Amazon Preis: 11,99 €
Bücher.de Preis: 11,99 €

Langeooger Blut

Der fünfte Fall für die Langeooger Inselkommissare Gerret Kolbe und Rieke Voss
Buch
Taschenbuch, 200 Seiten

Verlag: 

ISBN-10: 

3965865102

ISBN-13: 

9783965865105

Auflage: 

1 (17.12.2021)

Preis: 

11,99 EUR
Schauplätze: 

Krimitags: 

Amazon Bestellnummer (ASIN): 3965865102
Beschreibung von Marcel Gröger

Die Vergangenheit ruht nie.

Kommissar Gerret Kolbe wird seinen Frieden nicht finden, bevor er weiß, was damals vor vierzig Jahren hier auf Langeoog geschehen ist. Noch immer lassen ihn die Albträume nicht los. Was hat er als Dreijähriger beobachtet, als seine Mutter starb? Befindet sich der Mörder noch immer auf der Insel und schaut ihm kaltblütig in die Augen?

Doch ein Leichenfund holt Kolbe in die Gegenwart zurück. Die Teilnehmer eines Boßelwettkampfs entdecken den Toten, bei dem es sich ausgerechnet um den Mann handelt, von dem Kolbe sich bei seinen privaten Nachforschungen die entscheidenden Hinweise erhofft hatte! Kolbe glaubt, dass der jetzige Täter auch der Täter von damals ist. Zugleich spürt seine Kollegin Rieke Voss, dass der Kommissar kurz davor ist, die Kontrolle zu verlieren. Zumal es da auch noch einen anderen »Fall« gibt, der sich nur bei einem Gläschen Sanddorn lösen lässt …

Eines ist klar: Die Inselkommissare müssen jetzt an einem Strang ziehen, denn ihr Gegner ist unberechenbar …

Kriminetz-Rezensionen

Richtig spannend und ziemlich erschütternd!

„Langeooger Blut“ ist der fünfte Band aus der Ostfrieslandkrimireihe „Die Inselkommissare“. Alle Bände können eigenständig gelesen werden. Empfehlen würde ich auf jeden Fall der Reihenfolge nach zu lesen, um Gerret‘s Ankunft auf Langeoog von Anfang an mitzuerleben. Außerdem holt ihn auf der Insel seine früheste Vergangenheit ein.

Der Schreibstil lässt sich leicht und flüssig lesen und Marc Freund‘s bildhafte Ausdrucksweise lässt Bilder im Kopf entstehen sowohl von der Insel, als auch von den handelnden Figuren. In jedem Einzelband gibt es nicht nur einen spannenden Kriminalfall, sondern auch Stück für Stück Puzzleteile aus Gerret’s Vergangenheit, die hier ihren finalen Höhepunkt erreichen. Der aktuelle Kriminalfall auf Langeoog wird für Gerret sehr persönlich und nicht nur für Gerret…

Die Figuren sind mir mittlerweile ans Herz gewachsen. Allen voran Gerret und Rieke, die sich erst aneinander gewöhnen mussten. Aber auch Bente und der Professor haben ihre Geheimnisse im Gepäck, wie sich wieder einmal herausstellt.

Insgesamt ist dieser Band richtig spannend, der Verlauf und die Auflösung dramatisch und ziemlich erschütternd UND Gerret’s Vergangenheit kommt komplett ans Licht. Was für eine Auflösung! Ich kann nicht nur diesen Band, sondern die komplette Reihe wärmstens empfehlen. Ich befürchtete fast, dass diese Krimireihe zu Ende ist, aber aus sicherster Quelle weiß ich, es geht weiter, darauf bin ich sehr gespannt. Hierfür gibt es fünf Sterne.