Image of Girl in Black
Amazon Preis: EUR 17,95

Girl in Black

Buch
Gebundene Ausgabe, 400 Seiten

Verlag: 

ISBN-10: 

3764170638

ISBN-13: 

9783764170639

Auflage: 

1 (15.08.2016)

Preis: 

17,95 EUR
Schauplätze: 
Amazon-Bestseller-Rang: 791.428
Amazon Bestellnummer (ASIN): 3764170638
Kurzbeschreibung Amazon: 

Wenn dich deine Gefühle verraten ...

Lia ist neunzehn, interessiert sich für Mode und hat ein besonderes Talent zur Designerin. Doch sie hat auch ein Geheimnis. Sie ist ein Seelenauge und kann die Gefühle anderer Menschen lesen und beeinflussen. Tattooartige Ranken zeichnen ihre Haut, wenn sie ihre Gabe einsetzt. Eine machtvolle Gabe, aufgrund derer sie für die italienische Mafia von großer Bedeutung ist. Als ihre Mutter stirbt, schafft Lia es, sich aus den Fängen der Mafia zu befreien, und flüchtet in ihre Heimatstadt Berlin. Hier versucht sie ein neues Leben zu beginnen, ohne die Familie, ohne ihre Gabe und ohne jegliche Gefühle. Doch die Schatten der Vergangenheit holen sie schneller ein, als ihr lieb ist, und bringen nicht nur sie in Gefahr, sondern auch all ihre neugewonnenen Freunde - vor allem Nevio, in den sie sich gegen ihren Willen verliebt hat. Wird sie der Mafia entkommen?

Kriminetz-Rezensionen

Lias Kampf für ein neues Leben

Lia wächst in Italien auf und hat eine Gabe, die sich Seelenauge nennt. Aus diesem Grund hat auch die Mafia ein Auge auf sie geworfen. Doch Lia möchte nichts mit der Mafia zu tun haben und so bleibt ihr nur die Flucht, um dem allem zu entkommen. Deshalb flieht sie nach Berlin und taucht dort unter. Um wirklich alles hinter sich zu lassen, lässt sie keinerlei Gefühle zu. Lias größter Traum ist es, Modedesignerin zu werden und durch Zufall bekommt sie eine Chance genau dies zu tun. Doch die Schatten der Vergangenheit holen Lia schneller ein, als sie gedacht hat, und bringen nicht nur sie in Gefahr, sondern auch ihre Freunde, die sie gefunden hat.

Für mich persönlich war es das erste Buch das ich von Mara Lang gelesen habe. Der Klappentext des Buches hatte mich angesprochen und da ich wirklich sehr gerne Jugendromane lese, war ich gespannt, wie mir das Buch wohl gefallen wird.

Ich bin recht gut in den Roman reingekommen und nachdem ich dann recht schnell verstanden hatte, um was es genau in der Geschichte geht, bin ich fast schon durch die Seiten geflogen und hatte das Buch innerhalb von zwei Tagen gelesen gehabt.

Zu 90% wird die Geschichte aus der Sicht von Lia erzählt und dann gab es noch den Erzählstrang von Nevio. Hier erfährt man erst je weiter man im Roman kommt, wie alles genau zusammenhängt. Da zu Beginn eines Kapitels immer angegeben ist, aus wessen Sicht das Kapitel erzählt, wird war dies auch gar kein Problem.

Die Handlung fand ich gut aufgebaut und dadurch war es auch für den Leser recht leicht, allem gut folgen zu können. Ob man alle Entscheidungen versteht oder sie genauso getroffen hätte, bleibt ja immer dem Leser selbst überlassen.

Nur über eine Sache bin ich etwas gestolpert, denn ich war beim Lesen kurz irritiert als es hieß, Berlin hätte zwei Flughäfen, aber sonst war alles in Ordnung.

Ich persönlich fand die Handlungsorte sehr gut beschrieben und man konnte sich die Orte in und um Berlin sehr gut vor dem inneren Auge entstehen lassen. Auch fand ich alle Figuren des Romans mit viel Liebe zum Detail beschrieben, so dass man sich diese während des Lesens sehr gut vorstellen konnte.

Alles in allem hat mir das Buch sehr gut gefallen und deshalb vergebe ich auch gerne die volle Punktzahl.