Blackmail

Der zweite Fall für Anwalt Penn Cage. Thriller
Buch
Taschenbuch, 624 Seiten
Übersetzer: 

Verlag: 

ISBN-10: 

3404158024

ISBN-13: 

9783404158027

Auflage: 

1 (23.04.2009)

Preis: 

9,99 EUR
Schauplätze: 
Amazon-Bestseller-Rang: 78.362
Amazon Bestellnummer (ASIN): 3404158024

Beschreibung von Bücher.de: 

Als im Mississippi die nackte Leiche eines Mädchens gefunden wird, ist die ganze Gemeinde von Natchez geschockt - am meisten aber der Anwalt Penn Cage. Denn er muss erfahren, dass sein bester Freund, der Arzt Drew Elliott, der ihm als Junge einmal das Leben gerettet hat, ein Verhältnis mit der Schülerin hatte und somit unter Mordverdacht steht. Wider Willen übernimmt Penn den Fall und wird hineingerissen in einen Sog von Erpressung, Rassenpolitik und sexuellen Begierden. Seine einzige Chance, den Freund zu retten, ist die Wahrheit zu finden. Eine Wahrheit, die keiner wissen will ...

Kriminetz-Rezensionen

Eine echte Steigerung zum ersten Band

Den ersten Band „Unter Verschluss“ hatte ich gerade erst beendet, da wollte ich unbedingt wissen, wie sich die Dinge in Natchez/Mississippi weiter entwickeln. Deshalb habe ich diesen zweiten Band gleich im Anschluss gelesen und hatte alle wichtigen Figuren noch präsent.

Penn Cage, Anwalt und Schriftsteller, fühlt sich verpflichtet, seinem langjährigen Freund und Lebensretter aus Kindertagen, dem Arzt Drew Elliot zu helfen. Drew wird angeklagt, seine Geliebte, die Schülerin Kate, getötet zu haben. Drew hatte Kate von ganzem Herzen geliebt und wollte mit ihr Natchez verlassen. Bei genauerem Hinsehen bemerkt man aber, dass Kate mehr Erfahrung in Sachen Sex und Drogen hatte, als es auf den ersten Blick schien.

Bei den Nachforschungen stoßen sowohl die Anwälte als auch die Ermittler immer wieder auf eine Drogenszene in Natchez. Sex und die Verführung von erwachsenen Männern war für die Teenies ein Thema von immenser Bedeutung. Ebenso spielen Korruption, Rassentrennung und die kommunale Politik einen wichtigen Part. Das Privatleben von Penn, insbesondere sein Vater Tom, seine Journalisten-Freundin Caitlin und die Babysitterin seiner Tochter, runden die Story ab. Zum Schluss und zur großen Auflösung hat der Autor noch einige Überraschungen parat.

Der Thriller ist spannend geschrieben und ist für mich eindeutig eine Steigerung gegenüber dem ersten Band. Die Figuren wurden sehr gut und authentisch dargestellt. Die Kleinstadtatmosphäre mitten im Süden Amerikas wurde mit all ihren Facetten lebendig und bildhaft beschrieben. Das Buch wurde von Greg Iles schon 2005 geschrieben, also bevor Barak Obama Präsident wurde. Deshalb bin ich auf weitere Bände gespannt, vor allem inwieweit der Autor Veränderungen in der Rassenproblematik in den Südstaaten eventuell einfließen lassen wird.