Image of Im dunklen Nebel: Liebe und Verrat in den besetzten Niederlanden 1942-43
Amazon Preis: EUR 11,99
Bücher.de Preis: EUR 11.99

Im dunklen Nebel

Liebe und Verrat in den besetzten Niederlanden 1942-43
Buch
Taschenbuch, 348 Seiten

Verlag: 

ISBN-10: 

3748151578

ISBN-13: 

9783748151579

Auflage: 

1 (25.10.2018)

Preis: 

11,99 EUR
Schauplätze: 
Amazon-Bestseller-Rang: 1.240.062
Amazon Bestellnummer (ASIN): 3748151578

Beschreibung von Bücher.de: 

Vier Personen sitzen an einem Novembermorgen 1942 in einem kleinen Café in Alkmaar. Gerhard Prange ist Fallschirmagent; ihm droht die Erschießung als Spion. Seine jüdische Freundin Sofieke hat keine gültigen Papiere. Und dann ist da noch Sara, ein sechsjähriges Mädchen. Eine unbekannte Frau hat sie Gerhard in die Arme gedrückt. Richard Christmann, Ex-Fremdenlegionär und Offizier der deutschen Spionageabwehr, behauptet, dass er sie alle retten kann.

Das Mädchen Sara wird bei einem freundlichen Ehepaar auf dem Land versteckt und ist damit scheinbar in Sicherheit. Weder Gerhard noch Sofieke würden irgendetwas unternehmen, das ihr Leben in Gefahr bringt. Aber niemand kann ein untergetauchtes jüdisches Kind in diesen Zeiten wirklich beschützen.

Kriminetz-Rezensionen

Im dunklen Nebel

Dies ist der zweite Teil einer Trilogie um den Zweiten Weltkrieg. Es spielt in der Zeit zwischen 1942 und 1943 in den Niederlanden, das von den Deutschen besetzt wurde.

Der Flugzeugagent Gerhard Prange wollte mit seiner jüdischen Freundin Sofieke fliehen, jedoch misslang ihnen die Flucht. Sie konnten aber die 6-jährige Sara auf dem Land bei einer Bauernfamilie in Sicherheit bringen. Anton, ein holländischer Spitzel und Doppelagent, erschleicht sich das Vertrauen von Sofieke. Durch sein falsches Spiel fliegt der ganze Widerstand auf und die Leute werden getötet oder kommen in Haft.

Das Buch beruht teilweise auf Tatsachenberichte. Die meisten Personen sind historisch belegt, in dem Roman spielen aber auch einige fiktive Protagonisten mit. Am Anfang des Buches befindet sich eine Personenliste. Hier sind sämtliche Personen mit ihrem Alter im Jahre 1942 aufgeführt und ihre Position dargelegt. So kann man sich während des Lesens immer wieder orientieren.

Man kann das Buch nicht so einfach lesen, sondern es gestaltet sich etwas schwierig. Die ganze politische Situation, die vielen Personen, die Agenten, die Doppelagenten, die SS, die Wehrmacht, die Widerstandskämpfer. Es sind einfach zu viele Personen und zu viel geschieht. Man muss während des Lesens innehalten und nochmals zurückblättern, sich das Geschehen vor Augen halten.

Das Buch führt uns in die dunkelste Geschichte Deutschlands. Wir erfahren hier vieles, was uns bisher nicht bekannt war. Dem Leser wird hier so einiges vor Augen geführt. Wer hier meint, einen unterhaltsamen Roman lesen zu können, liegt falsch. Das Buch ist Geschichtsunterricht über den Zweiten Weltkrieg. Das Cover passt sich voll der Situation an. Es ist grau in grau gehalten und zeigt einen Wachtturm und Fallschirmspringer.