Amazon Preis: 6,65 €
Bücher.de Preis: 10,95 €

Draußen lauert der Tod

Der vierte Fall für Gruber und Bischoff. Chiemgau-Krimi
Buch
Taschenbuch, 264 Seiten

Verlag: 

ISBN-10: 

3865323065

ISBN-13: 

9783865323064

Erscheinungsdatum: 

23.03.2012

Preis: 

10,95 EUR
Schauplätze: 
Amazon Bestellnummer (ASIN): 3865323065

Beschreibung von Bücher.de: 

Bei seiner Jogging-Runde macht Schwab eine folgenschwere Entdeckung: Eine Leiche und eine Tasche voller Geld. Die Verlockung ist groß: Auf einen Schlag wäre er alle Sorgen los. Schwab greift zu und gerät zwischen alle Fronten. Denn nun hat er nicht nur die Polizei im Nacken, sondern auch die Unterwelt. Er flieht nach Traunstein. Am Chiemsee ist unterdessen das eingespielte Ermittler-Duo Gruber und Bischoff damit beschäftigt, den mysteriösen Todesfall des Ex-Unternehmers und Privatiers Horst Grabowski aufzuklären. War es ein Unfall oder ein Mord? Verdächtige gibt es genug. Und dann ist da noch die Großfahndung nach dem flüchtigen Mörder, der sich in den Wäldern versteckt hält. In ihrem vierten Fall haben Gruber und Bischoff alle Hände voll zu tun.

Kriminetz-Rezensionen

Wolfgang Schweiger: Draußen lauert der Tod

Wolfgang Schweigers „Draußen lauert der Tod“ (Verlag Pendragon), spielt am Rande auch in Mannheim. Dort findet Ulrich Schwab eine Tasche mit Geld, dummerweise wurde er dabei gesehen, wie er die Tasche eines Mordopfers an sich nahm. So nimmt das für Schwab ungute Geschehen seinen Lauf, bei seiner Flucht in den malerischen Chiemgau hilft ihm ein Polizist aus seiner verklemmten Situation. Dort im Chiemgau ist ebenfalls ein Mord passiert, in beiden Fällen ging es um Geld. Das Ermittler-Duo Gruber und Bischoff, schon in Schweigers vierten Band unterwegs, geht beiden Fällen nach.

Angenehme Unterhaltung, routiniert geschrieben.