Cover von: Kretischer Abgrund
Amazon Preis: 14,99 €
Bücher.de Preis: EUR 14.99

Kretischer Abgrund

Der zweite Fall für Michalis Charisteas
Buch
Broschiert, 400 Seiten

Verlag: 

ISBN-10: 

3651025810

ISBN-13: 

9783651025813

Auflage: 

1 (27.05.2020)

Preis: 

14,99 EUR
Schauplätze: 
Amazon Bestellnummer (ASIN): 3651025810

Beschreibung von Bücher.de: 

Ein heißer Sommer auf Kreta und Kommissar Michalis Charisteas ist einem kaltblütigen Mörder auf der Spur - der zweite Band der Kreta-Krimiserie von Nikos Milonás.

Es ist der heißeste August seit langem. Selbst für uns Kreter, denkt Kommissar Michalis Charisteas mit einem mitleidigen Blick auf seine deutsche Freundin Hannah, die das erste Mal im Hochsommer in der Hafenstadt Chania zu Besuch ist. Bis er selbst bei 40 Grad im Schatten ermitteln muss.

In der bekannten Samaria-Schlucht wurde eine junge Frau ermordet aufgefunden. Ein Eifersuchtsdrama, wie es scheint, und schnell ist ein Verdächtiger ohne Alibi verhaftet. Zu schnell für Michalis' Geschmack. Doch spätestens als es einen weiteren Toten gibt, dieses Mal im beschaulichen Paleochora, wird klar, dass sich auf der Insel etwas ganz anderes in tödlicher Gewalt entlädt.

Der zweite Fall für Kommissar Michalis Charisteas.

Kriminetz-Rezensionen

Spannender Krimi

Es ist außergewöhnlich heiß auf Kreta. Selbst Kommissar Michalis Charisteas empfindet das so, wie soll es da erst seiner deutschen Freundin Hannah ergehen, die gerade zu Besuch in Chania ist.

In der bekannten Samaria-Schlucht wird eine junge Frau ermordet aufgefunden. Ein Verdächtiger ist schnell gefasst und die Polizei geht von einem Eifersuchtsdrama aus. Aber Michalis ist sich nicht so sicher und dann gibt es einen weiteren Toten.

Der Schreibstil ist gut und flüssig zu lesen. Obwohl dies der zweite Fall für Kommissar Michalis Charisteas ist, war es für mich die erste Ermittlung auf Kreta. Ich war zwar auch schon in Griechenland, aber noch nie auf Kreta. Der Autor schildert uns die Landschaft und das Leben auf der Insel sehr gut, so dass man Lust auf einen Urlaub bekommt. Aber es gibt nicht nur Idylle auf der Insel, denn eine geplante Fischfarm ruft die Fischer und eine Gruppe Umweltschützer auf den Plan.

Dieser Fall ist nicht einfach für Michalis Charisteas und seinen Kollegen Pavlos Koronaios. Nicht nur ihr Kopf wird strapaziert bei den Ermittlungsarbeiten, auch körperlich wird ihnen einiges abgefordert.

Michalis ist ein sympathischer Mensch, der sich in seiner Familie sehr wohlfühlt, doch im Moment ist er manchmal froh, wenn er sie nicht sieht, denn manchmal ist sie auch anstrengend. Hannah arbeitet auch in ihrem kurzen Urlaub an ihrer Doktorarbeit, Michalis ermittelt und so haben die beiden nicht so viel Zeit für sich.

Ein spannender Krimi mit viel Kreta-Atmosphäre.

Unterhaltsamer Krimi für den Kreta Urlaub

Für Kreta-Liebhaber die perfekte Urlaubslektüre. Mit viel Lokalkolorit beschreibt der Autor den neuen Fall von Kommissar Charisteas.

In der berühmten Samaria-Schlucht wird eine Tote gefunden. Nicht nur der Abstieg in die unwegsame Schlucht erweist sich als anstrengend, auch die Aufklärung des Verbrechens ist nicht so einfach und geradlinig wie es scheint.

Und dann geschieht ein weiterer Mord …

Die Beschreibung der Orte und die Mentalität der stolzen Kreter ist gut umgesetzt, Kenner der wunderschönen Insel können sich über eine spannende und unterhaltsame Geschichte freuen. Und auch für alle anderen ist es ein lohnenswerter Krimigenuss.