Amazon Preis: EUR 20,00
Bücher.de Preis: EUR 20.00

In der Heide brodelt es

Lieblingsrezepte aus der Lüneburger Heide
Buch
Gebundene Ausgabe, 156 Seiten

Verlag: 

ISBN-10: 

3839222192

ISBN-13: 

9783839222195

Auflage: 

2018 (11.04.2018)

Preis: 

20,00 EUR
Schauplätze: 
Amazon-Bestseller-Rang: 517.562
Amazon Bestellnummer (ASIN): 3839222192

Beschreibung von Bücher.de: 

Gefährlich lecker brodelt und duftet es in den Küchen der Lüneburger Heide: In 54 einfachen und aufregend bunten Rezepten präsentieren die Krimi-Autorinnen Hanke & Kröger zusammen mit kulturellen Persönlichkeiten wie Rote Rosen-TV-Star Gerry Hungbauer ihre unschlagbaren Lieblingsgerichte - Speisen, die sie lieben, glücklich machen und unbedingt weiterempfehlen. Vom Hanse-Lachs über Limettenpasta bis hin zum Käsekuchen ohne Boden. Doch nicht nur das. Lüneburg und die Heide haben auch ihre dunklen Seiten. Erfahren Sie außerdem, was die Figuren der erfolgreichen Heide-Krimi-Autorinnen Hanke & Kröger zum Brodeln bringt.

Kriminetz-Rezensionen

In der Heide brodelt es

Die beiden Krimiautorinnen Kathrin Hanke und Claudia Kröger haben im Gmeiner Verlag ein Kochbuch vorgelegt. Darin versammelt sind Lieblingsrezepte aus der Lüneburger Heide. Besonders nett ist die Idee, die Rezepte der Romanfiguren der beiden vorzustellen. Dazu gesellt sich jeweils Wissenswertes über die Figur. Die beiden Autorinnen verraten natürlich auch, was sie selbst am liebsten kochen. Daneben werden weitere Personen vorgestellt, wie etwa der Inhaber von "Lünebuch", Jan Orthey, der damit zitiert wird, dass er mit seinem Beruf seine Berufung gefunden hat. Sein Rezept klingt lecker, es ist ein Prosecco-Auflauf.

Literaturkritikerin Tanja Kaluza stellt mit "Kohltopf" ihr ganz persönliches Lieblingsrezept vor, das ihre vier Söhne jeweils komplett auslöffeln.

Den Haselnusskranz von Anne und Detlev Platz muss ich demnächst unbedingt ausprobieren!

Die vorgestellten Gerichte werden in Kapitel unterteilt, es beginnt mit "Snacks, für die man töten könnte". Die Leserschaft wird über "Kriminell gute Fleischgerichte" und mehr hin zu "Entsetzlich spannenden Desserts & Drinks" geleitet.

Der gebundene, hochwertig ausgestattete Band ist mit zahlreichen Fotos bebildert, die unbedingt Lust machen, möglichst alle Rezepte nachzukochen. Auch Platz für Notizen ist vorgesehen. Alles in allem ein gelungener Band, in dem es sich herrlich schmökern lässt und der Lust auf die Heidekrimis von Kathrin Hanke und Claudia Kröger weckt.

Erschienen in der Reihe "Gmeiner Kultur".