Cover von: Kellerassel
Amazon Preis: 12,90 €
Bücher.de Preis: 12,90 €

Kellerassel

Thriller
Buch
Broschiert, 320 Seiten

Verlag: 

ISBN-10: 

3887699068

ISBN-13: 

9783887699062

Erscheinungsdatum: 

23.09.2023

Preis: 

12,90 EUR
Schauplätze: 
Amazon-Bestseller-Rang: 65.424
Amazon Bestellnummer (ASIN): 3887699068

Beschreibung von Bücher.de: 

Ein unerträglich heißer Sommer in Berlin. Wochenlang anhaltende Hitze, die Kleidung klebt am Körper, die Leute werden allmählich gereizt.

Isabel Keppler lebt – inzwischen als rechtmäßige Mieterin – in ihrer Souterrainwohnung in der Kreuzberger Katzbachstraße. Dort lassen sich die Temperaturen einigermaßen aushalten. Als Gegenleistung für ihr Schweigen erhielt sie zwei Jahre zuvor Geld von Matthias Baumann. Inzwischen hat sie es natürlich längst ausgegeben. Sie will Nachschub. Spätestens im Herbst wird sie die gleiche Summe noch einmal einfordern.

Zeitgleich will ihr neuer Arbeitskollege Oliver sie unbedingt kennenlernen. Dafür würde er alles tun. Oliver hat ein finanzielles Problem anderer Art. Er lebt über seine Verhältnisse und hat Schulden, die er verdrängt. Sein Gläubiger bedroht ihn, steht vor seiner Wohnungstür und lauert ihm auch bei der Arbeit auf. Er stellt ihn vor Isabel bloß, was für Oliver das Schlimmste daran ist.

Oliver fühlt sich anderen überlegen und schnell gekränkt. Er lebt in seiner eigenen, sehr speziellen Welt. Er ist der Ansicht, das Leben müsse ihm das bieten, was ihm zusteht – andere bekommen es doch auch. Auf Isabel wird er zusehends wütend, weil sie ihn trotz seiner Bemühungen ignoriert.

Die Neuberlinerin Antonia will ihre ungute Vergangenheit in einer anderen Stadt endlich hinter sich lassen, am liebsten gar nicht mehr daran erinnert werden. Sie freundet sich gleichzeitig mit Isabel und Oliver an, ohne dass die beiden etwas davon wissen. Mit Oliver verbindet sie ein Geheimnis, wovon er jedoch nichts ahnt. Sie befürchtet die ganze Zeit, dass er dahinterkommt.

Isabel blendet aus, dass Erpressungen meistens schiefgehen und sie sich auf gefährliches Terrain begibt, indem sie Matthias Baumann zu sehr reizt. Antonia denkt, dass Oliver ein ziemlich seltsamer, aber harmloser Typ ist und das Schlimmste, was er anrichten könnte, Unordnung in seiner sterilen Wohnung wäre. Oliver hat eigene Vorstellungen von der Wirklichkeit, die von denen anderer stark abweichen. Proportional zu den Temperaturen wird er immer zorniger. Es brodelt in ihm. So will er sich nicht behandeln lassen. Und noch bevor dieser Sommer zu Ende geht, spitzt sich die Lage zu – für alle Beteiligten.

Kriminetz-Rezensionen

Es ist noch keine Kriminetz-Rezension vorhanden. Schreibe Du die erste Rezension!