Cover von: Mit kaltem Kalkül
Amazon Preis: 16,99 €
Bücher.de Preis: 16,99 €

Mit kaltem Kalkül

Der zweite Fall für Dr. Sabine Yao. Ein Rechtsmedizin-Thriller
Buch
Broschiert, 352 Seiten

Verlag: 

ISBN-10: 

342652872X

ISBN-13: 

9783426528723

Auflage: 

1 (02.09.2024)

Preis: 

16,99 EUR
Schauplätze: 
Amazon-Bestseller-Rang: 2.684
Amazon Bestellnummer (ASIN): 342652872X

Beschreibung von Bücher.de: 

Ein Wettlauf gegen die Zeit und um das Leben eines Kindes: Sabine Yao löst ihren zweiten Fall – Gänsehaut-True-Crime mit der sympathischen Rechtsmedizinerin.

Die Spezialeinheit »Extremdelikte« um Dr. Sabine Yao untersucht auch diesmal ungewöhnliche Todesfälle: Zwei in schwarze Samtkleider gehüllte und bizarr entstellte Tote, die im Wald an einem Gestell hängen, geben den Ermittlern Rätsel auf. Dann wird Sabine Yao an einen Tatort in einem heruntergekommenen Trailerpark gerufen, wo ein Toter zwischen Kinderspielzeug und Perücken liegt.

Währenddessen in Berlin Neukölln: Noch weiß keine offizielle Stelle, dass der jordanische Ex-Geheimdienstler Khalaf unter Hochdruck nach dem verschwundenen achtjährigen Yasser sucht. Ihm vertrauen die Bewohner der Neuköllner High-Deck-Siedlung mehr als der Berliner Polizei. Khalaf findet nicht nur heraus, dass Yasser nicht das erste verschwundene Kind aus der Siedlung ist, sondern dass dieser Fall ganz andere Dimensionen annehmen wird.

Als eine Kinderleiche gefunden wird, beginnt Sabine Yao zu erkennen, dass fernab der sichtbaren Berliner Strukturen eine urbane Schattengesellschaft existiert, in der man sie als Eindringling empfindet. Und Eindringlinge leben gefährlich.

Die Fortsetzung des großen SPIEGEL-Bestsellers »Mit kalter Präzision«:  Auch im True-Crime-Thriller »Mit kaltem Kalkül« greift Deutschlands bekanntester Rechtsmediziner Michael Tsokos auf zahlreiche authentische Fälle zurück. Er lässt Leserinnen und Leser mit tiefen Einblicken in die Forensik die Arbeit am Seziertisch hautnah miterleben.

»Tsokos weiß, wovon er schreibt. Detailfreudig und kenntnisreich überträgt der Rechtsmediziner echte Kriminalfälle in morbiden Lesestoff.« Stern

Kriminetz-Rezensionen

Es ist noch keine Kriminetz-Rezension vorhanden. Schreibe Du die erste Rezension!