Cover von: Das dunkle Herz der Stadt
Amazon Preis: EUR 20,00
Bücher.de Preis: EUR 22.00

Das dunkle Herz der Stadt

Kriminalroman
Buch
Gebundene Ausgabe, 320 Seiten
Übersetzer: 

Verlag: 

ISBN-10: 

386913917X

ISBN-13: 

9783869139173

Auflage: 

1 (28.08.2018)

Preis: 

22,00 EUR
Schauplätze: 
Amazon-Bestseller-Rang: 636.919
Amazon Bestellnummer (ASIN): 386913917X

Beschreibung von Bücher.de: 

Washington, D. C.: Bartender und Gelegenheitsdetektiv Nick Stefanos ist ziemlich am Ende und lebt eigentlich nur noch für den nächsten Drink. Als er eines Abends auf einer Parkbank am Anacostia River heillos betrunken Ohrenzeuge des Mordes an dem Teenager Calvin Jeter wird, reißt er sich zusammen, denn die Metropolitan Police scheint der Fall nicht besonders zu interessieren, sie hält den Toten doch für ein typisches Opfer der Washingtoner Gang-Kriminalität. Aber Nick weiß, dass Gangs keine Schalldämpfer benutzen - gemeinsam mit Privatdetektiv Jack LaDuke versucht er die Killer zu fassen und findet sich bald in einem Sumpf aus Drogen und sexueller Ausbeutung wieder: Eine Reise in die Dunkelheit der menschlichen Seele und durch die schwärzesten Schatten der amerikanischen Hauptstadt beginnt ...

Kriminetz-Rezensionen

Harter und unbequemer Kriminalroman

Nick Stefanos arbeitet mittlerweile als Barmann in Washington D.C. In seiner Vergangenheit war er einmal Detective, aber mittlerweile hat ihn sein Leben zu einem Alkoholiker werden lassen, der immer wieder die Kontrolle über sich verliert, was in der Regel mit einem Blackout endet. Als er sich nach Feierabend mal wieder hat voll laufen lassen, endet er betrunken und völlig hilflos am Ufer des Anacostia River. Unbemerkt wird er Zeuge einer Hinrichtung. Opfer ist ein jugendlicher und Nick Stefanos kann sich nur rudimentär an die Szene erinnern. Da ihm klar ist, dass die Polizei wenig Engage-ment zur Aufklärung beitragen wird, nimmt er den Fall in die Hand und beginnt seine eigenen Recherchen...

"Das dunkle Herz der Stadt" ist ein kompromissloser Krimi, der die Kaltblütigkeit der Washingtoner Unterwelt offenlegt. Der Autor George Pelecanos erzählt die Geschichte in einem temperament-vollen und atmosphärischen Schreibstil, der mich schnell an das Geschehen fesselte. Der Kriminalroman ist aus meiner Sicht unbequem, da der Hauptprotagonist Nick Stefanos mit seinen Eskapaden und seiner Unkontrolliertheit sicherlich kein Sympathie-träger ist. Aber genau dies macht die Handlung in der Drogen-, Prostituierten- und Pornoszene von Washington so authentisch. Ein Fall in diesem Milieu braucht genau einen solchen geradlinigen und harten Ermittler, der sein Herz am rechten Fleck trägt. So verleiht Nick dem Kriminalroman einen ganz besonderen Charme. Die Spannung wird mit dem Tod des jungen Calvins direkt zu Beginn des Buches aufgebaut und über die Länge des Buches aus meiner Sicht auf einem hohen Niveau gehalten. Hier ist es dem Autor George Pelecanos stets wichtig detailreich auf das dortige Milieu einzugehen und er erzeugt so eine sehr düstere Stimmung.

Für mich ist "Das dunkle Herz der Stadt" ein hervorstechender Kriminalroman, der mit seiner Härte und seinem kontroversen Hauptprotagonisten sicherlich polarisieren wird. Mich konnte das Buch voll überzeugen, so dass ich es mit den vollen fünf von fünf Sternen bewerte und sehr gerne den nicht ganz Zartbesaiteten Lesern ans Herz lege.

Am Abgrund

Nick Stefanos, der sich mal wieder die totale Kante gegeben hat, wird durch Zufall Zeuge am Mord eines jugendlichen Schwarzen. Wieder nüchtern, beginnt er sich an verschiedene Details zu erinnern, die ihn dazu veranlassen auf eigene Faust dem Fall nachzugehen.

Doch die Indizienlage ist dürftig und auch seine alten Kontakte zur Metropolitan Police bringen ihn nicht weiter. So bleibt ihm nichts anderes übrig, als mit dem Privatdetektiv Jack LaDuke gemeinsame Sache zu machen. Dieser ist neu in der Stadt und mit dem Auftrag, den verschwundenen Freund des Mordopfers ausfindig zu machen, restlos überfordert. Obwohl es ihnen gelingt den verschwundenen Jugendlichen aufzuspüren und ihr Auftrag damit eigentlich erledigt ist, ist der Fall damit für sie noch längst nicht abgeschlossen. Auch wenn sie dabei Kopf und Kragen riskieren, gibt es für sie nur ein Ziel …

FAZIT
Eine detailreiche Milieustudie, die sich gnadenlos über Konventionen hinwegsetzt und viele Fragen zu Recht und Unrecht sowie Schuld und Vergeltung aufwirft.