Amazon Preis: EUR 16,99
Bücher.de Preis: EUR 16.99

Dornenspiel

Thriller
Buch
Broschiert, 848 Seiten
Übersetzer: 

Verlag: 

ISBN-10: 

3426653621

ISBN-13: 

9783426653623

Erscheinungsdatum: 

02.11.2017

Preis: 

16,99 EUR
Schauplätze: 
Amazon-Bestseller-Rang: 26.798
Amazon Bestellnummer (ASIN): 3426653621

Beschreibung von Bücher.de: 

Nach den Spiegel-Bestsellern »Dornenmädchen« und »Dornenkleid« folgt mit »Dornenspiel« der dritte Teil der Thriller-Reihe von der amerikanischen Erfolgsautorin Karen Rose. In »Dornenspiel« bekommen es die FBI-Agenten Griffin »Decker« Davenport und Kate Coppola mit einem unaussprechlichen Verbrechen zu tun ...

Cincinnati, Ohio: Er nennt sich »Der Professor«. Sein Geld verdient er mit Sex- und Drogenhandel. Er besorgt sich junge »Gäste«, Kinder und Teenager, macht sie mit seinen Drogen fügsam und benutzt sie als Stars für seine Online-Videos. Die wenigen Menschen, die die wahre Identität des »Professors« kennen, sind nicht lange genug am Leben, um etwas gegen ihn auszurichten. Griffin »Decker« Davenport und Kate Coppola vom FBI setzen alles daran, den skrupellosen Menschenhändler aufzuspüren. Denn er hat erneut vier Kinder in seiner Gewalt ...

»Karen Roses ›Dornen-Reihe‹ sind Thriller in Perfektion!« Alex Dengler, Denglers-buchkritik.de

Kriminetz-Rezensionen

Dornenspiel

Inhalt:
Griffin „Decker“ Davenport erwacht nach einem Schusswechsel aus dem Koma. Nach drei Jahren als verdeckter Ermittler ist er ein wichtiger Anlaufpunkt um grausamen Menschenhändlern auf die Schliche zu kommen. Doch das weiß auch der Täter und er will um keinen Preis, das lukrative Geschäft mit der Kinderpornografie aufgeben. Er versucht, Decker zu töten, doch Agent Kate Coppola kann dies knapp verhindern. Gemeinsam mit Decker und ihren Kollegen macht sie Jagd auf den Verbrecher.

Meine Meinung:
“Dornenspiel” ist der dritte Teil der Cincinnati Reihe von Karen Rose. Und es ist ratsam, die anderen beiden Bücher vorher zu lesen.

Mir haben die schon bekannten Charakteren sehr gut gefallen. Im Grunde sind sie in den Büchern der Autorin alle ähnlich gestaltet, aber das finde ich gar nicht schlimm. Wer was Neues von der Autorin erwartet, wird leider etwas enttäuscht.

Sowohl Kate als auch Decker haben in der Vergangenheit schon viel Schlimmes durchgemacht. Das belastet und beeinflusst sie bis in die Gegenwart. Gerade bei Kate fand ich das aber sehr sympathisch. Sie hat ADHS und muss daher ständig ihre Hände beschäftigen. So faltet sie Origami oder strickt etwas.

Die Handlung ist nicht so typisch für einen Thriller. Es sterben einige Leute, aber dabei fließt sehr wenig Blut. Die Brutalität und der Schrecken finden hier auf einer anderen Ebene statt. Man muss sich bewusst sein, dass es hier um Kinderpornografie geht. Es wird natürlich nichts explizit beschrieben, aber allein durch die Reaktionen der Opfer wird deutlich, dass ihnen etwas Schlimmes passiert ist. Das Buch ist definitiv nichts für schwache Nerven. Wie in jedem Buch von Karen Rose gibt es noch eine kleine Liebesgeschichte in dem Buch.

Auch spannend ist es, dass große Teile der Handlung aus der Sicht des Serienkillers erzählt werden, sodass man auch den Einblick in seine kranke Gedankenwelt erhält.

Fazit:
Für mich eine gelungene Fortsetzung der Dornen Reihe.

Diese Buch bekommt 5 Sterne