Cover von: Don Cavelli und der Schattenpapst
Amazon Preis: 16,00 €
Bücher.de Preis: 16,00 €

Don Cavelli und der Schattenpapst

Die zehnte Mission
Buch
Taschenbuch, 304 Seiten

Verlag: 

ISBN-10: 

398690980X

ISBN-13: 

9783986909802

Erscheinungsdatum: 

08.03.2024

Preis: 

16,00 EUR
Schauplätze: 
Amazon-Bestseller-Rang: 87.354
Amazon Bestellnummer (ASIN): 398690980X

Beschreibung von Bücher.de: 

Wer erhebt Anspruch auf den Heiligen Stuhl?

Eine geheime Bibliothek, die nach dem Brand von Notre-Dame zum Vorschein kommt – ein mysteriöses Treffen in den Kellergewölben des Petersdoms – und eine Hexenmesse, die alljährlich in einem spanischen Bergdorf zelebriert wird …

Wie all diese Ereignisse zusammenhängen, ahnt Professor Don Cavelli noch nicht, als ihn eine Mitarbeiterin der Vatikanischen Bibliothek um Hilfe bittet. Ihr Vorgesetzter ist verschwunden, in seinem Terminkalender nur ein rätselhafter Eintrag.

Als sie Stück für Stück das Puzzle zusammensetzen, entsteht ein immer ungeheuerlicheres Bild: Ist es möglich, dass der Vatikan von einer Macht unterwandert wurde, die jahrhundertelang als längst verstaubte Geschichte galt? Um sie aufzuhalten, wird Don Cavelli den härtesten Preis zahlen müssen …

Die zehnte Mission für Don Cavelli, den Vatikan-Detektiv wider Willen!

Kriminetz-Rezensionen

Weniger als sonst

Es ist der zehnte Band um Don Cavelli, für mich diesmal ein Buch hätte ich es als erstes gelesen, wäre die Serie nichts für mich gewesen. Aber auch Buchhelden und Autoren werden älter genau wie wir Leser.
Ein hochrangiger Vatikanmitarbeiter verschwindet, seine Assistentin in der umfangreichen Bibliothek macht sich Sorgen und wendet sich an Don Cavelli eine Art Privatdetektiv im Vatikan. Eigentlich Professor für Papstgeschichte. Deswegen sind es auch seine Kenntnisse, die diesen Fall rasant voran bringen. Zu schnell für meinen Geschmack. Ein paar Verfolgungsjagden, ein paar schaurige Elemente und geschichtliche Kenntnisse und schon war der Fall gelöst, vor allem gut gelöst auch im Sinne der Amtskirche.
Es gab wieder ein paar interessante Informationen zum Vatikanstaat, seinen Aufbau, seine Mitarbeiter und ihren Aufgaben. Der religiöse Staat als ein sehr großer Haushalt. Diese im Grunde Insider Informationen heben diese Serie von anderen ab. Vor allem weil auch immer noch nicht das Rätsel um den Vorfahren vom Dr. Cavelli gelöst wurde. Was hat er getan um lebenslange Dankbarkeit auch über Generationen hinweg der Päpste zu erlangen? Ein Grund um die Serie weiter zu verfolgen. Es wäre doch schön wenn Don bei seinem immerwährenden Nachforschungen in alten Schriften irgendwann mal darauf stoßen würde.