dass man auch die Gedanken der Opfer und des Täters verfolgen kann.

Die Charaktere sind sehr gut ausgearbeitet. Florian und Julia sind sympathische Personen, die gut und professionell zusammenarbeiten. Julia ist immer mehr in die Ermittlungen eingespannt, als es eine Rechtsmedizinerin normalerweise ist. Aber auch Julias Assistentin Lenja trägt ihren Teil bei.

Auch in diesem Thriller gibt es immer wieder Wendungen, welche die Spannung hochhalten und mich im Dunkeln tappen lassen. Doch am Ende löst sich alles schlüssig auf.

Dieser sehr spannende Thriller hat mich abermals gut unterhalten.