Image of Ich Breche Dich: Thriller (Leipzig-Thriller, Band 2)
Amazon Preis: EUR 12,95

Ich breche Dich

Der zweite Fall für Kommissar Sauer. Thriller
Buch
Taschenbuch, 344 Seiten

Verlag: 

ISBN-10: 

1542500001

ISBN-13: 

9781542500005

Auflage: 

1 (18.01.2017)

Preis: 

12,95 EUR
Schauplätze: 
Amazon-Bestseller-Rang: 674.941
Amazon Bestellnummer (ASIN): 1542500001
Beschreibung von Ciro 1502

Manches Schweigen darfst du nicht brechen. Manche Schuld ist nie gesühnt. Der Schriftsteller Jan Chernik wird von verstörenden Visionen heimgesucht, als seine schwangere Freundin bei einem tragischen Unfall stirbt. Er folgt Hinweisen, die ihren Tod mit einer Serie von bizarren Morden in Verbindung bringen, die vor zwanzig Jahren mit dem Tod des sogenannten »Rosenkillers« ein Ende fand — oder etwa doch nicht?

Hauptkommissar Karl Sauer wird mit einem Fall konfrontiert, der seit Jahren als gelöst gilt. Doch die Wurzeln des Bösen reichen tiefer als seine schlimmsten Befürchtungen. Erneut kehrt er an den Schauplatz unvorstellbarer Grausamkeiten zurück - wo die Vergangenheit sehr lebendig ist.

Sauer und Jan Chernik müssen sich den Dämonen ihrer Vergangenheit stellen, als der neue »Rosenkiller« sie zu einem gnadenlosen Spiel auf Leben und Tod herausfordert.

Kriminetz-Rezensionen

Rosen die Unglück bringen

"Er beobachtet das Haus schon seit über einer Woche." Mit diesem Anfangssatz kamen meine Gedanken gleich ins Rotieren. L.C. Frey hat die Gabe, finde ich, mich gleich an die Geschichte zu fesseln und bis zum Ende nicht mehr los zulassen.

Schreibstil, Plot und Charaktere haben mich wieder überzeugen können, allen voran natürlich Kommissar Karl Sauer. Er ist, zum Glück, kein Superbulle, sondern hat hart daran zu knabbern, dass er im Fall des "Rosenkillers" vielleicht etwas übersehen hat und deswegen erneut Kindern Gewalt angetan wird. Menschlich und mit Ecken und Kanten kommen die Figuren daher, nicht übertrieben und aufgeblasen. Weit entfernt von Unglaubwürdigkeit.

Erwähnt sollte jedoch werden, dass in diesem Buch Kindern Gewalt angetan wird. Das wird hier zwar, zum Glück, nur angerissen und nicht detailliert beschrieben, aber wenn man weiß, zu was manche Menschen fähig sind, könnte man gedankentechnisch hier schon manchmal an seine Grenzen stoßen. Ich als hartgesottene Thriller-Leserin, musste hier auch oftmals tief durchatmen. Geschickte Wendungen und nie genau zu wissen, wer nun der Bösewicht ist, das hat mich praktisch gezwungen, weiter zu lesen. Der Spannungsbogen verlief von Seite 1 bis Seite 319 durchgängig, so das niemals Langeweile aufkam.

Diesen Thriller aus deutschen Landen kann ich allen empfehlen, denen eine etwas härtere Gangart nichts ausmacht.