Amazon Preis: EUR 11,99
Bücher.de Preis: EUR 11.99

Juister Reiter

Der dritte Fall für die Inselkommissare Antje Fedder und Roland Witte. Ostfrieslandkrimi
Buch
Taschenbuch, 200 Seiten

Verlag: 

ISBN-10: 

3965860275

ISBN-13: 

9783965860278

Auflage: 

1 (09.08.2019)

Preis: 

11,99 EUR
Schauplätze: 

Krimitags: 

Amazon-Bestseller-Rang: 200.992
Amazon Bestellnummer (ASIN): 3965860275
Beschreibung von Rena Larf

Ein nächtlicher Ausritt an den Strand von Juist endet tödlich. Während das einsame Pferd noch am nächsten Morgen seine Runden dreht, liegt der Reiter mit gebrochenem Genick im Sand.

Vieles deutet auf einen Reitunfall hin, doch die Inselkommissare Antje Fedder und Roland Witte entdecken Ungereimtheiten. Woher stammt die kleine Einstichstelle am Hals des Opfers? Und wieso überhaupt der nächtliche Ausflug? War der Mann am Strand von Juist mit seinem Mörder verabredet?

Bei dem toten Reiter handelt es sich um den Versicherungsmakler Henner Mohrmann, der auf Juist seinen Urlaub verbrachte. Sein Ruf war zweifelhaft, und er liebte es, wenn andere nach seiner Pfeife tanzten. An Verdächtigen mangelt es den Inselkommissaren nicht, denn sowohl Henners gekränkte Ex-Frau als auch sein beruflicher Erzfeind weilen ebenfalls auf der Insel …

In der „Witte und Fedder ermitteln“ - Reihe sind bisher erschienen:
1. Juister Herzen
2. Juister Düfte
3. NEU: Juister Reiter

Alle Ostfriesenkrimis von Sina Jorritsma können unabhängig voneinander gelesen werden.

Kriminetz-Rezensionen

Spannend und fesselnd, Fedder und Witte sind ein tolles Ermittlerteam

*Klappentext*
Ein nächtlicher Ausritt an den Strand von Juist endet tödlich. Während das einsame Pferd noch am nächsten Morgen seine Runden dreht, liegt der Reiter mit gebrochenem Genick im Sand. Vieles deutet auf einen Reitunfall hin, doch die Inselkommissare Antje Fedder und Roland Witte entdecken Ungereimtheiten. Der Tote ist der Versicherungsmakler Henner Mohrmann, ein sehr unangenehmer Mensch. Seine Ex-Frau und auch sein beruflicher Erzfeind sind auch zurzeit auf der Insel …

Tausend Fragen stellen sich … vor allem: Warum war Henner nachts am Strand?

*Meine Meinung*
»Juister Reiter« von Sina Jorritsma ist der dritte Teil mit den Juister Kommissaren Roland Witte und Antje Fedder. Mir gefällt der Schreibstil der Autorin, er ist spannend und fesselnd. Viele Fragen kommen auf und lassen die Kommissare und auch den Leser ziemlich lange im Unklaren. Hier konnte ich wieder so richtig mitermitteln, das liebe ich. Sina schreibt eine wunderbare Mixtur aus Kriminalfall und Rahmenhandlung. Ich fiebere mit und war richtig gespannt, wie es mit Roland und Antje weitergeht.

Die beiden Kommissare habe ich bereits im ersten Band kennen und lieben gelernt. Ich mag ihre Gedankengänge und die Unsicherheit dem anderen gegenüber. Im beruflichen Bereich sind sie bereits ein tolles Team, nun wird es Zeit, dass sie es auch privat werden. Die Autorin beschreibt ihre Charaktere lebendig, wie aus dem Leben gegriffen. Es gibt sympathische, unsympathische und auch solche, die einfach da sind. Das finde ich gut gelungen.

*Fazit*
Dies ist eine Reihe, die man im Auge behalten muss, spannend und fesselnd. Jeden Band kann man einzeln lesen, möchte man aber die Rahmenhandlung genau verfolgen, rate ich mit Band 1 zu starten.

Von mir gibt es eine klare Leseempfehlung und 5 Sterne.