Cover von: Denn mir entkommst du nicht
Amazon Preis: EUR 9,99
Bücher.de Preis: EUR 9.99

Denn mir entkommst du nicht

Der vierte Fall für Schneidmann & Käfer. Kriminalroman
Buch
Taschenbuch, 384 Seiten

Verlag: 

ISBN-10: 

3404173554

ISBN-13: 

9783404173556

Auflage: 

1 (13.05.2016)

Preis: 

9,99 EUR
Schauplätze: 
Amazon-Bestseller-Rang: 245.583
Amazon Bestellnummer (ASIN): 3404173554

Beschreibung von Bücher.de: 

Am beliebten Aasee in Münster wird eine Frauenleiche gefunden. Die Tote wurde regelrecht ausgeweidet, ihre Weiblichkeit verhöhnt - ein zutiefst gestörter Sexualmörder? Erste Spuren scheinen das zu bestätigen, sie führen die Kommissare Schneidmann und Käfer in das Rotlichtmilieu der Bischofsstadt. Doch ein Detail lässt besonders Charlotte Schneidmann nicht los: Die Frau war kurz vor ihrem Tod schwanger. Geht es hier wirklich um einen klassischen Prostituiertenmord? Oder steckt etwas ganz anderes dahinter ...

Kriminetz-Rezensionen

Die Sünden der Vergangenheit

Beim Joggen entdeckt Antonio Gomez am Aasee eine grausam zugerichtete Frauenleiche. Er ist ein Mann mit Vergangenheit und das will er vor seiner Frau verheimlichen. Außerdem kennt er die Tote von früher. Er meldet er den Fund anonym. Aber schon bald schwant ihm, dass er die Leiche nicht zufällig entdeckt hat. Für die Polizei deutet zunächst alles auf eine Sexualtat hin.

Schon bald gibt es eine weitere Tat mit gleicher Vorgehensweise, aber die Opfer kommen aus total verschiedenen Verhältnissen. Während die erste Tote eine Prostituierte war, ist die zweite eine junge Frau mit Mann und Kind. Den zuständigen Kommissaren Schneidmann und Käfer ist das unbegreiflich. An beiden Fundorten wurden Spuren gefunden, die auf Antonio als Täter weisen. Aber Charlotte verfolgt auch noch eine andere Spur, die weit in die Vergangenheit führt und für Charlotte sehr gefährlich wird.

Obwohl dies bereits der vierte Band um das Ermittlerteam Charlotte Schneidmann und Käfer ist, lernte ich die beiden erst mit diesem Buch kennen. Ich hatte nicht den Eindruck, dass mir Wesentliches fehlte.

Die beiden Kommissare sind sympathische Charaktere, die sich verstehen. Charlotte ist nach einer Elternzeit gerade erst wieder in den Beruf eingestiegen und muss feststellen, dass es gar nicht so einfach ist, Beruf und Familie unter einen Hut zu bringen. Kollege Käfer würde gerne Vater werden, aber das will nicht klappen.

Der Schreibstil ist sehr angenehm. Die Geschichte ist von Anfang an spannend. Die Spuren sind ziemlich eindeutig, doch die Ermittler verlassen sich nicht auf das Offensichtliche, denn ihnen fehlt ein schlüssiges Motiv. Die Ermittlungen gestalten sich nicht einfach, weder für das Ermittlerteam noch für mich als Leser. Der Spannungsbogen steigert sich bis zum dramatischen Showdown. Es ist erschreckend, wenn man erfährt, was den Täter zu seinen Taten getrieben hat.

Die Geschichte endet mit einem bösen Cliffhanger.

Ein empfehlenswerter und sehr spannender Krimi.