Cover von: Die letzte Stunde naht
Amazon Preis: EUR 22,96
Bücher.de Preis: EUR 22.99

Die letzte Stunde naht

Kriminalroman
Buch
Gebundene Ausgabe, 448 Seiten

Verlag: 

ISBN-10: 

3426199572

ISBN-13: 

9783426199572

Erscheinungsdatum: 

01.02.2017

Preis: 

22,99 EUR
Schauplätze: 
Amazon-Bestseller-Rang: 276.986
Amazon Bestellnummer (ASIN): 3426199572

Beschreibung von Bücher.de: 

Best of British Crime: der letzte Fall für das unvergleichliche Ermittler-Duo Dalziel und Pascoe Nach seiner Rückkehr aus der Kur kehrt DCI Andy Dalziel an seine alte Wirkungsstätte, das Mid-Yorkshire Police Department, zurück. Allerdings ist er offenbar noch nicht wieder ganz auf dem Damm: Auf dem Weg zur Arbeit mehren sich die Anzeichen, dass der vermeintliche Montag in Wirklichkeit ein Sonntag ist! Schockiert flüchtet Dalziel zu innerer Einkehr und Sammlung in die Kathedrale von York, wo er von einer Frau angesprochen wird - Gina Wolfe. Sie ist Dalziel von seiner Haustür bis hierher gefolgt, ohne zu bemerken, dass wiederum sie von zwei zwielichtigen Typen verfolgt wird, die ihr nach dem Leben trachten. Und damit beginnt eine sonntägliche Tour de force, an deren Ende nicht nur ein Toter und eine schwer verletzte Polizistin stehen, sondern auch ein in seiner alten majestätischen Pracht wiederhergestellter Dalziel, für den sich die Verkettung der Ereignisse als wahrer Jungbrunnen erweist. »Eine der besten Polizei-Serien überhaupt.« Die Welt

Kriminetz-Rezensionen

Ein Klassiker

Der Dicke, wie er genannt wird, ist mehr Dampfwalze als Mensch. Unmäßig beim Essen und Trinken und völlig ungeniert, was bloße Höflichkeitsformen angeht, merkt man seine Feinfühligkeit, seine Intelligenz und seine Empathie für Mitmenschen erst auf den zweiten Blick.

Nach einem Sprengstoffattentat verbrachte er Wochen in der Reha und kämpft sich nun in seine Stellung zurück. Es versetzt ihm dabei einen schweren Schlag, dass er Sonntag mit Montag verwechselte und dass er nicht bemerkte, dass ihm ein Wagen folgte.

Die Handlung dieses Buches ist auf einen Tag beschränkt und wenn er morgens auch noch an seiner Geisteskraft zweifelte, im Lauf dieser 24 Stunden läuft er wieder zur Bestform auf.

Gina Wolfe, seine Verfolgerin, ist die Ex-Frau des Polizisten Alex Wolfe. Der verschwand vor 7 Jahren spurlos, der Tod seiner kleinen Tochter und die Ermittlungen wegen Korruption haben ihn aus der Bahn geworfen. Gerade jetzt will Gina ihn offiziell für tot erklären lassen - sie möchte einen ehemaligen Kollegen ihres Mannes heiraten - da erhält sie ein Zeitungsfoto, das ihn in einer Menge zeigt. Deshalb bittet sie Dalziel um Hilfe.

Alex Wolfe hat sich seinerzeit ganz besonders um einen König der Unterwelt gekümmert. Goldie Gidman, inzwischen ein mehr als erfolgreicher Geschäftsmann, dem man alles zutraute, aber nie etwas beweisen konnte. Es lag immer nahe, dass bei der Polizei jemand eine schützende Hand über Goldies Geschäfte hielt. Inzwischen ist Gidmans Sohn der Hoffnungsträger der Politik und seine Wahl zum Premierminister scheint nicht ausgeschlossen, inoffizielle Ermittlungen können selbst ein Schwergewicht wie Dalziel zum Straucheln bringen. Eine spannende Tour de Force beginnt und Andy Dalziel bringt dabei nicht nur sich in Gefahr.

Die Kriminalromane von Reginald Hill sind keine Krimis nach dem altbekannten Muster: Tat – Täter-Suche. Sie sind vielschichtig, gesellschaftspolitisch und kritisch und dabei durchzogen vom typisch englischen schwarzen Humor. Wenn der Dicke mit wenigen Handgriffen sein Büro wieder in Chaos verwandelt, weiß das ganze Revier, dass sich der Nachfolger noch weiter gedulden muss. Was aber in Ordnung ist, denn Pascoe hat ein ganz besonderes Verhältnis zu seinem Chef aufgebaut und Loyalität steht ganz oben an.

Eine unbedingte Leseempfehlung für diesen Krimi und den Autor, der für mich schon längst zu den Klassikern des Genres zählt.