Cover von: Du böser, böser Junge
Amazon Preis: 9,90 €
Bücher.de Preis: 9,90 €

Du böser, böser Junge

Thriller
Buch
Taschenbuch, 260 Seiten

Verlag: 

ISBN-10: 

3754307185

ISBN-13: 

9783754307182

Auflage: 

2 (24.06.2021)

Preis: 

9,90 EUR
Schauplätze: 
Amazon Bestellnummer (ASIN): 3754307185

Beschreibung von Bücher.de: 

»Reisen ist, in jedem Augenblick geboren werdenund sterben.« Victor Hugo

Till und Ida Faber machen mit ihren zwölfjährigen Zwillingen einen Roadtrip durch Kalifornien. Ida ist eine investigative Journalistin, Till Anwalt und Hobbymusiker. Die Zwillinge sind eine verschworene Einheit, mit Flausen im Kopf. Alles in allem sind die Fabers eine ganz normale Familie. Aber.

Zu Beginn des Roadtrips zeigt die Ehe von Till und Ida bereits tiefe Risse. Während sich die Spannung auf den Vordersitzen des Autos steigert, haben die beiden Mädchen auf dem Rücksitz ihre eigenen Probleme. Seit sie von ihrer Mutter erfahren haben, dass sie eigentlich Drillinge waren, hören und sehen die Mädchen ihren kleinen Bruder überall. FIF mag zwar keinen Körper haben, aber in den Köpfen der Mädchen nimmt er eine immer gefährlichere Form an. FIF ist böse und so nimmt das nahende Unheil seinen Lauf.

»Die Bestseller-Autorin Astrid Korten lässt einem Roadtrip zum Horrortrip werden, der mit einem erwartenden, fulminanten Showdown endet. Sehr lesenswert.« WAZ

Kriminetz-Rezensionen

Ein ungewöhnlicher Thriller

Ich hatte noch nicht das Vergnügen, einen Thriller von Astrid Korten zu lesen, dies ist mein erster und es wird auch nicht mein letzter gewesen sein. 

Der Schreibstil ist flüssig und es liest sich sehr gut, denn mit jeder Seite erschließt sich eine neue Spannung und die Geschichte hatte mich regelrecht ins Buch gesogen, als ob ich als unsichtbarer Beobachter mit dabei bin und alles miterlebe. Aber nicht als FIF, böse und gemein, sondern stumm und voller staunen.

Die Geschichte wird aus verschiedenen Sichtweisen der einzelnen Familienmitglieder erzählt und der Leser wird auf eine Reise quer durch Kalifornien in einem Auto mitgenommen:  Vorne die zerstrittenen Eheleute, die fast keine mehr sind, und hinten die Zwillingsmädels und FIF,   der unsichtbare Bruder, der nur in den Hirnen und Gedanken der Mädels existiert.

Die Eheprobleme wurden sehr detailliert beschrieben, das hier die Zwillinge drunter leiden, wundert mich nicht und dass Sie da ihren unsichtbaren Bruder sehen, der ihnen befiehlt, bestimmte Dinge zu tun, die sie eigentlich gar nicht tun möchten, erschüttert mich schon. Das ist eigentlich schon eine Horrorvorstellung, dass es sowas geben soll und die Mädels alles dafür tun würden,  um Ihren Bruder einen Körper zu bescheren, damit sie zu dritt weiterleben können ohne Streitereien. Denn ich denke, dass die ständigen Streitereien und das angespannte Verhältnis der Eltern dazu beigetragen haben. Die Geschichte regt echt zum Nachdenken an und als ich endlich am Ende angekommen bin, war ich echt entsetzt.

Dass es doch soweit gekommen ist und es sich dermaßen zugespitzt hatte und ich mehr als sprachlos gewesen bin. Ich hoffe jetzt auf den nächsten Teil und bin riesig gespannt.