Cover von: Kannibalen
Amazon Preis: EUR 13,95
Bücher.de Preis: EUR 13.95
Festa Verlag (Hrsg.)

Kannibalen

Menschenfleisch - sittlich und moralisch tabu
Buch

Mit Beiträgen von: 

Broschiert, 320 Seiten

Verlag: 

ISBN-10: 

3865521266

ISBN-13: 

9783865521262

Auflage: 

1 (28.11.2011)

Preis: 

13,95 EUR
Amazon-Bestseller-Rang: 472.840
Amazon Bestellnummer (ASIN): 3865521266

Beschreibung von Bücher.de: 

WARNUNG: Dieses Buch widmet sich der kulinarischen Lust am Fleische, und zwar einer sehr speziellen Variante solcher Wonne: Menschenfleisch. Sittlich und moralisch ist das Thema ein Tabu und nicht für zartbesaitete Gemüter geeignet. Dies ist die erste Anthologie dieser Art weltweit. Falls Sie zugreifen, dann tun sie es auf Ihre eigene Verantwortung!20 Leckerbissen von H. P. Lovecraft, E. T. A. Hoffmann, Greg F. Gifune, Tim Curran, Edgar Allan Poe, Robert Bloch, David Case, Graham Masterton, Brian Lumley, Stanley Ellin, Anthony Boucher u. a. Schon als kleiner Junge interessierte sich der Herausgeber für das Makabre und durchstreifte die Keller alter Häuser um »dunkle Geheimnisse« zu entdecken. Seit vielen Jahren führt er erfolgreich den Festa Verlag, den deutschen Spezialisten für Unheimliche Literatur. Seine Fans nennen Frank Festa gerne den Horrorpapst und den deutschen Alfred Hitchcock . Aus dem Vorwort: »Mich interessiert der Schrecken mit all seinen Variationen rein literarisch. Es gibt natürlich eine Menge Bücher mit Tatsachenberichten zu diesem Thema, doch beim Zusammentragen dieser Auswahl stellte ich mit einigem Erstaunen fest, dass gar nicht so viele literarische Erzählungen über Kannibalismus existieren, wie man annimmt soweit ich feststellen konnte, ist dies tatsächlich sogar die erste Prosa-Anthologie mit Menschenfressergeschichten.«

Kriminetz-Rezensionen

Es ist noch keine Kriminetz-Rezension vorhanden. Schreibe Du die erste Rezension!