Cover von: Finsternebel
Amazon Preis: 21,00 €
Bücher.de Preis: 21,00 €

Finsternebel

Der zweite Fall für Kommissarin Mina Dabiri und Mentalist Vincent Walder. Kriminalroman
Buch
Gebundene Ausgabe, 704 Seiten
Übersetzer: 

Verlag: 

ISBN-10: 

3426227630

ISBN-13: 

9783426227633

Auflage: 

1 (01.06.2023)

Preis: 

21,00 EUR
Schauplätze: 
Amazon-Bestseller-Rang: 26.259
Amazon Bestellnummer (ASIN): 3426227630

Beschreibung von Bücher.de: 

Raffinierter Nervenkitzel aus Schweden: »Finsternebel«, der 2. Teil der soghaft-düsteren Krimi-Trilogie um Kommissarin Mina Dabiri und Mentalist Vincent Walder, ist ein Wettlauf gegen die Zeit, um ein vertracktes Rätsel zu lösen und das Leben eines Kindes zu retten.

Unter Hochdruck ermitteln die Stockholmer Kommissarin Mina Dabiri und ihr Team im Fall einer Kindesentführung – es gab bereits einen ähnlichen Vorfall, und der endete drei Tage später in einer Tragödie. Doch auch diesmal können sie das Kind nicht retten.

Als Mina auf einen dritten Fall stößt, ahnt sie, dass etwas Großes, Dunkles im Gange ist: Menschenhandel, ein Pädophilenring, gar eine Sekte? Da jede Spur in eine Sackgasse zu führen scheint, wendet sich Mina erneut an den genialen Mentalisten Vincent Walder. Nur gemeinsam kann es dem ungewöhnlichen Duo gelingen, das Rätsel hinter den Fällen zu entschlüsseln. Aber die Uhr tickt …

Bestseller-Autorin Camilla Läckberg und Mentalist Henrik Fexeus haben mit ihrer Krimi-Reihe »Die Dabiri-Walder-Trilogie« außergewöhnliche skandinavische Spannung geschaffen: Ein faszinierendes Ermittler-Duo mit Ecken und Kanten trifft auf menschliche Abgründe und trickreiche Rätsel und Codes.

»Mit Schwarzlicht gelingt dem Duo Läckberg / Fexeus ein außergewöhnlicher Auftakt ihrer Dabiri-Walder-Trilogie. Beängstigend, packend und unterhaltsam umgesetzt.« krimi-couch.de über »Schwarzlicht«, den 1. Fall für um Kommissarin Mina Dabiri und Mentalist Vincent Walder

Kriminetz-Rezensionen

Alte Sünden

Zum Inhalt:
Ein Kind wird entführt und getötet. Dem Ermittlerteam um Mina fallen die Parallelen zu einer anderen Kindstötung auf und eine mögliche Serie ist greifbar. Obwohl eine bekannte und beliebte Persönlichkeit ihre Hilfe anbietet, schwört Mina auf Vincents Hilfe und gemeinsam versuchen sie, den Mördern Einhalt zu gebieten.

Mein Eindruck:
Auch der zweite Teil von Läckbergs Trilogie, die sie zusammen mit dem Mentalisten Henrik Fexeus entwickelt hat, macht es ihren Lesen nicht leicht. Zu kaputt sind die beiden Protagonisten, als dass man sich leicht mit ihnen identifizieren könnte. Hier die Polizistin mit Waschzwang, dort der Mentalist mit Zahlenphobie. Ein bisschen nervt es schon, dass die Geschichte mit den Macken aufgebläht wird. Glücklicherweise gibt es noch ein Restteam, dass zwar ebenfalls jeweils ein Päckchen zu tragen hat; diese sind jedoch im üblichen Bereich verhaftet und damit leichter verdaulich.
Der Fall ist superspannend, da auch wirklich bewundernswert die Opferperspektive beleuchtet wird und Hoffnung und Angst absolut spürbar werden. Dass schon wieder die persönliche Verquickung in den Fall immanent ist, sei deshalb verziehen.
Doch eins ist wirklich ärgerlich und schmälert im Nachhinein den Lesegenuss total: Wenn klar ist, was läuft, müsste man sich schützen, - egal, was es für auf jeden Fall nicht lebensgefährliche Konsequenzen hätte. Das wird von einigen Personen nicht beherzigt und ist so glaubhaft wie der erfolgreiche Verkauf von Wärmepumpen in der Hölle.

Mein Fazit:
Wirklich spannend bis zum Herzklabaster. Leider gibt es einen Epilog.

Schwelende Rache

Brillant geschrieben und unglaublich spannend. Der zweite Band der Reihe überzeugt und die über 700 Seiten lesen sich ohne Atem zu holen.

Mina Dabri und ihr Team haben es diesmal mit hochemotionalen Fällen zu tun. Es geht um Kindesentführung- und das nicht zum ersten Mal. Doch sie können das Kind nicht retten... Es scheint sich um eine grausame Serie zu handeln. Die Ermittler tappen völlig im Dunkeln und haben fast keine Hinweise. Die Zeit rinnt unerbittlich und sie zerrt an ihren Nerven. Mina wendet sich erneut an Vincent und bittet ihn um Hilfe. Doch es wird eine der schwierigsten Aufgaben für den versierten Mentalisten. Er muss alles geben um die Täter zu finden...

Beeindruckend facettenreich erzählt, mit viel Gespür für Spannung und eine lesenswerte Geschichte, die den Leser fesselt und mitfiebern lässt. Obwohl es viele Protagonisten gibt, die ihre eigene Geschichte haben, verbindet das Autorenduo gekonnt diese Nebenerzählungen in und am Ende fügt sich alles zu einer ganzen stimmigen Einheit. Dieser zweite Band ist absolut lesenswert. Eine tolle außergewöhnliche Reihe.