Cover von: Grado im Mondschein
Amazon Preis: 13,00 €
Bücher.de Preis: EUR 13.00

Grado im Mondschein

Der fünfte Fall für Commissaria Maddalena Degrassi. Ein Adria Krimi
Buch
Taschenbuch, 240 Seiten

Verlag: 

ISBN-10: 

3740808039

ISBN-13: 

9783740808037

Erscheinungsdatum: 

20.02.2020

Preis: 

13,00 EUR
Schauplätze: 
Amazon Bestellnummer (ASIN): 3740808039

Beschreibung von Bücher.de: 

Was als romantisches Märchen beginnt, nimmt ein grausames Ende.

Ein neuer Fall für Commissaria Maddalena Degrassi. Auf der Hochzeit ihres Vorgesetzten Commandante Achille Scaramuzza und ihrer Mutter Sibilla im malerischen Wasserschloss von Strassoldo finden ein Mordanschlag und eine Entführung statt. In den engen Gassen Trapanis beginnt eine Verfolgungsjagd, die in der Lagune von Grado ein grausames Ende findet. Wer übersteht die »Bluthochzeit«?

Kriminetz-Rezensionen

Bluthochzeit

Commissaria Maddelena Degrassi muss sich damit abfinden, dass ihre Mutter den ungeliebten Vorgesetzten Commandante Scaramuzza heiraten wird. Die Hochzeitsvorbereitungen bestimmen mittlerweile fast ausschließlich auch ihr Leben und so sind alle Beteiligten froh, dass es nun endlich so weit ist. Aber die Feierlichkeiten verlaufen völlig anders als geplant, da das Fest für eine Entführung genutzt werden soll, welche dann auch blutig verläuft. Gerade für Maddelena entwickelt sich dieser Tag äußerst dramatisch...

»Grado im Mondschein« ist mittlerweile der fünfte Band um die sympathische Ermittlerin Maddelan Degrassi. Bereits in den Vorgängerbänden konnte mich die Autorin Andrea Nagele mit ihrer Reihe begeistern, so dass ich mit viel Vorfreude und hohen Erwartungen in das Buch gestartet bin. Schon nach wenigen Seiten war mir klar, dass ich nicht enttäuscht werden würde und es entwickelte sich zum persönlichsten und aus meiner Sicht besten Fall für die Hauptprotagonistin. Hervorragend gefällt mir die Weiterentwicklung der Protagonisten, gerade wenn man von Beginn der Reihe an dabei ist entsteht eine enorme Tiefe bei den einzelnen Personen. Andrea Nagele versteht es dann auch perfekt dies in einen spannenden und dramatischen Mantel zu packen, der mich das Buch bis zum fulminanten Finale nicht mehr aus der Hand legen ließ. Wie in den vorherigen Teilen beeindruckt der Kriminalroman auch mit der sehr gut eingefangenen südländischen Atmosphäre, die den Geschehnissen den ganz besonderen Charme verleiht.

Insgesamt ist »Grado im Mondschein« die hervorragend gelungene Fortsetzung einer besonderen Kriminalroman-Reihe, die mit dem Erzähltalent der Autorin, den interessant charakterisierten Protagonisten und dem wohldosierten italienischen Flair überzeugen kann. Ich empfehle das Buch daher sehr gerne weiter und bewerte es mit den vollen fünf von fünf Sternen, lege dem Leser aber nahe, die Serie in der Gesamtheit zu genießen.