Amazon Preis: 3,99 €

Geneva Girl – Todesursache unbekannt

Thriller

Seiten: 

365

Verlag: 

Auflage: 

1 (19.08.2020)

Preis: 

3,99 EUR
Schauplätze: 

Krimitags: 

Amazon-Bestseller-Rang: 71.057
Amazon Bestellnummer (ASIN): B08GCP4ZMZ
Beschreibung von KS-Wagner

Eine spannende Mischung aus Psychothriller und politischem Roman. Es geht um Liebe, Eifersucht, Schwarzgeld und Macht in einer der teuersten Städte der Welt: Genf. Im Mittelpunkt steht die deutsche Politikstudentin Jana Hentze, die nach dem Tod ihres Vaters an Angststörungen und Klaustrophobie leidet. Sie hat bereits eine Therapie abgebrochen und glaubt, durch Laufen all ihre Probleme zu lösen. Als sie ein Praktikum bei den Vereinten Nationen beginnt, scheinen zunächst alle Schwierigkeiten wie weggeblasen. Sie hat eine der begehrten Praktikantenstellen ergattert und nach den ersten Wochen in der Jugendherberge endlich auch ein bezahlbares Zimmer gefunden. Sie geht jeden Morgen an der Rhone laufen und ist sich sicher, alle psychischen Probleme in Deutschland zurückgelassen zu haben. Ihr afrikanischer Mitbewohner ist äußerst attraktiv und sie genießt es, mit ihm zu flirten. Was macht es da schon, dass ihre andere Mitbewohnerin eine ausgemachte Zicke und krankhaft eifersüchtig ist? Doch als Jana Hentze durch Zufall auf eine Datei mit Beweisen zum internationalen Waffenhandel während der Apartheid in Südafrika stößt, wendet sich das Blatt. Sie ahnt nicht, dass von nun an alle ihre Schritte überwacht werden und sie sich in tödlicher Gefahr befindet. Gleichzeitig trifft ein Mann ein, der einen spektakulären Terroranschlag auf die UNO plant. Durch Zufall kreuzen sich ihre Wege.

Der Bankier René Schwan wird erpresst und soll vertrauliche Kundendaten preisgeben. Auf dem Genfer Autosalon lernt er den schwerreichen Sohn der saudischen Herrscherfamilie kennen und kann ihn als Klienten für die Privatbank Bartoldi gewinnen. Natürlich hätte man sogleich die Herkunft des Geldes genauer unter die Lupe nehmen müssen. Vielleicht hätte man dann die Bedrohung, die von seinem Vermögen ausgeht, noch rechtzeitig erkennen können? Aber Regeln sind für die anderen da. Für René Schwan zählen allein seine bevorstehende Partnerschaft in der Bank, die jährlichen Bonuszahlungen und der nächtliche Spaß mit einer schönen Frau. Das Compliance hat da irgendwie mitzuspielen. Doch diesmal hat er sich verrechnet und es beginnt ein persönlicher Albtraum. Eine Prostituierte wird ermordet und er gerät unter Mordverdacht. Dabei rückt der Tag des geplanten Anschlags auf die Vereinten Nationen immer näher.

Kriminetz-Rezensionen

Es ist noch keine Kriminetz-Rezension vorhanden. Schreibe Du die erste Rezension!