Cover von: Der Diamanten-Coup
Amazon Preis: 22,00 €
Bücher.de Preis: 22,00 €

Der Diamanten-Coup

Thriller
Buch
Gebundene Ausgabe, 320 Seiten

Verlag: 

ISBN-10: 

3710901448

ISBN-13: 

9783710901447

Auflage: 

1 (25.08.2022)

Preis: 

22,00 EUR
Amazon Bestellnummer (ASIN): 3710901448

Beschreibung von Bücher.de: 

Juwelenraub im Grünen Gewölbe.

Ein Blitzeinbruch im legendären Grünen Gewölbe in Dresden. Zu Unrecht unter Verdacht: Kunstdetektiv Adrian Falke, der alles daransetzt, die gestohlenen Diamanten wiederzufinden und die wahren Diebe dingfest zu machen.

Der Coup dauerte nur fünf Minuten. Wenige Axthiebe genügten, das Sicherheitsglas zersplitterte und die kostbaren Juwelen verschwanden.

Professor und Kunstdetektiv Adrian Falke gerät in Verdacht, weil er sich tags zuvor auffällig für die Sicherheitsmaßnahmen interessierte. Doch Falke ist unschuldig. Gemeinsam mit der Direktorin des Grünen Gewölbes macht er sich auf die Suche nach den legendären Diamanten. Den wahren Dieben auf den Fersen beginnt eine atemlose Jagd, die sie von Hamburg über Paris bis nach Antwerpen und London führt. Ein rasantes True-Crime-Abenteuer zwischen elitärer Kunstszene und Clanmilieu – inspiriert von einem der spektakulärsten Raubzüge der deutschen Geschichte.

Kriminetz-Rezensionen

Das geht besser

Das Cover und der farbige Buchschnitt sehen toll aus.

Der Autor wirbt mit einem Thriller und True Crime Abenteuer zum Juwelenraub im Grünen Gewölbe.

Was für eine spannende Idee. Aber die Umsetzung konnte leider nicht halten, was das Buch versprochen hat.

Das Wichtigste zuerst, es ist kein Thriller. Keine tiefgehende Spannung, keine gewitzten Charaktere, keine rasante Ermittlungsarbeit.

Womit wir bei dem Punkt sind, der das größte Manko des Buches ist. Die Ermittlungsarbeit von zwei Wald- und Wiesenkommissaren.

So etwas dilettantisches habe ich schon lange nicht mehr gelesen.

Ein Klischee löst das andere ab.

Die Ermittlungen führen in einer wilden Jagd rund um den Globus und haben teilweise mehr komische als krimitechnische Elemente. Zusätzlich wurde noch eine Prise Romantik eingestreut, die dann überhaupt nicht mehr in das Geschehen passte.

Der Schreibstil ist recht einfach gehalten und der Aufkleber Spiegel Bestseller Autor erschließt sich nicht so ganz.

Dieses Buch konnte mich leider auf keiner Ebene überzeugen und deshalb vergebe ich nur zwei Sterne.

Die Jagd nach Diamanten

Meine Meinung und Fazit:

Diamant-Coup, beim den Titel bin ich hellhörig geworden. Gleich sind meine Erinnerungen an den spektakulären Raub im Dresdner Grünen Gewölbe bei mir aktiviert worden. Ich verfolge die Suche nach dem Sachsen-Schatz seit Anfang an. Außerdem verfolge ich den aktuellen Prozeß gegen die mutmaßlichen Täter, doch die werden nichts zum Verbleib verraten. Mittlerweile gehe ich davon aus, dass der Schatz für immer verschwunden ist. Somit musste ich das Buch unbedingt lesen.

Das Buch ist sehr gut recherchiert, man erhält viele Hintergrundinformation zur Kunstszene, zu den Museen, zu erfolgreichen Diebestouren und auch zu den Diamanten. Einiges war mir bereits bekannt, aber eben nicht alles und das mag ich an Büchern. Man lernt immer etwas hinzu.

Neben der Wissenserweiterung hat mur noch sehr gut gefallen, dass die Kapitel sehr kurz waren und immer zwischen den Protagonisten gewechselt haben. Man reist mit den Protagonisten um die Welt, dorthin, wo Diamant sind oder ausgestellt werden. Dabei hat man als Leser Einblick bei der Polizeiermittlung, der Eigeninitiative des Museums und den dobiosen Händlern oder Banden. Ansich gut geplant, aber zwischendrin kam ich mir wie in einer Folge von Alarm für Cobra 11 vor. Übersteigerte Action mit unlogischen Szenen.

Gesamt betrachtet vergebe ich deshalb 3 von 5 Sternen.

Mein Dank geht an das Team von lovelybooks.de und an den Benevento Verlag für das bereitgestellte Rezi-Exemplar und an den Autor für die spannenden, actionreichen Lesestunden.