Cover von: Die Diagnosen des Dr. Zimmertür
Amazon Preis: EUR 20,00
Bücher.de Preis: EUR 20.00

Die Diagnosen des Dr. Zimmertür

Kriminalgeschichten
Buch
Gebundene Ausgabe, 192 Seiten
Übersetzer: 

Verlag: 

ISBN-10: 

3946896278

ISBN-13: 

9783946896272

Auflage: 

1 (12.03.2018)

Preis: 

20,00 EUR
Schauplätze: 
Amazon-Bestseller-Rang: 485.315
Amazon Bestellnummer (ASIN): 3946896278

Beschreibung von Bücher.de: 

»Gegen Angstzustände gibt es nur unsere Original-Heller-Kriminalromane! Regenfeste Ironie! Dauerhafte Spannung! (...) Man vergißt so schön das Leid der Welt - es ist wie Whisky.« Kurt Tucholsky

Ende der 1920er Jahre schuf Frank Heller mit Dr. Joseph Zimmertür - einem dicklichen jüdischen Psychoanalytiker im besten Alter, der in Amsterdam auf Verbrecherjagd geht, einen der originellsten Ermittler der Kriminalliteratur. Seine Fälle löst er, man ahnt es schon, mithilfe der Psychoanalyse und durch seine profunde Literaturkenntnis. Dabei bedient er sich zahlreicher Konzepte der Psychoanalyse (Ödipuskomplex, diverse Traumdeutungen, das Schizophreniekonzept Sigmund Freuds u. ä.). Häufig führen ihn aber auch Literaturzitate (Shakespeare, Ovid, Baudelaire u.s.w.) auf die Spur bzw. beide Elemente verbinden sich erst zu einem Motiv, dann zu einem Verdacht und werden schließlich zum Schlüssel, um den Täter zu überführen oder ihn von seiner Tat abzuhalten. Auf diese Weise löst Zimmertür sieben voneinander getrennte Kriminalrätsel, die aber nicht nur durch ihn als Hauptprotagonisten miteinander verbunden sind, sondern durch weitere Figuren, die immer wieder auftauchen. Die beiden wichtigsten sind sein Freund Groot, ein Kommissar der Kriminalpolizei, und Dosterhout, der Kellner der »Bodega«, Zimmertürs Stammlokal, in der die meisten Fälle bei einem Bitter oder der ein oder anderen Flasche Wein besprochen werden.

Kriminetz-Rezensionen

Es ist noch keine Kriminetz-Rezension vorhanden. Schreibe Du die erste Rezension!