Cover von: Die Knochennadel
Amazon Preis: 10,99 €
Bücher.de Preis: EUR 10.99

Die Knochennadel

Peter Hogart ermittelt. Sein dritter Fall. Thriller
Buch
Taschenbuch, 540 Seiten

Verlag: 

ISBN-10: 

3442490715

ISBN-13: 

9783442490714

Auflage: 

1 (21.09.2020)

Preis: 

10,99 EUR
Schauplätze: 
Amazon Bestellnummer (ASIN): 3442490715

Beschreibung von Bücher.de: 

Eigentlich wollte der Wiener Privatdetektiv Peter Hogart nur einen Kurzurlaub in Paris verbringen. Doch dann verschwinden bei einer exklusiven Auktion in der Opéra Garnier plötzlich seine Freundin, die Kunsthistorikerin Elisabeth, sowie eine mittelalterliche Knochennadel - ein nahezu unbezahlbarer Kunstgegenstand.

Wenig später werden zwei Antiquitätenhändler grausam ermordet, und für Hogart beginnt eine fieberhafte Jagd. Denn diese Morde sind nur der Anfang, und Hogart bleibt wenig Zeit, Elisabeths Leben zu retten und das Rätsel um die geheimnisvolle Knochennadel zu lösen …

Kriminetz-Rezensionen

Extrem fesselnd und absolut spannend

Inhalt:
Eigentlich wollte der Wiener Privatdetektiv Peter Hogart nur einen Kurzurlaub in Paris verbringen. Doch dann verschwinden bei einer exklusiven Auktion in der Opéra Garnier plötzlich seine Freundin, die Kunsthistorikerin Elisabeth, sowie eine mittelalterliche Knochennadel – ein nahezu unbezahlbarer Kunstgegenstand. Wenig später werden zwei Antiquitätenhändler grausam ermordet, und für Hogart beginnt eine fieberhafte Jagd. Denn diese Morde sind nur der Anfang und Hogart bleibt wenig Zeit, Elisabeths Leben zu retten und das Rätsel um die geheimnisvolle Knochennadel zu lösen …

Meine Meinung:
»Die Knochennadel« ist schon der dritte Fall des Privatdetektivs Peter Hogart. Man kann den Teil auch sehr gut ohne die Vorgänger lesen.

Peter Hogart und seine Nichte Tatjana begleiteten seine Lebensgefährtin Elisabeth zu einer Auktion in die Pariser Oper. Die Knochennadel, ein über 7 Millionen teures Exponat, soll versteigert werden. Die Sicherheitsvorkehrungen in der Oper sind so schlecht, dass nach der Auktion sowohl das Artefakt als auch Elisabeth spurlos verschwinden.

Hogart versucht schon zu Beginn, die Polizei auf die richtige Fährte zu bringen, doch seine Hinweise werden nicht angenommen.

Er kann gar nicht anders, als sich selber auf die Suche nach ihr zu machen. Unterstützt von Tatjana, findet er relativ rasch heraus, dass es jemand offensichtlich auf die übrigen Mitbieter bei der Auktion abgesehen hat. Hogart taucht tief in die Kunstszene ein und ist dabei nicht nur mit sprachlichen Schwierigkeiten konfrontiert.

Kurz danach wird Tatjana von Unbekannten entführt. Hogart versucht dann mit Chloé, der Tochter eines ermordeten Mitbieters, die beiden zu retten. Es beginnt eine Hetzjagd durch ganz Frankreich.

Fazit:
Der Thriller war extrem fesselnd und absolut spannend. Ich war von Anfang bis zum Ende total begeistert.

Das Buch bekommt 5 Sterne von mir.