Amazon Preis: 9,99 €

Ihre Schreie sind Musik

Der fünfte Fall für Libby Whitman. Thriller
Buch
Taschenbuch , 279 Seiten

Verlag: 

ISBN-13: 

9798698200871q

Auflage: 

1 (15.10.2020)

Preis: 

9,81 EUR
Schauplätze: 

Krimitags: 

Amazon Bestellnummer (ASIN): B08L4FL8TP
Beschreibung von claudi-1963

Amazon Kurzbeschreibung:

In New York State wird die Leiche einer vermissten Frau gefunden, die Spuren jahrelanger, brutaler Folter aufweist. Weil der Fall schon der vierte einer Entführungs- und Mordserie ist, zieht die örtliche FBI-Dienststelle die Profiler aus Quantico hinzu.

Special Agent Libby Whitman und ihre Kollegen reisen nach New York, um ein Profil des sadistischen Frauenhassers zu erstellen. Sie entwickeln schnell den Verdacht, dass der Täter aktuell noch weitere Frauen in seiner Gewalt haben könnte.

Als in einer Stadt vor den Toren New Yorks die seit sechs Jahren vermisste Mary Jane Cox mit Spuren schwerster Misshandlungen und Folter auftaucht, ahnen die Profiler schnell, dass auch sie ein Opfer des gesuchten Täters ist. Libby versucht, das Vertrauen der schwer traumatisierten Mary Jane zu gewinnen, um mehr über den Täter und sein Versteck zu erfahren.

Doch als Mary Jane sich Libby öffnet und von ihrem jahrelangen Martyrium erzählt, bemerkt Libby schnell die Ungereimtheiten in Mary Janes Geschichte …

Kriminetz-Rezensionen

Ein alter Fall wird gelöst

Die Leiche einer schon seit langem vermissten Frau, die Spuren langjähriger Folter und Misshandlung aufweist, wird in New York State gefunden.

Das Gewaltverbrechen ist nun schon das vierte in Folge einer offensichtlichen Mordserie, weshalb die auf solche Fälle spezialisierten Profiler aus Quantico hinzugezogen werden. Special Agent Libby Whitman reist zusammen mit ihren Kollegen nach New York, um die angeforderte Amtshilfe zu leisten. Schnell stellt sich heraus, dass der Täter immer noch aktiv ist. Die Zeit tickt …

Mary Jane, die schon sechs Jahre vermisst wird, gelingt es zu fliehen. Als sie aufgegriffen wird, ist sie zuerst sehr verwirrt. Ihr Körper ist durch viele körperliche Misshandlungen und sogar Folter sehr verletzt.

Libby versucht das Vertrauen der schwer traumatisierten Jane zu gewinnen, um mehr über den Täter herauszufinden. Schnell bemerkt Libby, dass es in Janes Aussagen auffällige Ungereimtheiten gibt, so als wolle das Opfer jemanden schützen. Als die Ermittler schließlich herausfinden, wo der Täter wohnt und das Haus stürmen, erleben sie eine Überraschung.

Der enorm dynamische und fesselnde Schreibstil Dania Dickens ist ihren Lesern wohlbekannt und garantiert ein packendes Lesevergnügen der Extraklasse. Die für das Profilerteam kräftezehrenden Ermittlungsarbeiten sind faszinierend und zeigen einen realistischen Einblick in diese wertvollen kriminalistischen Methoden. Dania Dicken ist ein Inbegriff für hervorragend ausgearbeitete und präsentierte Psychothriller, die durch äußerste Spannung und überraschende, unvorhersehbare Entwicklungen überzeugen.

Libby beweist ihre Stärke, indem sie ihre eigene Vergangenheit gut unter Kontrolle halten kann und Mary Janes Vertrauen gewinnt. Julie, die ihre Doktorarbeit schreibt, wird von Nick für den Fall hinzugezogen, um den Täter zu entlarven.

Der Täter ist ein bestialischer Serientäter, der versucht durch brutales Foltern an sein Ziel zu kommen. Warum er diese Art wählt und wie er zu diesem Monster wurde, gilt es herauszufinden. Für den Leser ist es schier unfassbar, wie Menschen zu solch abscheulichen Taten überhaupt fähig sein können.

Am Ende dieses Romans gibt es einen wirklich gemeinen Cliffhanger! Nun sitze ich da und darf mich bis zur Fortsetzung fragen, wie es weitergeht. Natürlich bin ich schon sehr gespannt. Einen herzlichen Dank an Dania Dicken für diesen erneut gewaltig beeindruckenden Psychothriller.