Cover von: Böses mit Bösem vergelten
Amazon Preis: EUR 12,99
Bücher.de Preis: EUR 9.99

Böses mit Bösem vergelten

Buch
Taschenbuch, 300 Seiten

Verlag: 

ISBN-10: 

3734730996

ISBN-13: 

9783734730993

Auflage: 

3 (05.02.2015)

Preis: 

9,99 EUR
Schauplätze: 
Amazon-Bestseller-Rang: 961.607
Amazon Bestellnummer (ASIN): 3734730996

Beschreibung von Bücher.de: 

Verzeihen oder vergelten? Manchmal hat man keine Wahl, wenn die Vergangenheit zu schrecklich ist...

Habe ich wirklich alle umgebracht?

Ich weiß es nicht.

Warum kann ich mich nicht erinnern?

Die junge Julia Walz gerät in Schwierigkeiten. Sie wird verdächtigt, eine Reihe von brutalen Morden begangen zu haben. Ihr größtes Problem: Sie weiß es nicht, da sie aufgrund eines Traumas an Erinnerungsstörungen leidet.

Der Einzige, der ihr glaubt, ist Inspector David Nyomda. Er kommt dem Geheimnis von Julias Familie auf die Spur und bringt sich selbst in Gefahr, um Julia zu helfen.

Wird Julia je erfahren, ob sie eine brutale Serienmörderin ist?

Kriminetz-Rezensionen

Böses mit Bösem vergelten

Ein Psychothriller, der diesen Namen voll und ganz verdient.

Julia verbringt ein Jahr in England als Au-pair-Mädchen. Sie ist bei ihrer Tante aufgewachsen, einer sehr vermögenden und beherrschenden Frau. Julias Eltern kamen ums Leben, als diese 6 Jahre alt war. Als sie von einem One-Night-Stand nachhause kommt, findet sie ihre Gasteltern tot vor. Ermordet. Die Polizei verdächtigt sie, da nur ihre Spuren gefunden werden. Zudem leidet Julia an einer gewissen Amnesie, sie hat oft einen Blackout und kann sich an nichts mehr erinnern. Polizei und die Tante plädieren dafür, sie in die Psychiatrie einweisen zu lassen. Niemand glaubt ihr, bis auf Inspektor Nyomada. Er ermittelt in Julias Umfeld und stößt dabei auf gravierende Unstimmigkeiten, was ihn letztendlich selbst in Lebensgefahr bringt.

Die Autorin hält auf den gesamten 300 Seiten die Spannung aufrecht, man wird von einem Spannungsbogen zum nächsten geführt. Schon die Einteilung der einzelnen Abschnitte (Erwachen - Erstarren - Erschrecken - Erkentnnis) lässt den Leser einiges ahnen. Die Autorin versteht es gekonnt, die Protagonisten so darzustellen, dass man bis tief in ihre Seele hineinblicken kann. Es geschehen weitere Morde, in die Julia voll hineingezogen wird. Bis am Ende ist dem Leser nicht klar, wer nun hinter dem Töten steckt und welche Personenen noch in dieses blutige Szenario mit verwickelt sind. Wer Schrecken und Grauen liebt, der ist mit diesem Buch sehr gut beraten.

Die Braut des Drachen

Die Welt von Julia Walz steht Kopf. Sie wird verdächtigt, mehrere grausame Morde begangen zu haben und kann sich an nichts erinnern. Die Tatzeiten sind wie aus ihrem Gedächtnis gelöscht, so dass sie die vielen Indizien, die gegen sie sprechen, nicht wirklich ausräumen kann. Der Einzige, der an ihre Unschuld glaubt, ist Inspector David Nyomba. Er befürchtet, dass Julia Waltz bewusst für nicht zurechnungsfähig erklärt werden soll. Er begibt sich, auch nachdem der Fall abgeschlossen zu sein scheint, auf die Suche nach der Wahrheit und ahnt nicht, auf welche menschlichen Abgründe er dabei stoßen wird ...

Die Autorin Patrizia Sabrina Prudenzi konnte mich schon mit ihrem Thriller "Mein kaltes Herz" begeistern, so dass ich mit großen Erwartungen in die Geschichte von "Böses mit Bösem vergelten" gestartet bin. Ich wurde auch nicht enttäuscht, denn die lebendige und tiefgehende Schreibweise konnte mich wieder in den Bann ziehen. Der Spannungsbogen wird zu Beginn des Buches mit den blutigen Taten gekonnt aufgebaut und über die stets ungeklärte Situation der Hauptprotagonistin und den völlig überraschenden Wendungen im Verlauf der Handlung auf einem hohen Niveau gehalten. Das fulminante Finale war für mich überraschend und hält die Möglichkeit auf eine Fortsetzung offen. Die Autorin spricht mit dem Hintergrund der Taten ein brisantes Thema an, geht aber hiermit auch sorgsam um und lässt das Geschehen nicht reißerisch wirken. Ich hätte mir an der einen oder anderen Stelle vielleicht gewünscht, dass die Handlung schneller voran gebracht wird, aber das mindert den guten Eindruck nur im geringen Maße.

Insgesamt hat mir der Thriller gut gefallen und ich empfehle das Buch sehr gerne weiter, will aber dabei noch darauf aufmerksam machen, dass es aus meiner Sicht nicht unbedingt für zartbesaitete Leser geeignet ist. Ich bewerte "Böses mit Bösem vergelten" mit guten vier von fünf Sternen.