Cover von: Bonfire
Amazon Preis: EUR 16,00
Bücher.de Preis: EUR 16.00

Bonfire

Sie gehörte nie dazu. Thriller
Buch
Broschiert, 368 Seiten

Verlag: 

ISBN-10: 

3453292138

ISBN-13: 

9783453292130

Erscheinungsdatum: 

13.08.2018

Preis: 

16,00 EUR
Schauplätze: 
Amazon-Bestseller-Rang: 108.750
Amazon Bestellnummer (ASIN): 3453292138

Beschreibung von Bücher.de: 

Die schrecklichen Ereignisse ihrer Jugend haben Abby Williams zehn Jahre lang verfolgt. Als Anwältin muss sie nun noch einmal in ihre Heimat zurückkehren, um in einem Umweltskandal zu ermitteln. Kaum hat Abby die Provinzstadt in Indiana betreten, wird sie von der Clique empfangen, die sie damals tyrannisiert hat. Der Einfluss der drei Frauen scheint mit den Jahren noch größer geworden zu sein. Aber Abby lässt sich heute nicht mehr einschüchtern. Bald erkennt sie, dass das verstörende Ritual der Clique namens Das Spiel noch immer existiert. Laufen die Fäden tatsächlich in einem Netzwerk der Grausamkeit und Korruption zusammen? Und wird Abby ihre Angst überwinden, um dem perfiden Spiel ein Ende zu setzen?

Kriminetz-Rezensionen

Meist ist es besser, vergangenes nicht mehr aufzurühren …

Das grundsätzliche Hauptthema des Romans ist der Kampf gegen einen skrupellosen Chemiekonzern. Abby, die Hauptfigur, ist hierbei die gleichermaßen streitbare wie sensible Kontrahentin der dubiosen Bosse. Erinnert alles in allem ein bisschen sehr an den Film “Erin Brokovich”, der die Geschichte einer gleichnamigen Umweltaktivistin nacherzählt. Allerdings macht der Film das meiner Meinung nach um einiges besser.

Vergangenheitsbewältigung
Vielleicht liegt das daran, dass in “Bonfire - Sie gehörte nie dazu” gleichzeitig das Verschwinden ihrer ehemals besten Freundin Kaycee thematisiert wird. Kaycee war eine begnadete Mobberin und Anführerin einer Gruppe, die anderen das Leben schwer machte. Eines Nachts, kurz bevor Abby selber Barrens verließ, verschwand sie spurlos. Kurz angerissene Episoden aus Abbys Vergangenheit befassen sich mit dem Thema.

Inkonsequent
Letztlich wird keine der beiden Geschichten konsequent erzählt, sondern beide dümpeln ein bisschen lustlos vor sich hin. “Bonfire - Sie gehörte nie dazu” ist kein schlechtes Buch, aber eben auch kein wirklich gutes – vor allem ist es meiner Meinung nach so gar kein Thriller. Vielleicht eher ein Roman oder eine Detektivgeschichte. Aber es ist immerhin flüssig geschrieben und gut lesbar. Dadurch lässt es sich gut “weglesen”, vielleicht im Gartenstuhl, im Strandkorb oder wo immer man ein bisschen leichte Unterhaltung brauchen kann.

Mein Fazit:
“Bonfire - Sie gehörte nie dazu” ist eine nette, kleine Geschichte – aber weit weg von einem Thriller. Angenehm zu lesende Unterhaltung für die Urlaubszeit oder wann immer man ein bisschen seichte Ablenkung braucht.