Cover von: Kriminalpolka
Amazon Preis: EUR 9,99
Bücher.de Preis: EUR 9.99

Kriminalpolka

Kommissar Zufall ermittelt
Buch
Broschiert, 277 Seiten

Verlag: 

ISBN-10: 

3839214246

ISBN-13: 

9783839214244

Auflage: 

1 (01.07.2013)

Preis: 

9,99 EUR
Amazon-Bestseller-Rang: 309.272
Amazon Bestellnummer (ASIN): 3839214246

Beschreibung von Bücher.de: 

Tatort Konzertbühne Ein Giftpfeil beendet die Karriere des erfolgreichen Posaunisten Langfried Schieber. Na ja, einer weniger, mag mancher denken, doch die massige Sängerin Constanze Voorte-Sing will es genau wissen und setzt den berühmten Kommissar Rainer Tsuval auf den Täter an. Bei seinen Ermittlungen stößt er auf Zyanid im Posaunenmundstück, und bald geschehen weitere merkwürdige Morde.

Kriminetz-Rezensionen

Kommissar Zufall

Kommissar Zufall oder besser der Privatdetektiv Rainer Tsuval besucht im Graf-Zeppelin-Haus in Friedrichshafen ein Blasmusik Konzert.
So ist er live dabei als ein Mitglied der Combo tot auf seinen Notenständer fällt. Sofort reißt er die ersten Maßnahmen an sich, wofür er von der Polizei nicht gerade freundlich behandelt wird.

Allerdings kann er das Ermitteln nicht lassen und tritt der Combo bei, um undercover zu ermitteln. So reist Kommissar Zufall durch halb Baden-Württemberg, um den Fall zu lösen.

Ganz ehrlich, mich hat dieser Krimi von Edi Graf diesmal nicht überzeugen können. Ich wusste, dass dieser mehr auf Satire und daher völlig anders als die Linda Roloff-Reihe ist, aber mit sowas habe ich dann doch nicht gerechnet. Ich muss gestehen, dass ich den Krimi gut bei der Hälfte abgebrochen habe, da er einfach nichts für mich war. Ich fand das ganze teilweise einfach nur überzogen und mehr auch nicht. Gut, der Autor hat schon viel in der Branche erlebt als Redakteur und Moderator bei SWR4, und ich kann auch verstehen, dass er genau das in einem Krimi verarbeiten wollte.

Den Ortsbeschreibungen merkt man auch an, dass er diese kennt und gewählt ausgesucht hat, dies ist auch alles gut beschrieben und man kann diese sich beim Lesen auch gut vorstellen. Die Charaktere waren zwar auch gut erzählt, doch meiner Meinung nach einfach überzogen dargestellt. Ich bin mir nicht sicher, ob Edi Graf sich mit diesem Buch einen Gefallen getan hat.

Von Kommissar Zufall werde ich kein weiteres Buch lesen, denn dies ist einfach nichts für mich, aber einen Roloff Krimi würde ich sofort wieder lesen.