Cover von: Höllenfeuer
Amazon Preis: 18,00 €
Bücher.de Preis: 18,00 €

Höllenfeuer

Thriller
Buch
Broschiert, 480 Seiten

Verlag: 

ISBN-10: 

3492064507

ISBN-13: 

9783492064507

Erscheinungsdatum: 

02.01.2024

Preis: 

18,00 EUR
Schauplätze: 
Amazon-Bestseller-Rang: 40.881
Amazon Bestellnummer (ASIN): 3492064507

Beschreibung von Bücher.de: 

Islamistischer Terror mitten in Deutschland – und ein Staat am Abgrund.

München, 12. September 2022: Es ist ein sonniger Morgen, als in der U-Bahn der Linie 6 ein Islamist einen grauenvollen Anschlag verübt. Mehr als 300 Menschen sterben. Während die Stadt im Ausnahmezustand ist und die Welt entsetzt nach Deutschland blickt, arbeiten im Hintergrund Behörden und Polizei fieberhaft zusammen, um die Hintermänner zu fassen und einen weiteren Anschlag zu verhindern.

Die Ermittlung für die Generalbundesanwaltschaft in Karlsruhe leitet Erster Hauptkommissar Torge Prager. Sein Hauptverdächtiger ist der syrische Arzt Laid Abaaoud, doch Torge kann den Verdacht nur bestätigen, wenn er das Gesetz bricht. Ausgerechnet die große, unglückliche Liebe seines Lebens und Tochter des Innenministers, Oberregierungsrätin Antonia Himmel, glaubt an Laids Unschuld. Was beiden beinahe entgeht: Antonias Vater, Martin Himmel, sollte sich an jenem Morgen in der U-Bahn befinden. Galt der Anschlag etwa ihm? Wird es einen zweiten geben?

»Peter Grandl erschafft in seinem neuen Thriller ein Szenario, das unsere schlimmsten Albträume übersteigt und dennoch durch und durch real wirkt. Für mich eine absolute Leseempfehlung.« Heiner Lauterbach

»Vielschichtig Charaktere, erschreckend wirklichkeitsnah, atemberaubend spannend. 'Höllenfeuer' von Peter Grandl hat alles, was man von einem sehr guten Thriller erwartet. Hammer!« Heio von Stetten

Peter Grandl erhält den Politikkrimipreis 2023 der Heinrich Böll Stiftung für »Turmgold«

Aus der Begründung der Jury:
»›Turmgold‹ ist ein aufregender, wachrüttelnder, beklemmender Thriller. Realitätsnah, weil er gut recherchiert die Kulmination von Ereignissen durchspielt, die fast alle schon einmal geschehen sind oder geschehen wären, wenn die Sicherheitsbehörden nicht vorher eingegriffen hätten. Jeder, der sich ein wenig mit der rechtsextremen Szene in Deutschland auseinandergesetzt hat, weiß, dass Grandlhier keine Märchen erzählt, sondern allenfalls dramaturgisch zuspitzt.

Die Voraussetzungen für alles, was in ›Turmgold‹ passiert, liefert die Realität. Wir sind gefragt, dass es nicht so weit kommt. Dass die Serienverfilmung bereits geplant ist, verwundert nicht. So großes Blockbusterkino gibt es in der deutschsprachigen Spannungsliteratur selten.«

Kriminetz-Rezensionen

Es ist noch keine Kriminetz-Rezension vorhanden. Schreibe Du die erste Rezension!