Cover von: Der Käfig
Amazon Preis: 10,00 €
Bücher.de Preis: 10,00 €

Der Käfig

Dritter Teil der Island-Trilogie. Ein Reykjavík-Krimi
Buch
Taschenbuch, 380 Seiten
Übersetzer: 

Verlag: 

ISBN-10: 

3832165428

ISBN-13: 

9783832165420

Auflage: 

1 (12.03.2021)

Preis: 

10,00 EUR
Schauplätze: 
Amazon Bestellnummer (ASIN): 3832165428

Beschreibung von Bücher.de: 

Sonja hat sich nach London abgesetzt in der Hoffnung, ihre kriminelle Vergangenheit hinter sich lassen zu können und nun endlich ein ruhiges, bürgerliches Leben führen zu können. Plötzlich jedoch erhält sie eine Morddrohung. Wenn sie sich und ihre Familie ein für alle Mal in Sicherheit wissen will, muss sie zurückkehren nach Reykjavík und eine alte Rechnung begleichen.

Für ihre Ex-Freundin Agla haben sich derweil die Gefängnistore wieder geöffnet. Sie ist endlich frei, nachdem sie eine Strafe wegen Kapitalflucht abgesessen hat. Doch sie weiß, dass niemand auf sie wartet - schon gar nicht Sonja. Einsam und perspektivlos willigt sie ein, ein dubioses ausländisches Unternehmen bei der Aufdeckung eines großen Betrugsfalls zu unterstützen, etwas, worüber sie aus eigener schmerzlicher Erfahrung viel weiß. Zusammen mit Maria, einer freiberuflichen Journalistin, beginnt Agla, sich in den Fall einzuarbeiten. Zu spät bemerkt sie, dass sie nur ein Spielball in einem viel größeren, gefährlichen Komplott ist …

Kriminetz-Rezensionen

Der letzte Teil birgt Überraschungen

Der dritte Band der Island-Reihe ist auch diesmal wieder facettenreich und vielschichtig aufgebaut. Diesmal dreht sich einiges um Agia und Sonja taucht erst im Laufe der Geschichte auf. Agia verstrickt sich in die Aufklärung um die Machenschaften der Aluminiumbranche und deckt mithilfe von Maria, der Journalistin, ein Komplott auf. Doch ihre Recherchen sind sehr gefährlich, und sie geraten ins Visier des dubiosen Geschäftsmannes Inigimar.

Es ist gewohnt undurchsichtig, verschlungen und auch verwirrend, doch am Ende laufen die losen Fäden der Handlung gekonnt zusammen.

Eine spannungsvolle Reihe, die man durchaus lesen kann.