Image of Klausmueller - Ein Esel sucht ein Pferd
Amazon Preis: EUR 7,90

Klausmüller - Ein Esel sucht ein Pferd

Klausmüller der Erste
Buch
Taschenbuch, 214 Seiten

Mitwirkende: 

Verlag: 

ISBN-10: 

1502355086

ISBN-13: 

9781502355089

Erscheinungsdatum: 

22.09.2014

Preis: 

7,90 EUR
Amazon-Bestseller-Rang: 891.054
Amazon Bestellnummer (ASIN): 1502355086
Kurzbeschreibung Amazon: 

Klara ist entsetzt: Sie soll ihre Ferien zusammen mit ihren Eltern bei Großtante Agnes verbringen. Wie langweilig! Dabei hatten ihre Eltern ihr einen Mallorca-Urlaub versprochen.

Doch dann entwickelt sich alles anders als erwartet: Klaras Herz macht Hüpfer, als sie entdeckt, dass ihre Großtante Pferde hat und dann ist da auch noch dieser coole Junge namens Joey. Doch was Klaras Ferien völlig durcheinanderbringt, ist ihr Stoffesel Klausmüller, der plötzlich mit ihr redet und auch sonst sehr lebendig ist.

Nun scheinen die Ferien doch noch zu einem amüsanten und schönen Urlaub zu werden, wäre da nicht eines Tages ein Pferd zu wenig auf der Weide: Favorit ist verschwunden und das Abenteuer nimmt seinen Lauf – und dann entdeckt Klausmüller auch noch eine magische Brille …
Ein Buch für alle, die sich gerne von frechen Eseln in ein Abenteuer ziehen lassen und Action, Spannung und Humor lieben - und ein bisschen Fantasy.

Die Lesealterempfehlung liegt bei ab acht Jahren.

Kriminetz-Rezensionen

Ein gut gemachter Krimi für Kinder

Ein Krimi für Kinder. Ein wirklich sehr gut gemachtes Buch.

Eigentlich sollte Klara mit ihren Eltern ans Meer fahren. Aber dann wird daraus nichts, denn sie fahren zu Tante Agnes, um ihr beim Renovieren zu helfen. Aber als sie bei der Tante ankommen, staunt Klara nicht schlecht. Die Tante wohnt ja in einem schloßähnlichen Anwesen mit einem Pferdegestüt. Natürlich hat Klara auch ihren Esel Klausmüller dabei, ihr Lieblingsstofftier.

Tante Agnes ist klein und dick und mag Kinder nicht sonderlich. Dafür mag sie um so lieber Torten und Kuchen. Bei dem Pferden hilft Joey und mit dem freundet sich Klara an. Mit Tante Anna wohnt in dem großen Haus auch Egon, der einen Hundesalon betreibt.

Aber plötzlich kann Klausmüller sprechen und laufen. Aber das darf niemand erfahren. Nur Joey hat das mitbekommen. Der Esel stellt allerlei dumme Sachen an, wofür Klara dann immer geschimpft wird. Die Tante hat auch noch einen kleinen dicken Hund, der aus dem Maul stinkt. Und dieser Hund kann Klausmüller nicht leiden und bedroht ihn ständig, weshalb Klausmüller auch ständig auf der Flucht vor ihm ist. Aber Klausmüller macht eine Beobachtung. Er sieht, dass hinter den Bäumen immer ein Mann mit einem Fernglas steht. Aber ihm hört ja niemand zu. Doch dann ist eines Tages das Gatter der Pferdeweide auf und de junge Hengst Favorit ist verschwunden.

Nun beginnen Klara und Joey mit ihrer Detektivarbeit und geraten dabei selbst in Gefahr. Dann findet aber Klausmüller noch diese Zauberbrille!!!!!! Das Schlamassel wird immer größer.

Ein sehr schön geschriebenes Buch für Kinder im Grundschulalter. Das Buch ist in sehr viel kurze Kapitel eingeteilt, die Schrift ist größer. Die macht mehr Lust auf Lesen und vereinfacht das Lesen auch. Außerdem sind in dem Buch auch ein paar lustige Zeichnungen zu sehen. Durch den sprechenden Esel wird die Fantasie angeregt und auch der Kriminalfall, kindgerecht gestaltet, trägt dazu bei.